vogelmiere

Diskutiere vogelmiere im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo zusammen.ich möchte gerne vogelmiere ansähen,weis aber nicht wo ich den sahmen dafür herbekomme.hat da jemand ahnung.mfg arango

  1. Arango

    Arango Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen.ich möchte gerne vogelmiere ansähen,weis aber nicht wo ich den sahmen dafür herbekomme.hat da jemand ahnung.mfg arango
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. univers

    univers Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Den bekommt man teilweise in großen Zoohandlungen, teilweise aber auch in größeren Gartenzentern mit Samenabteilung, beides schon geshen...ansonsten eben übers Internet.

    sg
     
  4. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
  5. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    ...oder hier...zudem dtl. günstiger. Habe diese selber schon ausgesät und bin sehr zufrieden.
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Hier kannste ebenfalls Vogelmiere bestellen.

    Und wenn die Vogelmiere dann erstmal wächst, und auch von dir geerntet wird, kannste eigene Samen sammeln. Ich wasche die Mogelviere in einer grossen Schüssel, wobei die Samen auf den Grund dieser Schüssel sinken. Das Wasser lass ich anschliessend ganz langsam durch nen Kaffeefilter fliessen, und kann so eigene Samen gewinnen. Anschliessend die Samen auf einem Küchentuch gründlich trocknen lassen, und dann trocken aufbewahren, bis du wieder säen möchtest ;)
     
  7. univers

    univers Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Hier bei uns im Fressnapf gibt es die Vogelmiere u.a. als Samen zu kaufen und in einem Gartenzenter (Gärtner Pötschke) vor Ort habe ich solche Samen auch schon gesehen.(komme aus NRW)

    Ansonsten halt im Internet einfach zu bekommen. ;)

    Teilweise gibt es auch in der Natur so einige Vogelmierepflanzen zu finden, da sollte man sich aber gut mit auskennen!(bei uns sprießt das Zeug irgendwie überall)
     
  8. enibas

    enibas Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Dann trage ich mal link Nummer vier bei: Hier auch

    @Sonja (owl): "Mogelviere" find ich einfach klasse, man sollte das umbenennen :zustimm:

    LG Sabine
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sabine

    Ja, ja, die Mogelviere..... ich bemerk das schon gar nicht mehr. Bei mir leben ja 4 Sittiche, und manchmal albern wir rum :D z.B. während ich die Vogelmiere wasche sing ich "gleich gibts Vogelmiere für meine Mogelviere"

    Anderes Beispiel: meine Vögel schlafen ja nicht in der Voliere, sondern aufm Wohnzimmerschrank. Deshalb muss ich dort täglich sauber machen. Während ich das mache, sing ich dazu: "ratze-ratze kagge, die Mami hat ne Macke"

    Hm, bei nicht handzahmen Geierchen muss man sich halt was anderes einfallen lassen. Und ob ich ne Macke habe ? Wer sich von seinen Viechern dressieren lässt....:p :D
     
  10. #9 Goulds - Fan, 23. März 2014
    Goulds - Fan

    Goulds - Fan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67063 Ludwigshafen am Rhein
    Hallo....Vogelmiere wächst bei mir in den Blumentrögen......von ganz alleine....
    Wahrscheinlich waren Samen im Blumengrund. Leider nehmen meine Prachtfinken
    die Miere nicht an...Sonst hätte ich mich auch schon um Saatgut gekümmert....
     
  11. #10 Sittichfreund, 23. März 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Die Vogelmiere ist ein sogenanntes "Unraut" und wächst überall, und man darf es auch überall "ernten", also ab- und ausreißen und mitnehmen. Wenn man es ausreißt, dann bleiben die Wurzeln weitestgehend intakt, sodaß man das Pflänzchen in einen Blumenkasten oder einen Blumentopf setzen und dann auf dem Balkon oder der Terasse ziehen kann. Wenn man sich im ersten Jahr mit dem Verfüttern zurückhält und den laufenden Bedarf weiterhin auswärt pflückt, dann werden die Pflänzchen schön wachsen und blühen. Läßt man die Blüten stehen bis die Samen reif sind, dann werden sie sich von selber aussäen und somit vermehren. Besser geht das Ganze natürlich im Garten, nur sollte man dann nicht alle paar Tage mit dem Rasenmäher drüber rennen.

    Ntürlich darf man das Geld auch dem Dehner oder dem Kölle hinterher schmeißen. Die freuen sich bestimmt darüber.
     
  12. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Ich wüsste bei mir in der Umgebung nicht, wo VM wächst und bevor ich auf blöd das falsche Kraut mitnehme, Pflanze ich das Zeug lieber selber an. ;)
     
  13. Arango

    Arango Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die vielen antworten.mfg arango
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Sittichfreund, 23. März 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Na dann kennst Du es ja schon... Egal, von mir aus kannst Du es kaufen.
     
  16. klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    hi
    Ich hole sie immer bei uns am Waldrand. Da wächst sie bedeuten höher als im Garten und ist viel kräftiger. Dann setze ich die Pflanzen (mit Wurzeln) in eine Schüssel mit Wasser und lege einen Stein drauf. So ist sie immer frisch und kann je nach Bedarf gefressen werden. Das ist sehr praktisch, da ich immer von Montag bis Donnerstag auf Montage bin. So braucht meine Frau immer nur Körner und Wasser geben (wobei sie auch immer noch Äpfel und Mähren mit reinspickt)
     
Thema:

vogelmiere