vogelmiere..?

Diskutiere vogelmiere..? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen, ich habe mir grade so gedacht, dass ich ja mal im Garten nach Miere ausschauhalten könnte - soweit so gut, gefunden! Nun frage ich...

  1. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Hallöchen,
    ich habe mir grade so gedacht, dass ich ja mal im Garten nach Miere ausschauhalten könnte - soweit so gut, gefunden!
    Nun frage ich mich nur grade, was genau davon die Vögelchen futtern?
    Die Blüte oder nur die Blättchen?
    Mänky jedenfalls knabbert schon mal draufrum, aber ob was im Magen landet - das kann ich Euch später erzählen:)

    LG;
    Zwinker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo zwinker
    die Wellis futtern die Miere mit "Butz und Stiel" :D
     
  4. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    mit haut und haaren sozusagen ;)
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Jepp darfste alles geben...Guten Appetit...........
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    jau. :freude:
     

    Anhänge:

  7. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    @hbj,
    Du wirst lachen, ich habe die Miere aus dem Garten geholt und erstmal gegoogelt, ob sie auch die ist, für die ich sie halte:)

    Danke für das Foto:))
    Da bin ich mal gespannt, wann er richtig zuschlägt, im Moment lässt sie ihn eher kalt;)
    LG;
    Zwinker
     
  8. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Das kommt noch, und sicher sehr schnell! - Ich komme noch nicht mal vom Waschbecken weg...
     

    Anhänge:

  9. #8 VZ-Kaiser, 30. März 2005
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Haha, ja unsere kleinen Feinschmecker :D
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    muddu nicht googeln, hier gibts genug beiträge zum durchstöbern :D
    Du glückspilz, hab kein Garten und die angepflanzte ist mir eingenangen :~
     
  11. #10 Blindfisch, 30. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Vernünftig! Es gibt irgendeine Pflanze, die ihr ähnlich sieht, die aber nicht gut für die Wellies ist, wurde mir gesagt.

    Mein Kleiner hatte zuerst das Grüne gefuttert. Als er dann mit Mutters lebenserfahrenen Welliemann zusammen kam, hat er gesehen, wie gerne dieser die Blüten verschnabbelt und hat es fortan diesem gleich getan.

    Nun bin ich gespannt, worauf die junge Dame steht!

    :0-
     
  12. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Gib´s jetzt echt schon Vogelmiere ??
    Dann muß ich am WE ja mal gucken gehen :~
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    klar, habe schon eine Menge Altpflanzen aus den Blumentrögen rausgerissen, aber jetzt sind schon die letztjährigen Samen gekeimt. Wenn man diese Miere mal irgendwo drin hat, ist sie fast unausrottbar. ;) Unsere Geier nehmen sie leider nicht, die früheren Wellis und Prachtfinken haben sie mit Begeisterung gefressen.
     
  14. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Ich kann es nicht glauben !!!

    Angeregt durch eure guten Erfahrungen mit Vogelmiere , dachte ich mir, dass ich das auch mal probiere bei meinen beiden Skeptikern.

    Also bin ich heute bei meinen Eltern durch den Garten gestreift und siehe da, habe tatsächlich welche gefunden, obwohl meine Mutter letzte Woche ziemlich fleißig Unkraut gejätet hatte. Zum Glück war sie doch nicht so gründlich. :zwinker:

    Also habe ich sie mitgenommen und meinen beiden - wie gesagt "Skeptikern" - mitgebracht und in den Käfig gehängt.
    Und wer sitzt schon nach nur 15 Minuten dran und futtert? Die gleichen Wellis die Äpfel, Gelbrübenkraut, Salat etc. total ignorieren und nur manchmal an eine Gelbrübe gehen ??? Das ist doch unglaublich !!! :schimpf: :D
     
  15. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Siehst Du, man darf eben nie aufgeben und nie die Geduld verlieren :zustimm:
     
  16. #15 Blindfisch, 31. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Nun ja, das sind eben gebildete, belesene Wellies - die wissen eben, daß das Zeug Vogelmiere heißt, weil es für Vögel wie geschaffen ist! *ggg*

    Noch etwas: Ich sehe auch schon viele lecker aussehende Vogelmiere - leider wächst die schickeste am Straßenrand - ne ne, die lasse ich dort stehen, wegen der Autoabgase!

    Und dann wächst gut aussehende Vogelmiere in der Nähe von Schienen - auch die lasse ich dort stehen, seitdem ich gelesen habe, daß Schienen mehr oder weniger regelmäßig von Unkraut freigespritzt werden müssen.

    Auch vom Ackerrain oder unter einem Gartenzaun traue ich mich keine wegzunehmen, solange ich nicht sicher sein kann, daß dort nicht gespritzt wurde.

    :0-
     
  17. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Petra, wie Karin schon schrieb, "ist sie fast unausrottbar" (Zitat Karin G.), WENN man nur den "Mut hat", sie auch stehen zu lassen...

    Wir haben an geschützen Stellen fast ganzjährig Vogelmiere , mitunter muß ich sie unter'm Schnee "rausbuddeln"...

    Das war zu erwarten! Freut mich für Deine Kleinen! - Ich kann mich auch immer wieder auf's neue freuen, wie sehr sich meine über die Miere hermachen!

    2 Fotos von heute - die Miere ist zwar nicht so kräftig wie zu Sommerzeiten, scheint aber phantaschtisch zu schmecken!
     

    Anhänge:

  18. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Heute habe ich bei uns im Garten einen kleinen Happen Vogelmiere gefunden und den Geiern sofort vorgesetzt.
    Alle haben dumm geguckt und keiner ist rangegangen :nonono:
    Wieder mal typisch.
    Gestern hatte ich es mit Feldsalat versucht und Tami vor die Nase gehalten.
    Sie hat ihren Kopf geschüttelt und ist abgezogen.

    Na ja, das klappt schon irgendwann :zustimm:
     
  19. #18 Zucht Interesse, 3. April 2005
    Zucht Interesse

    Zucht Interesse Guest

    Hallo ;)

    Ja es giebt eine Pflanze die der Vogelmiere ähnlich sieht.
    Die Vogelmiere blüht weiss und auf keinen fall blüht sie rot!!!
    Links ist Vogelmiere und rechts die giftige Pflanze. ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    damit ist Ackergauchheil gemeint ;)
     
  22. #20 Sandybirdy, 4. April 2005
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Gut, daß ich neulich Vogelmiere zum aussäen in nem Baumarkt gefunden habe :D Bei uns wächst nämlich keine im Garten, und der am Wegrand, der trau ich net. Man weiß ja nie, was die Bauern da gespritzt haben oder so. Und jetzt wuchert sie fröhlich auf meienr Fensterbank :freude:
     
Thema:

vogelmiere..?