Vogelmist, ja oder nein

Diskutiere Vogelmist, ja oder nein im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; ich habe da mal eine sehr merkwürdige frage. aber evtl. kann mir ja einer helfen. einer bekannten von mir hat anscheinend ein vogel auf den kopf...

  1. #1 Unregistered, 2. September 2001
    Unregistered

    Unregistered Guest

    ich habe da mal eine sehr merkwürdige frage.
    aber evtl. kann mir ja einer helfen. einer bekannten von mir
    hat anscheinend ein vogel auf den kopf gekackt. ich habe dann auch das gesehen was sie auf den kopf hatte.
    es war grün/gelb gewesen und hat gestunken. es kann aber kein normaler vogel (wie spatz oder so) gewesen sein. weil es bestimmt eine gute hand voll gewesen ist. außerdem hat die bekannte auch eine beule auf den kopf. meine frage ist es nun, ob es vögel gibt, wo der kot grün/gelb ist und ob es sein kann, das es so viel ist. vielleicht war es ja auch von einem flugzeug.
    ich danke schon mal.
    antwort an oschoenewa@aol.com
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. biene

    biene Guest

    hallo,
    ob flugzeug oder vogel,das wird wohl schwer nachzuvollziehen sein und zur farbe kann ich dir leider auch nicht viel sagen,nur zur menge...mir hat z.b. im urlaub eine möwe auf auf den oberbauch(vielleicht noch etwas höher;) )geschi... und ich kann dir sagen,das war JE-DE menge,mindestens ne hand voll...also grosser vogel=grosser haufen

    viele grüsse
    biene
     
  4. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Mister/Misses Unbekannt, hi biene,


    Eine Ente verkackt im Durchschnitt etwa 335 g täglich:D Allerdings müsste man jetzt auch wissen, wie oft sie "auf den Topf muss". um eine Grössenmenge errechnen zu können.:D

    @biene: Bist Du sicher. dass es eine Möwe und kein Strauss war *lach* (sorry, aber ich stelle es mir gerade so schön bildlich vor)

    das mit der "handvoll" ist sicherlich ein subjektives Empfinden,


    Um den scheinbar grossen Klacks zu erklären, müssten wir uns jetzt etwas tiefer in die Physik begeben. Die Aufpralloberfläche des vom Flugobjekt verlorenen Festkörpers ist abhängig von der Fallhöhe. der Erdbeschleunigung, der Fallzeit, des Eintrittswinkels
    auf Bienes Bauch und der daraus resultierenden Aufprallgeschwindigkeit:D

    Unter diesen Umständen kann aus einem relativ kleinen Haufen
    ein subjektiv grosser Haufen entstehen, der von der Masse her gleich . aber von der Oberfläche her grösser ist.

    Sicherlich konnte ich euch damit auch nicht weiterhelfen - aber ich hatte meinen Spass:D :D

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  5. biene

    biene Guest

    hallo guest,
    also das mit der beule müsstest du mal genauer erklären,ist die nachdem "treffer" entstanden?8o
    und ich denke schon,das evtl.kranke vögel auch auch merkwürdig farbigen kot haben ...oder vielleicht hatte er nur zuviel grünzeug genascht...
    @wolfram...also der eintrittswinkel lag ca. bei 90° und die fallgeschwindigkeit kann nicht so doll gewesen sein,da "es"noch schön warm war...und wenn aus einem relativ kleinen haufen ein grosser entstanden sein sollte...glaube mir es WAR ein grosser haufen,denn ich habe ihn eigenhändig von mir abgekrazt
    :k ... bitte ,bitte sei so lieb und sag mir nun ob es eine möwe war:D :D :D ...übrigens,nicht nur du hattest deinen spass:D 8( ;)
    liebe grüsse
    biene
     
  6. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Warm

    Na machen wir jetzt mal Kackologie
    Ich weiß das Tauben ne unmenge Kot von sich geben können wenn die ne weile gedöst haben und dann aufgeschreckt werden
    deren Kot kann auch grün gelb sein .Aber ne Beule??:D Hatte die Taube nem Stein verschluckt? oder ist die so hoch gewsen das die Sch.. gefroren runterkam? aber die war ja warm ! kam die Temperatur durch die plötzliche Abbremsung ? sowas soll ja schon ganze Wäler (z.B. Tunguska Meteor 190?) flachgelegt haben:D :D :D
    Na spaß beiseite .Ist halt doch merkwürdig:?
     
  7. sabine

    sabine Guest

    wolfram, du solltest unbedingt mehr solcher beiträge schreiben. ich mußte heut schon das 2te mal über dich lachen *grinsganzdoll*
    ansonsten weis ich nicht bescheid welche vögel große und welche kleine haufen ka.... :D aber ich schätze mal das es ein männlicher vogel war *biegvorlachen* sorry für die dämliche antwort *lachimmernoch*
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vogelmist, ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Vogelmist, ja oder nein - Ähnliche Themen

  1. Man will ja nichts falsch machen...

    Man will ja nichts falsch machen...: So gestern war es nun so weit und Mini und Eule so hat der Vorbesitzer sie genannt nun bei uns eingezogen. Das Vogelzimmer ist leider nicht recht...
  2. Seeschwalbe? Wenn ja welche?

    Seeschwalbe? Wenn ja welche?: Ort: Ebrodelta. Foto vom 24.05.2017.
  3. Ich weiß nicht was ich tun soll auf mich hört ja keiner!

    Ich weiß nicht was ich tun soll auf mich hört ja keiner!: Hallo ich müss mich hier mal ausweinen... Und zwar mein Schwiegervater hat zwei Kanarienvögel. So der eine scheint schwer krank zu sein er hat ein...
  4. Ist das eine Ente? Wenn ja, welche?

    Ist das eine Ente? Wenn ja, welche?: Hallo! Ich bräuchte wieder mal eure Hilfe bei der Bestimmung eines Vogels. Ich denke es handelt sich um eine Ente, liege ich da richtig? Vielen...
  5. Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier

    Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier: Hallo zusammen, vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tipps geben. Ich habe ein Neuguinea Edelpapageien Pärchen, beide werden dieses Jahr 6 Jahre alt....