Vogelzimmer

Diskutiere Vogelzimmer im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Da wir bald umziehen werden, habe ich vor in der nächsten wohnung ein vogelzimmer einzurichten. Gestern habe ich schon pläne geschmiedet...

  1. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Hallo!

    Da wir bald umziehen werden, habe ich vor in der nächsten wohnung ein vogelzimmer einzurichten. Gestern habe ich schon pläne geschmiedet und skizzen gezeichnet. An der Linken seite des zimmers möchte ich einen kleinen *dschungel* aus juccapalmen u.a errichten. Zudem soll sich am Boden ein kleiner brunnen befinden der mit steinen umgeben ist. Dazu diverse seile an den decken. Die Decke möchte ich blau streichen sowie diverse malereien an der wand anbringen! Dann ist mir gestern noch die idee gekommen, das ich ja eine wand in ein abendrot streichen könnte und darüber einen dimmer installiere der praktisch den sonnenuntergang nachahmt (soweit kein Fenster vorhanden ist welches den sonnenuntergang zeigt) Mit dem Boden bin ich mir noch nicht sicher was das beste wäre...streu? Zeitung? Pvc ? Fließen?

    wäre schön wenn ihr mir vllt weitere beispiele oder ideen nennen könntet!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 koppi, 25. November 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Februar 2013
  4. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Schano,

    die Gedankengänge sind nicht schlecht.
    Bitte bedenke jedoch, deine Grauen werden dir nach dem Einzug schon zeigen, was für sie o.k. ist und was nicht.
    Du machst dir jetzt ganz viele tolle Ideen, und deine Grauen machen dir so manches nachher zu nichte.
    z.B. Gemälde an den Wänden ist gut und recht, jedoch besser nicht direkt auf einer Tapete, denn die kann mit unter nur Tage halten, danach sind die wieder abgezogen worden und das mühsam gemalte Bild dahin.

    Gruß

    Boracay
     
  5. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Na Bilder muss ich keine schicken sind in der Sammlung von Koppi schon dabei.
    Leider sieht mein Vogelzimmer nicht mehr so schön aus. Der erneute Aus-und Umbau ist in Planung.
    Bei den Links sind ein paar echt schöne Zimmer dabei.
    Ich hab als Bodenbelag PVC, der an verschiedenen Stellen sehr löchrig ist.
    :? Liege ich falsch, eigentlich nicht, diese Pflanze ist giftig für unsere Vögel?

    Wenn du streichst, dann schau vorher bei Manuela´s Zimmer rein, nimm einen abwaschbaren, nicht giftigen Lack. Meine hellblaue Farbe ist mit vielen bunten Tupfen versehen8o
     
  6. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    habe gehört das die juccapalme ideal wäre für die geier? Gut das du es sagst. Ich habe nicht vor eine Tapete zu benutzen. Habe schon an Putz gedacht und an latexfarbe. Darüber das sie immerwieder was zerstören werden bin ich mir bewusst, sie zerdrechseln schließlich alles im wohnzimmer was ihnen in die quere kommt :+schimpf
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Bei der Juccapalme scheiden sich wohl die Geister, in einigen Listen sind sie als giftig aufgeführt, manche Halter haben aber keine negativen Erfahrungen damit gemacht, nachdem daran geknabbert wurde, klick hier.
    Ich halte es in solchen umstrittenen Fällen einfach immer so:
    Im Zwiefelsfall lieber Finger weg :zwinker:.

    Ehrlich gesagt würde ich persönlich auch nicht unbedingt eine Pflanze in ein richtiges Vogelzimmer stellen.
    Zum einen dürfte sie ziemlich schnell leiden oder komplett zerstört sein, wenn die Grauen ständig Zugang haben und zum anderen dürfte sie auch recht leicht verdrecken, falls die Vögel auch drauf sitzen.
    Die Pflanzen dann vom Kot wieder zu säubern ist sicher auch nicht ganz so einfach und dann evtl. sogar eher unhygienisch.
    Falls du es doch probieren möchtest, würde ich es wohl am ehesten mit Bambus versuchen, der ungiftig ist und relativ schnell nachwächst :zwinker:.
    Ich biete einfach regelmäßig frische Zweige an, die je nach Jahreszeit auch mit Blättern. Im Winter nehm ich auch gern Fichtenäste usw.
    So hat man auch immer vorübergehend etwas Grün, auch wenn es nicht wirklich lange hält, aber Haupsache die Geiern haben gesunden Nagespaß :D.

    Latexfarbe kann ich nur empfehlen, damit habe ich auch mein Vogelzimmer gestrichen. Latexfarbe ist ungiftig und kann gut mit ebenfalls ungiftiger Dispersionsfarbe in verschiedene Farbtöne gemischt werden und sie lässt sich wirklich prima feucht abwischen, falls doch mal ein Klecks drauf landet.

    Ich habe in meinem Vogelzimmer allerdings auch keine Sitzmöglichkeit direkt an der Wand, was auch mit dauzu beiträgt, dass die Wände bei uns nicht so leicht vollgesaut werden.
    Bei mir stehen Kletterbäume im Raum mit gewissen Abstand zu den Wänden, was sich wirklich bisher bei uns super bewährt hat.
    Kannst ja zusätzlich nochmal hier schauen, dort findest du genaueres zu unserem Vogelzimmer und dessen Entstehung :zwinker:.
     
  9. #7 Drakulinchen, 28. November 2008
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    Ich hab ein tolles Buch geschenkt bekommen von lieben Leuten die ihre Graupis während dem Urlaub bei uns dagelassen haben.

    Dort stand u.a. folgender Tipp zum Vogelzimmer sinngemäß:

    weiße Wände sind unnatürlich für die Graugeier - sie fühlen sich in grün gestrichenen Vogelzimmern wohler da das grün der natürlichen Umgebeung eher entspricht.

    Na ja, weis ich schon was ich im Frühjahr mache -das Vogelzimmer in verschiedenen Grüntönen a la Bundeswehrtarn streichen :)

    Auch interessant war ein Tip: man kann ungiftige schnellwachsende Pflanzen kaufen - diese Pflanze im Topf setzt man in einen selbstgebastelten Käfig damit er nicht eingeht. Die nachwachsenden Triebe die oben aus dem Käfig rauskommen werden dann gerne angeknabbert.

    Ansonsten:

    ich achte darauf, daß der Boden möglichst zugängig ist - also daß Spielmöglichkeiten nicht ganz zum Boden reichen da das nur den Säuberungsprozeß blockiert.

    Am idealsten ist ein Abfluss im Boden - aber hab leider hier nicht die Möglichkeit dazu sowas einzubauen - kenne aber Leute bei denen das nachträglich gut geklappt hat. Erleichtert die Reinigung denk ich ungemein wenn man mit einem Dampfstrahler da saubermachen kann ;)

    Fliesen: würd ich vermeiden - die Ritzen kann man wohl nur in Kombination mit einem Abfluß + Dampfstrahler gescheit saubermachen.

    Dickes Material am Boden ist empfehlenswert damit man auch hartnäckige Reste mit der Spatel wegkratzen kann ohne daß man bei dünnem Bodenberlag gleich "durch" ist - was mir mal passiert ist im Eßzimmer...

    Äste wollten so angebracht sein daß man problemlos saubermachen kann ohne sich den Kopf beim saubermachen anzuschlagen - so beim normalen Vogelzimmer besichtigen und Geierkraulen störts nicht da man auf alles achtet -aber beim saubermachen stören dann schon andere Dinge..

    Was hilfreich ist : oben an der Decke gleich viele Balken befestigen - in diese können dann leicht Schaukeln, Äste an Ketten etc befestigt werden später. Umbauten gehen dann umkompliziert vonstatten.
     
Thema:

Vogelzimmer

Die Seite wird geladen...

Vogelzimmer - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Vogelzimmer

    Vogelzimmer: Da ich mich gerne insperieren lasse und gerade dabei bin ein ca 16qm großen Raum fertig zu gestalten für unsere 2 Grauen würde ich mich über Tips...
  4. Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?

    Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?: Meine Nachbarin hält Hunde und hatte das Veterinäramt zu Besuch. Die haben über den Zaun geschaut, meine Hühner gesehen und 2 Wochen später hatte...
  5. Vogelzimmer?

    Vogelzimmer?: Hallo! Ich besitze im Moment noch keine Vögel und möchte mich einfach nur erst einmal informieren, bevor ich mir die Tiere anschaffe. Im...