VZE oder AZ

Diskutiere VZE oder AZ im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Die wohl größten Punkte einem der Verbände beizutreten sind schon a) Ringbestellung mit Züchternummer Also das allein ist wohl kein Grund einem...

  1. fisch

    fisch Guest

    Also das allein ist wohl kein Grund einem Verband beizutreten, denn die Ringe bekomm ich auch ohne Mitgliedschaft.
    Sicherlich kann eine Mitgliedschaft für Ausstellungen Voraussetzungen sein - da kann ich keine Aussagen zu machen.
    Wollte nur mal meinen Senf dazu geben, nicht dass jemand glaubt, dass man nur mit einer Mitgliedschaft in einem der Verbände an Ringe kommt. Voraussetzung dafür ist lediglich die ZG, die unabhängig der Verbände abzulegen ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, aber Ringe ohne Züchternummer ... das könnte manchen stören.
     
  4. #23 skunz, 6. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Januar 2006
    skunz

    skunz Guest

    Das habe ich ja auch nicht behauptet!!! Nur an Ringe mit Züchternummer komm ich nicht, wenn ich nicht in einem der Verbände bin! Das habe ich auch so geschrieben.
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hallo Chris,

    ich hab da vielleicht eine andere Einstellung zu, als dass ich einen seriösen Züchter nur an einer Nr. erkennen kann.
    Schwarze Schafe gibt es garantiert überall, genauso man einen Züchter nicht dikriminieren sollte, nur weil er keine Nr. bei einem Verband hat.
     
  6. skunz

    skunz Guest

    Es ist reine Geschmackssache ob man Ringe mit oder ohne Züchternummer verwendet. Auf die "Qualität" der Vögel hat dieser Umstand den wenigsten Einfluss. Ich stimme fisch also zu!

    Nur ... das eigentliche Thema ist nicht die Frage nach den Psittacoseringen. Jörg muss ja nicht beringen. Er kann sich theoretisch quasi aus Trinkröhrchen Ringe für seine Vögel selber bateln nur er will ja gerade - wenn ich ihn richtig verstanden habe - Ringe mit Züchternummer eines Verbandes.
    Eine Grundsatzdiskussion ob Ringe mit oder ohne Züchternummer besser/schlechter sind sollte hier also nicht weiter angetrieben werden.
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Stefan,

    ich wollte dir nicht auf die Füße treten, nur hier lesen auch Leute, die sich mit der Materie überhaupt nicht auskennen und daher sollte das nur ein Hinweis sein, dass man an vorgeschriebene Ringe auch ohne Mitgliedschaft kommt.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Volle Zustimmung ... ich meinte auch eher, daß es manchem Züchter wichtig sein könnte, daß seine Züchternummer auf dem Ring steht ... z.B., damit jeder nachvollziehen kann, von wem dieser tolle Vogel stammt.

    Ich will nur hoffen, daß sich auch mal VZE-Leute zu Wort melden ... kann mir keiner erzählen, daß die hier nicht auch mitlesen ... also Leute erzählt doch mal, was Ihr an der VZE gut findet ... oder auch nicht ;)
     
  9. #28 skunz, 6. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Januar 2006
    skunz

    skunz Guest

    Es gibt in der AZ insgesamt 457 Ortsgruppen, bestimmt ist auch eine im "Osten" dabei.

    Das versteh ich irgentwie nicht. Meinst Du jetzt die AZ-Veranstaltungen oder VZE-Veranstaltungen? Die AZ hat Veranstaltungen im Osten wie im Westen (Orts- und Landesschauen), die Bundesschau findet jedoch in Kassel statt, schon immer - glaub ich.
    Bei der VZE gibt es auch Orts- und Landesschauen in den alten Bundesländern, gerade Niedersachsen mit meinem alten Kumpel Siegfried :zwinker: ist da recht aktiv.


    Genau deswegen hat wohl die VZE kein Forum, weil dort auch mal unschöne Dinge drinn stehen würden. Man sieht die Einstellung - find ich - ja an dem geschilderten Gästebuchverhalten. Und mit der Taxanomie ... na ja, wenn es stört .... bitteschön.

    Zu den Ringen hab ich ja bereits geschrieben ... die Qualität nimmt stetig zu. Aber auch die anderen Verbände haben streitigkeiten wegen den Ringqualitäten und zwar nicht nur die, die von der TKS beliefert werden. Horch Dich mal rum.

    Zu Deiner Aussage zwecks Zeitschrift ... hast Du denn auch schon eine Ausgabe der VZE-Zeitschrift gesehen bzw. gelesen, das Du das vergleichen kannst? Was hat Dich gestört an der Ausgabe der AZ-Nachrichten? Das nicht immer für jeden was dabei ist, ist doch klar.

    Ich korrigier mich: Du schriebst ja "sollen", also bleibt nur die Frage was Dich an der AZN gestört hat, dass sie d.E. nichts taugt.
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Hmmm....jeder (geschlossene) Ring - auch ohne Verbandszugehörigkeit - trägt eine Nummer, mit der der Züchter einwandfrei zu identifizieren ist. Nicht umsonst ist ja die geschlossene Beringung bei den artgeschützten Vögeln vorgeschrieben, damit man die Herkunft nachvollziehen kann.
    Ich kann das nur von den geschlossenen Ringen sagen, dass da jeder Vogel zurückverfolgt werden könnte....
    Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden? :?
     
  11. skunz

    skunz Guest

    Ja, bei den Artenschutzringen hast Du natürlich Recht es ist ja auch nicht so, dass Du das bei den ZZF- oder BNA-(offenen) Psittacoseringen nicht auch könntest. Du bekommst über die Ringnummer u.U. auch die Züchteradresse. Es ist halt nur irgentwie umständlicher und hab ich zumindest vor kurzem mal gelesen - wegen Datenschutz nicht immer möglich.

    Christian meinte wahrscheinlich nur, dass manchmal sich die Züchter was drauf "einbilden" dass sie geschlossene Verbandsringe benutzen. Bestimmt ironisch gemeint gewesen ?
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Klar ist für einige (viele? ) auch das Prestige ausschlaggebend - genauso wie bei den Autofahrern....
     
  13. skunz

    skunz Guest

    :zustimm:

    aber wir kommen vom Thema ab: VZE oder AZ
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Au, das wird unseren Freund aus Dresden aber freuen, daß es auch 1 Ortsgruppe in Rostock gibt :D:D:D

    Scherz beiseite ... ich denke, Leute die an Ortsgruppen Interesse haben, werden wohl nicht der VZE beitreten, wenn sie z.B. in Süddeutschland wohnen und umgekehrt.

    Sowohl als auch ... siehe meine Bemerkung über Ortsgruppen oben.


    Und wie sieht's in NRW und anderen Ländern aus?

    Menno, wo sind die VZE'ler, die da den Durchblick haben?


    Ein Pluspunkt für die AZ, die sind mutiger :D


    Einen Wellensittich-Züchter der den 784ten Farbschlag züchten will wird's wohl kaum stören. Leute die sich für Arterhaltungszucht interessieren hingegen schon viel mehr.


    Ich weiß ... man muß nur mal die Website des BNA besuchen ;)

    Schön wär's.


    Steht zu wenig drin ... vielleicht sollte die besser seltener erscheinen, mit mehr Inhalt. Und der Anzeigenteil ist eine absolute Katastrophe ... das muß unbedingt besser strukturiert werden ... wenn man eine bestimmte Art sucht, dauert die Suche viel zu lange ... wer ist dafür verantwortlich? Ein Rentner, der alle Zeit der Welt hat? :D
     
  15. #34 Christian, 6. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, so in der Art. Ich denke, wenn manche Züchter geil auf Pokale sind, warum dann nicht auch auf die Züchternummer auf dem Ring ;)
     
  16. skunz

    skunz Guest

    Leute die an Ortsgruppen Interesse haben schauen sich nicht nach Verbänden um sondern treten dem örtlichen Vogelzuchtverein bei. Aber ich gebe Dir Recht, es wird kaum einer aus den alten BL über seinen örtlichen Vogelzuchtverein zur VZE eintreten, weil eben doch hauptsächlich zur AZ oder zum DKB tendiert wird. Aber wie gesagt insbesondere in Niedersachsen gibt es eine recht Aktive VZE-Gruppe.


    Wie das allerdings in NRW ist ?????
    Vielleicht meldet sich Siegfried hier ja noch, der weiß das bestimmt.


    Ja, bitte melden!


    Ich weiß nicht, ob das was mit Mut zu tun hat. Es gab auch schon Überlegungen das Forum abzuschaffen allerdings besinnen sich auch alle gerne welche Vorteile es hat, das AZ-Forum. Ich sagte es bereits, es gibt auch viele Antworten auf Fragen. Hinsichtlich der Beantwortung von Züchterfragen (hier ist es z.B. mehr ein Halterforum) ist das AZ-Forum sehr informativ. Man muss nur erst lernen einige Querolaten zu ignorieren. Wie im übrigen hier in diesem Forum auch, dass kann glaub ich keiner Wegdiskutieren.


    Mh, ich weiß nicht? Ist es so wichtig, wenn man eine Art erhalten will in welcher Gruppe sie zuzuordnen sind? Wenn man nur artgleiche Tiere verpaart (wegen Artehaltungszucht) ist es doch völlig Banane welcher Gattung usw. sie angehören (Mein Beispiel: Es ist für die Arterhaltungzucht des Nymphensittichs völlig egal ob er in die Familie der Kakadus oder in eine andere gehört - diese Information lässt nur Versuche entstehen die einzelnen Arten einer Gattung/Familie - mensch, ich weis nicht mal die richtige Reienfolge - untereinander zu verpaaren. Das jedoch hat nichts mit Arterhaltungszucht zu tun - siehe Nymphensittich/Rosakakadu-Hybrid!). Ich geb zu, dass ich da aber auch nicht so besonders mitreden kann, da die von mir gehaltenen und gezüchteten Arten in allen Systemen ziemlich gleich eingeordnet werden.


    Na ja, der Vergleich hinkt, denn der BNA hat den gleichen Ringhersteller wie die AZ. Aber z.B. der DKB nicht etc.

    Ich schrieb ja bereits, dass natürlich nicht immer für jeden was interessantes drinne ist. Die AZN müssen ja auch einem breiten Publikum genüge tun. Glaub mir, dass ist schwer ... wie im echten Leben versuch mal im kleinsten Kreis alle Leute unter einen Hut zu bekommen. ;)

    Falls ein VZE Mitgleid hier ist. Keine Angst ich will keine Besser/Nichtbesser Schlacht hier austragen. Also ruhig was schrieben, hier wird keiner zerissen - oder gesteinigt, wie Christian befüchtete-. :)
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hey, das war Ironie pur ;)


    Das kommentiere ich jetzt lieber nicht, sonst bin ich gleich derjenige der gesteinigt wird ;)

    Fakt ist, daß die Fogelforen kein Halter-Forum sind ... zum Glück gibt es hier viele kompetente Züchter!


    Querulanten und Reibereien gibt es überall.


    Vielen Leuten ist das durchaus wichtig, insbesondere wenn ein wissenschaftlicher Ansatz verfolgt wird. Und es gibt auch Züchter die allein aus Interesse verfolgen, wie eine neu entdeckte Art eingeordnet wird oder wenn neue Erkenntnisse gewonnen werden.

    Selbst ich als Halter z.B. finde es auch spannend, daß der Aymarasittich mit Katharinasittichen überhaupt nicht verwandt ist, wie ursprünglich angenommen, sondern nur mit dem Zitronensittich.
     
  18. skunz

    skunz Guest

    Ok, gut ich muss ein wenig korigieren: Es werden mehr Halterfragen bzw. Fragen von Haltern gestellt - zumindest in den Unterforen wo ich gelegentlich rumgeistere. Das es hier kompetente Züchter gibt, steht außerfrage.

    Die Züchter- / Halterforumeinteilung nehm ich sonst auch gern zurück, wenn Du willst :D
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, da ist was dran. Kommt vielleicht auch auf das Unterforum an ... im Südami-Forum fachsimpeln die Züchter auch schon mal untereinander. Im Wellensittich-Forum würde ich nicht damit rechnen.

    Naja, ich denke, gewisse Fragen bleiben auch sicherlich dem AZ-Forum oder gar dem persönlichen Gespräch vorbehalten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo,

    möchte mal etwas aus meiner Sicht als AZ sowie VZE Mitglied beitragen.

    Aber vorweg noch eines: Ich habe mir die letzte Seite,also den Wortwechsel zwischen Stefan und Christian jetzt noch nicht ganz durch gelesen ,also sorry wenn ich etwas schreibe was schon besprochen wurde :prima: :traurig:

    Ich selber stelle nicht aus und bin eigentlich nur Mitglied in den Verbänden bezüglich der Ringe und zum Teil auch wegen der Mitgliedszeitschriften.
    In der VZE bin ich damals eingetreten um ggf. die Ringe schneller zu bekommen als die AZ in der Anfangsphase mit der TKS bei der Produktion Probleme hatte.

    Welcher Verein nun besser ist? Da gibt es solche und solche Ansichten.
    Ich persönlich bin da eher für die AZ da hier die AZN bessere Fachberichte aufweißt und nicht zu letzt auch mittlerweile die besseren Ringe herstellt (meine Meinung).
    Bei der VZE sind es noch die alten "klobigen" Ringe und die Zeitschrift im A5 Format hat sich zwar gemausert jedoch sind die Berichte darin nicht mein Geschmack. Während es bei der AZ mehr Erfahrungsberichte sind, sind es bei der VZE "Lexikoneinträge".

    Was die Ausstellungen betrifft (ich gehe jetzt mal von den Bundesschauen aus) sind natürlich die VZE Ausstellungen m.E. die besten. Hier ist alles als große Rahmenschau aufgebaut und nicht wie bei der AZ ewig lange Reihen mit Bewertungskäfigen.

    Letztendlich muss jeder selber sein Bild von beiden machen.
    Allerdings, wurde ja oben auch schon mal erwähnt, ist es natürlich nicht zu bestreiten das die VZE als Verein in der ehemaligen DDR gegründet wurde und die AZ eben in Westdeutschland. Daher sind die VZE-Ortsvereine (!) größtenteil im Osten vertreten, während die AZ mittlerweile überall gleich vertreten ist.
    Inwiefern das bei den Ortsschauen ins Gewicht fällt kann ich nicht sagen, denke auf Bundesebene gibt es keine Probleme.

    So viel erstmal dazu :D
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci ... sehr interessant.
     
Thema: VZE oder AZ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. az-bundesschau abgesagt

Die Seite wird geladen...

VZE oder AZ - Ähnliche Themen

  1. az schau kassel

    az schau kassel: ich war gestern dort,das gute??,kein getränge mehr,mann kann ganz locker zubehör einkaufen,kein anstellen bei wurst/essen u.trinken kaufen. mann...
  2. BUNDESAUSSTELLUNG DER VZE E.V. 04.+05.11.2017

    BUNDESAUSSTELLUNG DER VZE E.V. 04.+05.11.2017: [IMG]
  3. 19. offene VZE-Landesmeisterschaft Nord-West 2017

    19. offene VZE-Landesmeisterschaft Nord-West 2017: **** [IMG] Unsere diesjährige Landesmeisterschaft Nord/West findet wie im letzten Jahr wiederum in Verbindung mit der 17.offenen Wiehengebirgs...
  4. Graupapagei zugeflogen (AZ) im PLZ 04xxx

    Graupapagei zugeflogen (AZ) im PLZ 04xxx: Heute Morgen ertönten komische Laute - ein Graupapagei saß im Garten auf dem Baum. Wir haben ihm Weintrauben, Mais und frisches Wasser gegeben....
  5. AZ Bundesschau in Kassel fällt aus!!!!

    AZ Bundesschau in Kassel fällt aus!!!!: Gerade eben in Facebook in der AZ Gruppe gelesen dass die Bundesschau in Kassel wegen der Vogelgrippe ausfällt. Einfach zur Information.