Wann macht ihr...

Diskutiere Wann macht ihr... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; wann macht ihr den eure Voli , Käfige ,und sonstiges sauber? Und was ist euer Einstreu ?hab gehört man kann auch Katzenstreu nehmen.

  1. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    wann macht ihr den eure Voli , Käfige ,und sonstiges sauber?

    Und was ist euer Einstreu ?hab gehört man kann auch Katzenstreu nehmen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Jule,

    erst einmal: schön Dich hier wieder zusehen :freude: !

    Ich putze meine Voli jeden Tag grob (wegen den Obstresten!) und einmal die Woche wird alles heiss geputzt und gewaschen! Einmal im Monat tausche ich die Stangen aus. Streu habe ich nicht: der Voliboden ist Laminat und dieser abgedeckt mit Zeitungspapier, denn dies tausche ich aufgrund der Obstreste zweimal täglich aus!
    Grit bekommen meine beiden Grünen in einem extra Napf angeboten!
     
  4. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Ich entferne täglich morgens die Hinterlassenschaft und Obstreste meiner Grünen.
    Ich rücke auch täglich mit einem feuchten Lappen an,wegen dem Gefiederstaub usw...
    Die komplette Einsteu wird alle 10 Tage erneuert,dann wird auch die Bodenwanne desinfiziert.
    Als Einstreu nehme ich Buchenholzgranulat.
    Alle 2 Monate wird die Voli auf den Balkon geschoben und komplett gereinigt und desinfiziert(mit Zahnbürste :D für die fiesen Ecken)
     
  5. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Also, da meine beiden auch kleine Schweinchen sind, wird jeden Abend das Zeitungspapier, das unten liegt, ausgewechselt. Dort, wo sie schlafen oder viel sitzen, liegt noch extra Küchenpapier. Das kommt abends alles raus. Dann wird der grobe Obstkram usw. noch entfernt. Außerdem wird jeden Abend gründlich um die Voliere gesaugt.
    Alle paar Wochen gehts dann zur Komplettreinigung.
     
  6. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Jaaaa,
    seit ich die Grünen habe ,ist mein Staubsauger mein bester Freund :+knirsch: :+knirsch:
     
  7. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ach ja?? Komisch! Vor allem schmeißen wir ja jeden Abend eine Staubsaugerparty! Die Grünen fliegen voll drauf ab! Wenn der abends nicht kommen würd, würde den beiden echt was fehlen. Und mittlerweile besitzen wir sogar 2! Einen extra für die beiden. Wir hatten erst einen Beutellosen. Aber da Fayo ja allergisch gegen alles Staubige (incl. er selbst) ist, haben wir einen mit Beutel gekauft. Seitdem gehts etwas (!!) besser.
     
  8. Kori

    Kori Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    :) Hallöchen,
    "ausmisten" ist bei uns jeden morgen angesagt. Das erledige ich mit einer feinen Katzenstreuschaufel. Allerdings benutze ich kein Katzenstreu sondern Sand. Komplettreinigung ist spätestens nach 14 Tagen - mit Wasser und Seife. Buchenholzgranulat trau` ich mich nicht mehr zu verwenden weil es schimmelt. Zeitungspapier wird zuerst vollgesch.....und dann in kleinen Fetzen auf Sitzäste geklebt -oder in kleine Kügelchen gerollt und mitsamt "Amazonen-Universalkleber" in Futter und Wassernäpfen deponiert.

    Gruß Kori
     
  9. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Kori,

    ich lach mich grad tierisch über Deinen "Universalkleber" ab,
    aber sag mal ist dir der Sand nicht zu schwer für den Voliboden,-und warum schimmelt dein Buchenholzgranulat?
    Das ist bei mir zwar auch einmal passiert, aber da hab ich meine Grünen im Käfig abgesprüht,seitdem ich dass aber nicht mehr mache ,hab ich auch keinen Schimmel mehr.
     
  10. Janne7

    Janne7 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    *kicher* Universalkleber......

    Also, bei uns wird das Zeitungspapier je nach Bedarf, spätestens aber alle zwei Tage ausgewechselt. Dazwischen ist ja noch ein Gitter, so dass die Geierchen nicht in der Sch.... sitzen, ähm, stehen.
    Komplettreinigung gibt es jeden Samstag!!!
    Und wenn die erledigt ist, will Rocky meist auch gleich `ne Wäsche. Er versucht dann, im Wassernapf zu schwimmen. Ist aber etwas eng. Deswegen gibt`s die Dusche!!!:D
     
  11. Kori

    Kori Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    :) Hallo Susanne,
    wir sind vor einigen Jahren umgezogen. In der alten Wohnung habe ich auch immer Buchenholzgranulat benutzt und die Pieper eingesprüht - ist nie was passiert. Ich vermute das der Fußboden den wir jetzt haben (Fliesen) einfach zu kalt ist (Erdgeschoss). Das Buchenholz wird ja feucht durch Kot, Obst etc. und kann nicht schnell genug trocknen, ein idealer Nährboden für Schimmel aller Art. Der Volierenboden ist eine wasserfeste Platte wie sie auch im Anhängerbau verwendet wird. Das Ganze steht auf Rollen mit ca. 10 cm Abstand zu den Bodenfliesen. Die Voliere ist Begehbar da macht auch das Gewicht vom Sand nichts -mich hält es ja auch aus.-:D
     
  12. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vogelsand

    ich habe auch erst Zeitungapapier verwendet, da es aber jedesmal eine Riesensauerei gab, wenn ich diese gewechselt habe (ich bin da irgendwie zu ungeschickt für...) verwende ich nun Vogelsand. den siebe ich jeden Tag mit einem Sandsieb aus - das ist in 5 Minuten gemacht und vor allem sieht das tagsüber auch besser aus, weil die Häufchen vom Sand gebunden werden. Saugen tue ich auch täglich - unterm Strich spart man sich so auch Arbeit, weil dann nicht alles so in die Ecken fliegt.
    Und bei der Komplettreinigung wechsel ich dann den kompletten Sand.

    Die Gitter und Stangen wische ich lieber öfters mal ab - dann gehts leichter.

    Das Gitter unten haben wir weggemacht - freiwillig gehen unsere eh nicht nach unten und sie haben die Gitter immer nur vollgemacht....
    Und so kann ich beim Sandaussieben einfach durch die Öffnung vorne in den Käfig rein und kann alles aussieben.

    Das blech unten außen herum haben wir auch abgemacht - das war nur ein Schmutzfänger, der sich nicht wirklich sauber machen ließ - da wische ich lieber ab und zu die Häufchen vom Boden weg (ist ja klar, wenn sie auf dem Käfig sitzen dann immer am Rand und zwar immer so, dass sie nicht in den Käfig sondern auf den Boden machen...)

    Aber mit dem Sand bin ich ziemlich glücklich - Zeitungspapier ist zwar günstiger, aber der Sand ist es mir wert.

    Viele Grüße

    Mirjam
     
  13. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    was für sand nehmt ihr den extra papageiensand?den nehme ich auf die zeitung drauf heut hab ich sauber gemacht und es war ne riesen sauerrei
     
  14. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Jule,

    aus dem Grund nehme ich keinen Sand. Der fliegt überall rum :k . Zeitungspapier ist bei meinem Putzfimmel eh besser geeignet, denn ich säubere den Boden jeden Morgen und Abend!
     
  15. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    Huhu Jule,

    also ich bin ja da ein wenig faul ich sammeln imma das Obst und so auf aber jeden Tag sauber machen neeeeeeeeeeee den bei der voli

    und den Dreckspatzen*gg ich hab mir nur die alternative mit dem vielen Sand überlegt weil ich das ned schlecht finde wenn man das mit der Katzenklo Schaufel rausmacht ,weil das Katzenklo muss ich eh jeden tag machen

    und am Kletterbau ist es halt auch klasse das ich das olle zeug einfach mit der Schaufel rausnehm bin mir nur ned sicher was für Sand feinen oder eher den groben für die Papas

    bei den Mohren mach ich jeden tag die haben aber auch nur zeitung drin weil der kod flüssig ist

    aber das ist er bei Tipi gelegttlich eben auch durch das Obst daswegen Frage ich mich was da wohl am besten geeignet ist
     
  16. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Jule,

    also Sand finde ich persönlich nicht so dolle, denn dieser sitzt anschliessend in jeder Ecke. Die Grünen müssen nur einmal mit den Flügeln schlagen und schon wirbelt der Sand durchs Zimmer.
    Buchenholz ist auch super, aber hat den entscheidenen Nachteil, dass es super schnell schimmelt!
    Ich persönlich finde Zeitungspapier am besten, denn ich kann es super einfach und schnell wechseln und es kostet mich nichts (meine ganzen Verwandten und Freunde sammeln für mich Zeitung :D ), was bei dem Verbrauch von Vorteil ist.
     
  17. coci

    coci Guest

    hallöchen,ich entferne jeden morgen und abend mit einer katzenschaufel die reste usw.(ich siebe den einstreu).unsere kennen den sandeimer und die schaufel,dann geht es an verdreckte sitzstangen und kletterzweige:D in der zwischenzeit knabbern sie ihr leckerchen.alle 4wo gehts ab in den garten und die voli(hammerschlag)wird mit dem hochdruckreiniger abgestrahlt.ohne paps:zwinker: natürlich
     
  18. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich nehme zeitungspapier. das wird täglich gewechselt. und zwischendurch streue ich immer buchenstreu (oder so rindenstreu, das nach wald duftet!!!) auf die stellen mit "kleck-kleck".

    eigentlich ist buchenstreu gerade gegen schimmel gut, weil es die feuchte schnell aufnimmt und dann trocknet. weiß nicht, obs stimmt, denn ich nehme es ja jeden tag mit den zeitungen raus.

    ich würde keinen sand nehmen. bakterien im kot können sich prima im feuchten vermehren - auch wenn man das "gröbste" schon rausgesiebt hat. wenn dann der sand getrocknet ist und durch die wohnung fliegt, ist das nicht so wahre, finde ich. da wäre dann katzenstreu hygienischer.
     
  19. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Mal aus der Sicht eines Grünen:

    Also, meine Zugehfrau dringt allabendlich bei uns ein, um mir die Zeitungsseiten zu klauen, die ich noch nicht ausgelesen habe. Sie wedelt täglich mit nassen Lappen über die Sitzstange vor den Futternäpfen, angeblich der Obstfliegen wegen, aber das halte ich doch glatt für 'nen dummen Spruch.

    Samstags wird's noch verschärfter, denn dann rückt sie mit Eimern voller Gänsewein und der motorisierten Nervensäge an. In ihrer Putzsucht überhaupt nicht mehr zu stoppen ist sie am Monatsende, denn dann nervt sie stundenlang in unserem Tempel rum, um dabei nach der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen zu fahnden, wobei sie allerdings nur lang vermisste Utensilien aus unserem gemeinsamen Haushalt aufspührt, die sie unter Flüchen an sich nimmt.

    Von Geierhaushaltsführung hat sie keinen blassen Schimmer. Da kann ich mir den Schnabel auch weiterhin wund quasseln - nie wird sie es lernen, meine Möbel anschließend wieder genau so hinzustellen, wie es meinem Wunsch entspricht und wie sie vorher standen. Für mich gehört sie auf die Couch, denn ab und zu kriegt sie 'nen Rappel, zieht unseren Ernährer hinzu, um die gesamte Voliere zu verschieben, in der Hoffnung, dahinter, davor, darunter - weiß der Geier - ggf. noch was wegputzen zu dürfen.

    Natürlich ist es es korrekt, sich eine Putze zu halten, denn anderenfalls könnten Ungeziefer bei uns um Asyl bitten. Aber, meine lieben Nussknacker, denkt in erster Linie an uns Vögelchen und fragt vor jedem Putzeinsatz, ob er uns in den Kram passt.

    Euer Bogi:p
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    :D :D :D die armen vögel
     
  22. coci

    coci Guest

    :zwinker: aus der sicht der paps schon,nervig und ewig die zerstörung ihrer kunstrestwerke
     
Thema:

Wann macht ihr...

Die Seite wird geladen...

Wann macht ihr... - Ähnliche Themen

  1. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  2. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...
  3. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...
  4. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...
  5. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...