Warum fressen Nymphis....

Diskutiere Warum fressen Nymphis.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; ihre eigene Schei.... ??? Ich habe das jetzt schon ein paar mal beobachtet. Ist das normal oder fehlt meinen Nymphen was ??

  1. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    ihre eigene Schei.... ???

    Ich habe das jetzt schon ein paar mal beobachtet. Ist das normal oder fehlt meinen Nymphen was ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dinolino

    dinolino Guest

    Das ist normal. Hat mir mein Tierarzt auch gesagt, nachdem wir ihn etwas verstört am Abfang gefragt haben. Den genauen Grund habe ich aber leider vergessen.
    Sicher kann hier jemand noch mehr dazu sagen.
     
  4. #3 Bienchen1972, 23. Dezember 2006
    Bienchen1972

    Bienchen1972 Nymphieverrückte

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Borken/NRW/Münsterland
    Hallo,

    also, wenn ich es noch richtig weiss, hat es was mit Vitamin K zu tun.

    In vielen nahrungsmitteln, die die Geier fressen, oder auch nicht, ist es nicht drin!

    Aber genau weiss ich es nicht mehr!

    LG
    Bine
     
  5. #4 bendosi, 23. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2006
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Genau

    Vitamin K können die Nymphen kaum anders aufnehmen und es ist sehr wichtig für die Blutbildung und die Blutgerinnung.
    Vitamin K wird z.B. gegeben wenn sich Katzen oder Hunde mit Rattengift vergiftet haben um die Blutgerinnung wieder herzustellen. Rattengift verhindert die Blutgerinnung weshalb die Tiere innerlich verbluten. Vitamin K wirkt dem entgegen.
     
  6. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Vitamin K

    Hallo Bendosi,


    also "kaum aufnehmen" würd ich jetzt ned grad sagen... :zwinker:

    Vitamin K ist vor allem in Grünzeug enthalten! :zustimm:

    Ich guck deshalb drauf, daß meine Süßen auch um diese Jahreszeit, wo es zugegebenermaßen etwas aufwändiger, aber nicht unmöglich ist, mit Kräutern und Co. zu versorgen. :blume: :lekar:

    Naja, bei Vögeln, die alles Grüne und womöglich auch noch Obst und Gemüse verschmähen, wird`s a bißle schwierig...
    Da könnt`s scho sein, daß die stattdessen über das Kot-Fressen versuchen, zu ihrer Dosis Vitamin K zu kommen... :~
     
  7. #6 Masterfloh, 6. Januar 2007
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Also meine am zutraulichsten Vogeldame die ständig nur schmusen und kraulen will ist seit ein paar Tagen etwas komisch drauf und geht mir voll aus dem Weg. Häufchen frisst sie hin und wieder für ein paar Tage sehr gerne, jedoch seit 3 Tagen macht sie sich auch mehr als fleissig an den Putz an der Wand zu schaffen und ist wie gierig drauf. Ich erkenn die kleine gar nicht wieder, denn normal ist es ihre Lieblingsbeschäftigung daß sie in meiner Hand sitzt und geschmust wird. Sie hat zwar keine Angst vor mir jedoch mag sie zur Zeit kaum angefasst werden und ist wie gesagt wie verrückt nach den Häufchen und dem Putz an der Wand...
     
  8. #7 Masterfloh, 26. April 2009
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Ich habe gestern im Buch ´Ziervögel - Erkrankungen, Haltung, Fütterung´ von Angelika Wedel etwas dazu gefunden:

    Vitamin-K-Mangel
    ....Eine verstärkte Aufnahme von Kot ("Kotfressen") kann ein Hinweis auf einen Mangel sein, da dieser große Mengen an Vitamin K enthält...
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Huch, das ist ja ein uralt Thread, den du da hochgeholt hast.

    Dann trotzdem mal zur Verdeutlichung :+klugsche:

    Das Kotfressen ist eígentlich eine normale Sache, viele Vögel tun das.

    Auch Vitamin B 12 z.B. kann im Vogelkörper nicht selbst hergestellt werden, sondern nur mit Hilfe von Mikroorganismen (die z.B. im Kot enthalten sind). Deshalb fressen viele Vögel ihren Kot.

    Eine andere Userin, Doris, weiß dazu noch mehr, ich zitiere sie mal:

    „Zum einen enthält der Kot hohe Mengen an Vitamin K, weshalb das Kotfressen ein Zeichen für Vitamin-K-Mangel sein kann. Auch ein Teil der Folsäure wird mit dem Kot ausgeschieden, so dass das Kotfressen ein mögliches Zeichen eines Mangels ist. Ähnlich sieht es bei Vitamin-B12 aus. Vitamin-B12 wird größtenteils vom Vogelorganismus aufgrund der schnellen Darmpassage (Vögel haben einen verhältnismäßig hohen Stoffwechsel) ungenutzt ausgeschieden. Bei der zweiten Darmpassage - also durch das Fressen des Kotes - kann dann eine größere Menge des Vitamins aufgenommen werden.“

    Vögel benötigen Vitamin K in seinen verschiedenen Formen. Für den, den es interessiert: dazu gibt es einen interessanten Artikel, vor allem ab der Mitte ist die Bedeutung und die Wirkung des Vitamins auf Vögel sehr ausführlich beschrieben :).

    http://www.vitamin-k1.de/deutsch/informationen/artikel/aznachrichten.htm
     
  11. #9 Masterfloh, 26. April 2009
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Der Link ist sehr interessant! Danke
     
Thema:

Warum fressen Nymphis....