Was ist da passiert?

Diskutiere Was ist da passiert? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle, und ein gutes neues Jahr :) Also folgendes, eine sehr gute Freundin von mir hat ein Problem mit ihrer Wellizucht. 2 Paare...

  1. Weiwie

    Weiwie Guest

    Hallo an alle, und ein gutes neues Jahr :)

    Also folgendes, eine sehr gute Freundin von mir hat ein Problem mit ihrer Wellizucht. 2 Paare haben Eier gelegt und alle Eier waren auch befruchtet. Doch plötzlich sind alle Küken im Ei abgestorben. Woran kann das liegen? Die Paare passen von der Genetik her zusammen. Die Temperatur im Zuchtraum beträgt 15°C und die Luftfeuchtigkeit beträgt so um die 60%.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sandybirdy, 2. Januar 2005
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal ne Frage zu deiner Frage :D : Wie sieht man, daß die genetisch zusammen passen *nicht kapiert* :idee:
     
  4. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi Weiwie ich kann dir leider nicht helfen aber wollte mal Hallo sagen
    Ich war in dem anderen vogelforum nicht registriert aber habe dir unter "upi" geschrieben. Bin aus OÖ (weißt du noch mit Beauty und Grauer Star)
    Wie gehts denn beauty? lg
     
  5. Weiwie

    Weiwie Guest

    Hallo, also zu der Frage wie man das mit der Genetik sieht, das ist ganz einfach..man sollte nie zwei dominante Farbschläge zusammen paaren, da es da ein Problem mit den Eiern bzw mit den Küken geben kann.

    Hallo Kleine: Also Beauty ist leider verstorben :( was sie genau hatte weiß leider keiner aber ich denke das sie schon als kranker Vogel zu mir gekommen ist nur das es da noch nicht so schlimm war. War auch mit ihr beim TA ein Medikament holen aber auch das hat leider nichts geholfen. :nene:
    Aber Grauer Star ist nicht krank den geht es sehr gut.
     
  6. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Jetzt muß ich auch noch mal dumm fragen:
    Was versteht man denn unter dominante Farbschläge ?? :?
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Dominante Farbschläge überwiegen bei der Verpaarung denke ich die rezessiven Farbschläge, d.h wenn du z.B. einen normal hellblauen (dominanter Farbschlag) und einen Albino (rezessiver Farbschlag) verpaarst und die machen dann eben Küken, so würde der dominante Farbschlag überwiegen und das rezessive unterliegen, im Klartext hast du dann normal hellblaue Küken, die spalterbig in Albino sind. Soweit verstanden?

    P.S. Hoffentlich hat sich der Biologieunterricht gelohnt. An die Genetikexperten, stimmt das, was ich geschrieben habe oder ist das Mist?:~
     
  8. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    ÄÄÄÄÄhhhhhhhhh ????????? Nicht wirklich :D :D
     
  9. #8 chris2, 3. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Januar 2005
    chris2

    chris2 Guest

    Ne, Daniel so ganz hat das nicht gestimmt ;)

    Albino ist ein doofes Beispiel, weil die Inos geschlechtsgebunden vererben und deshalb mit dominant oder rezessiv nichts am Hut haben.

    Dominante Farbschlaege sind solche, die eben dominant, also ersichtlich ueber die rezessiven Farbschlaege vererben. Dominante Farbschlaege waeren beispielsweise AS, KS, Spangle oder Normale und rezessive Farbschlaege waeren RS oder alle aufgehellten Farbschlaege.
    Wie die Inos ist auch Opalin, Zimt oder Lacewing geschlechtsgebunden und dann gibts da noch die intermediaere Vererbung...aber das geht jetzt zu weit.

    Karo was da passiert ist kann ich dir auch nicht sagen, es gibt so viele Moeglichkeiten, aber seit wann sollte man 2 dominante Farbschlaege nicht miteinander verpaaren?
    Genetisch nicht zusammenpassen tun da eher rezessive Farbschlaege (vor allem die Hauben, wegen des Letalfaktors)...
     
  10. Weiwie

    Weiwie Guest

    Ja Chris da hast du schon recht, aber viele Züchter meinen das es einfach schlecht ist einen Spangle mit einer AS zusammen zu paaren. Ich selbst konnte auch schon bei zwei Paaren sehen das die Eier meistens abstarben oder die Küken an Wachstumsstörungen, Innereblutungen und Herzfehler litten und dann auch starben. Frag mich bitte jetzt nicht warum das so ist, aber es war einfach so. :traurig:
    Unter anderem ist es auch schlecht wegen der Größer der Küken, wie du ja weißt legen viele Züchter einen großen Wert darauf große Küken zu erhalten was aber bei so einer Verpaarung eher nicht der Fall sein wird.

    Was ich jetzt nur komisch finde ist das mein Paar das ja ebenfalls aus einem AS und einer Spanglehenne besteht dieses Problem nicht hat, alle Küken sind gesund und große Brummer. :freude:
     
  11. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ohh :( *tröst* das tut mir wirklich leid. mit dem hätt ich überhaupt ned gerechnet :heul: ich hab mich so auf die kleine gefreut und ich wollte sie so gern zu mir nehmen und hab gehofft dass es ihr bereits besser geht. Suchst du noch für deinen Süßen ein Gutes platzerl? bin noch auf mitfahrgelegenheitssuche
     
  12. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Mannn, mannn,

    Ihr fahrt ja wieder Sachen auf.

    Ein Welli dürfte so 76 Cromosomen haben ( hoffentlich richtig geschrieben).
    Nr. 76 ist für männlich, Nr. 75 ist für weiblich. Alle anderen sind frei und alle für etwas zuständig. Dieses Erbgut verschmilzt nochmals. Jedes Elternteil gibt etwas dazu dominant oder rezessiv. Bei soviel Möglichkeiten gibt es immer wieder die Möglichkeit, das etwas nicht passt.
    Wie passiert dies nun. A Genosse Zufall - B Verpaarung von direkten Geschwistern Bei B ist es so gut wie vorprogrammiert, das etwas schief geht.

    Eine spezielle Frage wäre, handelt es sich um normale Wellis oder um Standardwellis. Bei letzerem gibt es viele Möglichkeiten, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

    Ja es ist wahr, bei den Normalen häufen sich die sogenannten Genmacken. Da es hier kaum Aufzeichnungen, bzw. Forschung gibt. Liegt alles im grauen Raum.
     
  13. #12 Blindfisch, 3. Januar 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hm ... Mir wurde erklärt, daß die Tiere auf keinen Fall nahe verwand sein dürfen!

    Ach so, Hans-Jürgen hat das ja eben erklärt, sorry, hatte ich vorm Schreiben überlesen.
     
  14. chris2

    chris2 Guest

    Das waren sehr sicher Standards, oder? Ihr zuechtet doch kaum HBs.

    HJB, wieso du jetzt mit den Geschlechtschromosomen anfaengst ist mir auch ein Raetsel, aber ich finde es auch extrem verwunderlich, dass die Gelege BEIDER Paare abgestorben sind.

    Hat sie irgendwas veraendert? Futterumstellung o.ae.?
    Wenns nur ein Paar waere, wuerde ich sagen, dass die Henne ueber Nacht nicht gebruetet hat aber beide...
    Zuechtet deine Freundin in Zuchtboxen oder in der Kolonie?
     
  15. D@niel

    D@niel Guest

    Ich wusste, dass ichs irgendwie wieder falsch hatte. Bei dem Zuchtlatein blickt auch echt fast keiner mehr durch und ich beschwere mich über den Matheunterricht.:D Mir persönlich wäre es egal, was sich da an dominanten und rezessiven Farbschlägen verpaart, solange die entstehenden Jungen gesund und munter sind, ist alles in Butter.
     
  16. Weiwie

    Weiwie Guest

    Nein wir wissen jetzt was das Problem war.
    Also sie hat in ihrem Zuchtraum eine Zeitschaltuhr eingebaut die automatisch aber einer gewissen Abenszeit das Licht ausschaltet. Und gerade als das Licht ausging ist die Henne nicht im Nest gewesen und fand auch nicht mehr hinein. Die Eier sind also ausgekühlt.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Hans-Jürgen,

    von wieviel Wellis hast du die Chromosomen zusammen gezählt :) :D , da schau mal bei Vins nach, da stehts richtig, oder hier.
     
  19. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    lach, jo der war gut. Manchmal Rätsel ich auch über seine Beiträge :p ;)
     
Thema:

Was ist da passiert?

Die Seite wird geladen...

Was ist da passiert? - Ähnliche Themen

  1. Sperlis paaren schon seit Monaten aber nix passiert!?

    Sperlis paaren schon seit Monaten aber nix passiert!?: Hallo zusammen, Unser Sperlipaar ist schon seit Monaten eifrig am Paaren, sie ist dauerhaft im Nistkasten und kommt nur zum fressen und trinken...
  2. Was passiert mit Mischlings-Hennen?

    Was passiert mit Mischlings-Hennen?: Hallo, hier in der Gegend gibt es jemanden, der etliche Mischlings-Hähne aller möglicher Arten anbietet. Da stellt sich die Frage, wo die meist...
  3. Hilfe was ist mit ihm passiert?!

    Hilfe was ist mit ihm passiert?!: Hallo, Ich habe heute in den Kasten der Nymphen gesehen, sie haben 2 Küken. Das eine lag mit aufgedunsenen Kropf am Rand des Kastens....
  4. Was passiert wenn man keine Kunsteier reingibt?

    Was passiert wenn man keine Kunsteier reingibt?: Hallo Meine Henne hat heute bereits ihr zweites Ei gelegt und ich habe auch das ihr weggenommen. Habe leide nirgendwo kunsteier gefunden und...
  5. Unfall mit Schnabel (eben passiert)

    Unfall mit Schnabel (eben passiert): Hi, ich hab ein ganz großes Problem! Ich war gerade mit Futter und Wasserauffüllung etc fertig und wollte den Raum verlassen, da flog einer der...