Was würdet ihr tun?

Diskutiere Was würdet ihr tun? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, also unsre Emily haben wir wieder abgegeben, war wohl doch ein hahn daher wohl auch die Giftigkeit unsres Merlins! Nun ja, nun suchen wir...

  1. Ziegenmama

    Ziegenmama Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo, also unsre Emily haben wir wieder abgegeben, war wohl doch ein hahn daher wohl auch die Giftigkeit unsres Merlins! Nun ja, nun suchen wir eine neue Henne und sind auch schon fündig geworden. Der Züchter hat eine Gelbe ( 3 Monate) die wir sofort haben können und eine Schecke die noch im Nistkasten sitzt und wenn wir sie bekommen würden (in ca. 2-3 Wochen) ist sie dann ca. 6 Wochen alt. Unser Hähnchen ist 7 Jahre! Nun meine Frage was würdet ihr tun? Meint ihr das das schlecht ist so ein junges Ding zu nehmen? Nicht das unser Hahn sie bedrängt und sie wird ja erst mit 6 Monaten geschlechtsreif! Oder ist das egal?

    Was meint ihr?

    P.S. Hallo Ziegenfreund, deine zwei sind ja superschön! Die Fotos sind toll! Was kann man denn an frischen Zweigen so geben? Und woher nehmt ihr die? Also ich selbst habe keinen Garten aber meine Mäm! Wenn ich weiß was die kleenen so essen dürfen kann ich es evtl. auch mal besorgen! Ich habe nur immer Angst das das giftig ist!

    Grüße von der Ziegenmama und von dem einsamen Merlin (schnief...)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Das kann mann so nicht beantworten ob sie sich vertragen,da muß mann schauen ob es gut geht.Eine verpaarung ist oft schwieriger wie mann denkt.Drücke dir aber die Daumen.Äste von obstbäumen,birge,buche und noch viele mehr.Aber nicht direkt am Straßenrand sameln.:0-
     
  4. doerthek

    doerthek Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ziegenmama!
    Ich halte in meiner Voliere ein Paar Ziegensittiche und einen einzelnen Hahn. Im Sommer hab ich ihm auch eine nestjunge Henne dazu gekauft, in der Hoffnung, daß beide so denken wie ich und ich dann zwei Paare habe.
    Bis jetzt läßt der Hahn die Kleine völlig links liegen, würdigt sie keinen Blickes. Von Annäherungsversuchen ode sogar Attacken keine Spur.
    Bin mal gespannt, was der Frühling so bringt. Aber Sorgen mach ich mir keine.
    Gruß Dörthe
     
  5. #4 Ziegenfreund, 11. November 2003
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Ziegenmama,

    also unsere Sunny war 10 Wochen als wir sie bekommen haben.
    Bei dem Alter von Nicki bin ich mir nicht sicher, ich bin damals beim Kauf ziehmlich beschissen worden. Auf dem Ring steht 02, man sagte mir aber das Nicki von 03 ist und der Züchter nur noch Ringe von 02 hatte. Ich glaube das nicht mehr, vermute Nicki ist schon 1 Jahr alt. Er benimmt sich auch so als wäre er schon geschlechtsreif.

    Als wir Sunny geholt haben, da haben wir sie direckt in die Voliere zu Nicki gesetzt. Nicki hat sich die kleine von oben bis unten genau angeschaut und nach 5 Minuten hat er dann angefangen sie zu füttern. Der erste Tag verlief super harmonisch. Am zweiten Tag gab es plötzlich Stunk. Nicki hat die kleine Sunny nur noch durch die Voliere gescheucht und ich habe mir totale Sorgen gemacht und mir Rat im Forum geholt. Björn meinte dann ich soll sie gewähren lassen und mir keine Sorgen machen.
    Die Streitigkeiten haben ungefähr 5 Tage gedauert und sind dann immer weniger geworden. Mittlerweile ist Sunny auch schon wieder 3 Wochen bei uns und die Beiden sind ein Herz und eine Seele.

    Zu Deiner Frage ob er es bei ihr versucht, befor sie geschlechtsreif ist kann ich Dir keine 100%ige Antwort geben. Bei Nicki zum Beispiel kann man merken, das er schon ganz gerne möchte und sie ist glaube ich auch nicht ganz abgeneigt...
    Ich würde mir aber auch da nicht so viele Sorgen machen, denn die Natur wird schon ihren Weg finden. Das kommt von ganz alleine.

    Du hast geschrieben, das Du sie mit 6 Wochen bekommen könntest.
    Das finde ich etwas früh, unsere Sunny war erst mit 10 Wochen futterfest. Das ist wichtig, damit sie nicht auf den schon vorhandenen Hahn angewiesen ist. Bei Sunny wäre das kein Problem, da Nicki sie den ganzen Tag ununterbrochen füttert. Aber es kann ja sein das Dein Hahn sie nicht füttert. Da sollte sie doch komplett futterfest sein.

    Zu den Ästen und Zweigen:

    Ich nehme für Sitzstangen meist Haselnuß oder Walnuß die sind relativ gerade.
    Dann kannst Du jede Art Obstbäume nehmen.
    Flieder, Buche und wenn Du im Winter frisches Grün nehmen willst, dann kannst Du Tanne oder Kiefer nehmen. Hierbei achte ich immer darauf, das an den Tannenzweigenenden frische grüne Triebe sitzen. Die sind besonders lecker...
     

    Anhänge:

  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Grundsätzlich finde ich es besser, zu einem geschlechtsreifen Vogel einen weiteren ebenfalls geschlechtsreifen zu setzen.
    Andererseits sprechen wir hier nur von einem Zeitraum von Monaten und nicht, wie bei manchen Großpapageienarten, von Jahren.
    Wenn Du also Schwierigkeiten hast, eine passende Ziegenhenne zu finden bzw. wenn Du zu dem Züchter Vertrauen hast und gerne dort einen Vogel holen willst, dann mach' das!
    Ich selbst würde eher zu der bereits drei Monate alten Henne tendieren, aber mir sind die Farben auch nicht besonders wichtig.
    Futterfest sollten sie aber auf alle Fälle sein.
     
Thema:

Was würdet ihr tun?

Die Seite wird geladen...

Was würdet ihr tun? - Ähnliche Themen

  1. Würdet ihr so eure Wachteln halten?

    Würdet ihr so eure Wachteln halten?: Hallo, Erst zu mir. Ich bin die Jasmin und oute mich hier: ich habe keine Erfahrungen mit Wachteln! Möchte das aber gerne ändern. Könnt ihr mir...
  2. Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?

    Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meinem Nymphensittichpärchen. Ich weiß , dass das Thema schon oft im Forum vorkam,...
  3. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  4. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...