Weitere Art auf der Ornithea

Diskutiere Weitere Art auf der Ornithea im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, kurzfristig wurde für die Ornithea eine weitere Art gemeldet. Es handelt sich um St. Thomas-Sittiche. Hier noch einmal ein Bild aus dem...

  1. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo,
    kurzfristig wurde für die Ornithea eine weitere Art gemeldet. Es handelt sich um St. Thomas-Sittiche. Hier noch einmal ein Bild aus dem Loro-Parque.
    So long
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Rudi,

    das sind ja tolle Neuigkeiten, mal diese seltene Art live sehen zu können ... Südami-Fans scheinen ja dieses Jahr auf der Ornithea besonders viel zu sehen zu bekommen.
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die St. Thomas waren ja echt schön ... aber Deine Braunies haben mir ehrlich gesagt doch besser gefallen ;)

    Ich nehme an, die Grünzügel waren auch Deine? Mit denen hatte ich kurz bevor wir fuhren noch ein lustiges Erlebnis ... als wir uns gegenüber die Agas ansahen, machten die beiden voll rabatz ... als ich dann zu ihnen rüberging und sie ansprach, blieben sie wie angewurzelt sitzen und sahen mich an ... kein Muks mehr :D Und das beste, der eine hatte dabei einen Fuß in der Luft stehen ... als würde man sich ein Foto statt lebender Grünzügel ansehen ... das war echt ein Bild für die Götter. Nachdem wir uns die anderen Pieper in dieser Ecke auch angesehen hatten, ging ich noch mal zurück ... da sassen die beiden da immer noch wie angewurzelt ... und immer noch der Fuß in der Luft :D
     
  5. #4 carola bettinge, 1. November 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Christian, der Vogelflüsterere :)

    Gruß, Öko (alias carola bettinge)
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Carola,

    Vogelflüsterer? :D Ich brech zusammen ;)

    Öko? Neuerdings inkognito unterwegs? Mach mir keinen Unsinn :+klugsche ;)
     
  7. #6 carola bettinge, 1. November 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    ne, ich hab Sch... gebaut. Neue E-Mail-Addi angelegt. Wollt ich hier änderen und hab aus Versehen `ne andere angegeben, die es auch gibt. Tja, jetzt kann ich mein Benutzerkonto nicht aktivieren. Musst mich erst ma neu anmelden, um Pat `ne PN zu schicken.

    Gruß, carola
     
  8. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo,
    hier zwei Bilder meiner St. Thomassittiche. Ebenfalls auf der Ornithea aufgenommen.
    So long
     

    Anhänge:

  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Na dann von mir auch noch zwei Bilder, wirklich schöne Vögel.

    Gruss
     

    Anhänge:

  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Rudi,

    das rechte Bild is' ja gut getroffen.

    PS: Ach guck an ... Hans hat nachgelegt ;)

    PPS: Man, das is' unfair ... Ihr konntet alle Pieper ohne Gitter fotografieren :+klugsche
     
  11. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Brut

    Hallo,

    meine St. Thomassittiche sind jetzt im Mai zweijährig. In der Regel sind die Vögel mit zwei Jahren geschlechtsreif. Und pünktlich zur "Volljährigkeit" haben sie mit der Brut begonnen. Bei einer Nistkastenkontrolle gestern habe ich drei Eier vorgefunden. Weitere Infos folgen.
     
  12. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Na das Jahr fing ja gut an und geht gut weiter.

    Gruß
     
  13. #12 Christian, 3. Mai 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Schön, daß es bei Euch so prächtig läuft ... wir haben hier im Forum ja auch was davon ... irgendwann gibt's ja Bilder ;)

    Aber nur nichts überstürzen.

    PS: Und bis zur nächsten Ornithea ist's ja auch nur noch ein knappes halbes Jahr :D
     
  14. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo,

    leider klappt nicht immer alles. Nachdem ich das Weibchen zuletzt am 03.05.2006 gesehen hatte und auch keine Bettelgeräusche zu hören waren habe ich mich heute getraut mal in den Nistkasten zu sehen. Fünf wunderschöne Eier. Leider alle unbefruchtet. Schade. Aber immerhin wieder ein Paar das brütet. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt.
    Bis dahin
     
  15. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Sicher hast Du trotzdem Freude an dem Paar, auch wenn sie nicht ziehen ;)
     
  16. #15 psittacula, 4. Juni 2006
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich kenne mich mit den pertinax Unterarten nicht wirklich aus, aber warum sind dies p. pertinax? Der Vogel vom Loropark (und auch Tiere auf anderen Fotos) sehen doch ganz anders aus (viel mehr gelb)?

    Oder waren die beiden da noch zu jung und sind jetzt gelber??

    Gruß

    Tobias
     
  17. #16 Frank Sch., 5. Juni 2006
    Frank Sch.

    Frank Sch. Papageienfreund

    Dabei seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Rudi,
    auf der Ornithea möchte ich Junge sehen also streng dich an!!!:+klugsche :+klugsche :+klugsche
     
  18. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Frank,

    .

    Da gibt es nur ein Problem - Bastarde werden auf der Ornithea nicht ausgestellt :D :D :D

    Aber ich geb deinen Rat gerne an das Männchen weiter.
     
  19. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Psittaculla,

    Als Besitzer der Vögel möchte ich dazu Stellung nehmen. Die meisten Vögel der Nominatform haben sehr viel gelb im Gesicht - sogar fast alle die ich kenne. Der Loro-parque ist der einzige der auch Vögel mit weniger gelb besitzt - allerdings auch welche mit viel gelb. Ich habe die Vögel als Jungtier vom Loro-Parque bekommen. Das Weibchen hat mittlerweile mehr gelb - allerdings auch nicht extrem viel - bei dem Männchen hat sich die Färbung bis heute nicht verändert. Wenn man von der Beschreibung ausgeht könnte man vermuten, dass es ein anderer Vogel wäre.

    Hier noch mal ein Bild vom Loro-Parque.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo GegnerS,


    Aller Anfang ist schwer - nicht immer klappt es beim ersten mal. Und generell ist dieses Jahr ein schlechtes Zuchtjahr bei den meisten Züchtern. Ich bin schon mal froh, dass ich ein "harmonierendes Paar" habe. Irgendwann klappt es auch mit dem Nachwuchs - sind ja gerade mal zwei Jahre alt. Obwohl Frank schon wieder drängelt.

    Bis dahin
     
  22. #20 psittacula, 5. Juni 2006
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Danke Rudi für die Info!

    Gruß

    Tobias
     
Thema: Weitere Art auf der Ornithea
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. st thomas sittich

    ,
  2. st thomassittich

    ,
  3. st thomas sittiche

Die Seite wird geladen...

Weitere Art auf der Ornithea - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Welche Art von Agaporniden?

    Welche Art von Agaporniden?: Hallo, bin mir sicher die Antwort ist für Kenner offensichtlich, aber ich bin ganz neu bei der Sache - sind die zwei hier Pfirsichköpfchen? Oder...
  4. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  5. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...