welche erfahrungen habt ihr mit dem versand??

Diskutiere welche erfahrungen habt ihr mit dem versand?? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallöchen, manche sind dagegen und andere sprechen nur gut davon!! was ist denn nun richtig?? ich selbst habe meine letzten drei mit dem...

  1. dixidonna

    dixidonna Guest

    hallöchen,
    manche sind dagegen und andere sprechen nur gut davon!! was ist denn nun richtig??

    ich selbst habe meine letzten drei mit dem versand bekommen und kann nur gutes sagen!!
    die vögel wurden in der nacht transportiert und hatten eine großes transportbox. sie waren gesund und munter. trotzdem muss ich sagen, das ich es nicht unbedingt nochmal machen würde. aber es ist auf jedenfall keine lebensgefährliche sache!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Dixidonna

    Mit Vogeltransport habe ich keine Erfahrung, denn ich hab's noch nie gemacht, und werde es auch in Zukunft nicht machen.

    Das freut mich dass Du gute Erfahrungen damit gemacht hast, aber leider hört man da auch viel negatives.

    Für mich kommt das einfach nicht in Frage.

    Ich möchte schon sehr gerne mit eigenen Augen sehen, wie die Haltungsbedingung sind, da wo ich meine Vögel beziehe, denn ich möchte ja auch keine Krankheiten einschleppen. Man muss ebend auch an seine schon vorhandenen Geierleins denken ;)
     
  4. #3 bentotagirl, 15. November 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo
    Ich habe mit Versand auch keine Erfahrungen würde das auch nie machen. Erstmal weiss man nicht was für ein Vogel bei einem ankommt dann weiss man nicht wie er gehalten wurde und oft sind die Versandbedingungen für den Vogel schlecht. einer meiner kleinen kam auch den weiten Weg von Kiel aber er wurde mir von der Vorbesitzerin gebracht. Die Transportbox war schön gemütlich und er war noch mit anderen Nymphies zusammen. Als er hier ankam war er Putzmunter und gutgelaunt. Ich habe schon oft gehört das Vögel die versendet wurden total verstört und ängstlich waren .
    Warum soll man Vögeln den Weg zumuten den man selber nicht zurücklegen will ?
     
  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Einerseits ist es wohl nicht ganz fair, über den Versand zu urteilen, wenn man nicht genau weiß, wie er abläuft. Ich habe dann immer Schweine- und Hühnertransporte vor Augen, oder den Transport von gefangenen Wildvögeln, bei denen etliche Tiere umkommen, deshalb würde ich es nie machen. Zumal die Post nicht besonders sanft mit Paketen umgeht8(.

    Aber wenn es wie im Falle von Bentotagirl geschieht, dass jemand die Vögel transportiert, den man kennt und der behutsam mit ihnen umgeht, so ist es OK. Ich bin dem aber skeptisch gegenüber eingestellt, trotz allem.
     
  6. #5 bentotagirl, 15. November 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Stefan
    Die Post transportiert keine lebenden tiere mehr.
    Wenn die Vögel mit dem Auto vom Vorbesitzer gebracht werden ist das doch kein Prob.
    Beim Verand sind sie ja alleine mit fremden Leuten in fremder umgebung das finde ich schlimm.
     
  7. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz
    Hallo Dixidonna!
    Ich hätte da auch so meine Zweifel mit dem Transport.
    Ich würde die Tierchen lieber selbst abholen damit ich mir
    ein Bild machen kann ob sie gesund sind u.s.w.
    e.g.
    Gundula
     
  8. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wusste ich gar nicht, weil heute noch so viel Schlimmes mit Tieren angestellt wird.Da fällt mir ja ein Stein vom Herzen:)

    Die Art von Transport, wie Piwi es gemacht hat, ist natürlich OK, hab die Geschichte mitverfolgt.

    Ja, wie schaut dass dann eigentlich aus, @Dixidonna, mit welchem Versand sind Deine Vögel dann gekommen?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    auch ich habe noch keine Erfahrungen mit Versand. Allerdings halte ich das Argument, dass die armen Vögel von Wildfremden transportiert werden, für nicht stichhaltig, sorry. Wenn ich mir einen Vogel kaufe, bin ich wildfremd. Mein Transportkäfig ist es, mein Auto ist es und zu Hause angekommen einfach alles. Dass ich dieselbe bin, die im Auto saß und die dann den Vogel zu Hause willkommen heißt, ist doch nun wahrlich keine nennenswerte Kontinuität.
    Wie häufig transportiere ich Vögel? Sehr selten. Also habe ich keine großen Erfahrungen damit und meine Transportbehältnisse sind auch eher Behelfe. Ein professioneller Vogelspediteur kann da weitaus bessere Bedingungen bieten als es bei den meisten Privatmenschen der Fall sein dürfte. Ich sage nicht, dass es in jedem Fall so ist - aber weil es tierquälerische Schweinehunde in der Branche gibt, kann es ja doch auch sehr annehmbare Firmen geben.

    Ich habe ein ganz anderes Problem: Wenn ich einen Vogel will, stehe ich gern vor der Voliere und sage: "Den da!" Das hieße natürlich, dass ich da bin und den Vogel selbst transportieren könnte. Wozu Versand?
    Suchen sich die Leute, die sich Vögel schicken lassen, diese nicht persönlich aus? Einfach so nach Foto im Internet oder wie? Das würde mich wirklich interessieren. Wäre also nett, wenn sich jemand trotz all der "Transport igitt!"-Antworten :p jemand outen würde. Welche Erfahrungen haben denn die Leute, die schon Vögel per Versand bezogen haben?
     
  11. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Das ist wahr. Wenn man es sich recht überlegt, ist die Selbstabholung auch ein Versand, nur das man selbst am Steuer sitzt. Der Vogel und ich sind in dem Moment einander sowieso wildfremd und er hat Stress, egal wer ihn abholt.
    Aber, man entscheidet selbst, wie man den Vogel transportiert und nicht irgendeine Spedition, die etliche Gegenstände und auch Tiere pro Tag transportiert. Die meisten sind froh, wenn sie ihren Job getan haben, nur wenige sorgen sich auch um das Wohl der Tiere.

    Genau, ich muss mir die Vögel auch genau anschauen können, ihren Gesundheitszustand prüfen können etc.
    Würde mich auch interessieren, wie das abläuft beim Versand.
     
Thema:

welche erfahrungen habt ihr mit dem versand??

Die Seite wird geladen...

welche erfahrungen habt ihr mit dem versand?? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  3. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  4. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  5. Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben

    Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben: Liebe Forums-Mitglieder, in den letzten Jahre habe ich ehrenamtlich für eine Tierambulanz gearbeitet. Da wir viele Einsätze mit Vögeln hatten,...