Welche Käfiggröße für einen Grauen??

Diskutiere Welche Käfiggröße für einen Grauen?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen, wir sind ganz neu hier im Forum, da wir vorhaben einen Graupapagei von jemanden zu übernehmen, der sich nicht mehr um ihn...

  1. indalo0309

    indalo0309 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,
    wir sind ganz neu hier im Forum, da wir vorhaben einen Graupapagei von jemanden zu übernehmen, der sich nicht mehr um ihn kümmern kann.
    Im Moment wohnt er noch in eine selbstgebaute Holzvoliere, die er schön kaputtgemacht hat im Laufe der Jahre. Deshalb wollen wir ihn gleich einen neuen Käfig kaufen. Sozusagen als Willkommens-Geschenk.

    Wir hatten folgende Käfige ins Auge gefasst:
    Die Villa Casa 120:
    http://www.ovselectivekoi.de/px-webshop/bilder/vogel/villacasa120.jpg
    Dieser Käfig ist kein richtige Papageienkäfig und die Gitterabstände sind recht gering.

    oder doch lieber diesen hier??

    http://www.e-zooo.com/epages/17151906.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/17151906/Products/313K39151-52/SubProducts/313K39151

    dieser ist aber mehr hoch als breit :traurig:

    Vielen Dank für eure Tipps.
    Karsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.197
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
  4. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Karsten,

    Der erste Käfig ist eher was für Finken oder kleinere Sitticharten.
    Der zweite ist von den Gitterstäben in Ordnung,aber wie Du selber schon bemerkt hast hat er mehr Höhe als breite.
    Es gibt ihn auch doppelt das ist dann der Arkansas II der ist dann 2m breit.
    Oder Du baust Dir aus Aluprofilen selber eine Voliere? Ist manchmal günstiger.

    Ups Ingo war schneller :D
     
  5. indalo0309

    indalo0309 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    DAnke für die schnelle Antwort. Der Arkansas ist natürlich richtig super, aber 2 m ist für unsere Wohnung ganz schön groß.
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.197
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Muss aber sein, denn das ist die absolute Minimalgröße bei viel Freiflug. Wenn es nicht geht, sind Graupapageien halt nix für Euch. Sollte man von Anfang an ernst nehmen, Probleme sind sonst vorprogrammiert.
    Volierenbauer können Euch aber helfen, vorhandenen Raum optimal zu nutzen.
    Hier das eigene Beispiel dafür...200 x 100 x 255 cm:
    [​IMG]
     
  7. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Sehe ich wie Ingo.
    Der Graue kann in so einem Käfig nur klettern.
    Viele kommen mit dem Argument " mein Grauer hat ja viel Freiflug " aber der ist halt in der Regel nicht den ganzen Tag.
    Und man geht auch mal in Urlaub und dann sitzt er 2 Wochen oder länger nur im Käfig..
    Die Idee einen Volierenbauer zu fragen finde ich gut,manchmal kann man wirklich den Käfig einpassen in die Wohnung.
    Ich hatte früher als ich meine Mietwohnung noch hatte auf einen Wohnzimmerschrank verzichtet und dafür meine Voliere aufgestellt:D
    Manch einer hatte mich für verrückt erklärt..aber das war mir egal..Hauptsache die Vögel hatten genug Platz.
     
  8. Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,


    also ich sehe das nicht gaaaanz so eng. Unter 1m breit ist definitiv nicht in Ordnung. Meine beiden Grauen bekamen zu Anfang auch so einen Käfig mehr hoch als breit.
    Sinnlos, weil sitzen tun sie immer gaaaanz oben, also fällt ein Großteil des scheinbaren "Raumes" weg.
    Nach wenigen Monaten war ich also wieder auf der Suche, weil meine Grauen abends zum Schlafen sich scho geweigert haben in ihren Käfig zu gehen.
    Dann fand ich einen mit 160-180 breit (ich weiss leider jetzt ned genau obs 80 oder 60 waren).
    Also holten wir uns den nun fast doppelt so breiten Käfig. Dafür dürfen nun die Wellis den fast 1m breiten Käfig als ihr neues Heim genießen :p

    Als dann der große Käfig endlich stand... mei da gings ab. Die Cookie ist mind. eine Std abends da drinne noch klettern gewesen. Die wollte gar nimmer aufhören. Kopfüber, seitlich, rechts, links, oben, unten... ALLES wurde erkundet, während sich Perry schonmal eine neue Schlafstange zum Relaxen raussuchte.
    Seitdem freuen sie sich abends auf ihren Käfig. Es wird nimmer gestenkert oder sich geweigert. Stattdessen gehen sie fröhlich hinein, knabbern noch etwas Obst und Körner und schlummern friedlich ein :D
    Und ich denke, DASS ist das Hauptargument. Nicht die Metermaße sind in erster Linie entscheidet, sondern ob der Vogel sich wohl fühlt, gerne dort abends zurückkehrt, oder ob er am liebsten die Füße breitbeinig vor die Türöffnung stellt um ja nicht hinein zu müssen.

    Vorallem bedenke eins: Ein Grauer allein ist auf Dauer keine Lösung. Das sind soziale Tiere, die brauchen einen Artgenossen an ihrer Seite!
    Bedenke also auch: Kommt vielleicht noch einer dazu, der seine eigene Sitzstange will und seinen Freiraum?!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. indalo0309

    indalo0309 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @Ingo, das ist ja schon ein tolles Zuhause.

    @Nescherim, weißt Du noch, wie Dein Käfig/Deine Voliere heißt oder hast Du ein Foto?
     
  11. Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    http://cgi.ebay.de/Papageienkaefig-...er.com/Kaefig-Volierenbau:::221.html"]Voliere-182x101x180cm-NEU-Gigant-G6432-/260741870720[/url]

    Jedoch derzeit ausverkauft, zumindest bei ebay.
    Ich vermute herkommen tut der irgendwo aus China, und trotz dass mein Freund anfangs getottert hat wie sonstwas, dass das doch Billigzeug sei, hat er gegen Ende alles zurückgenommen und selbst gemeint der sei Klasse. Ist halt massiv, 1A Legierung, und das Zusammenbauen war auch ok.
    Ich kenne den etwas ähnlichen "Originalkäfig" von Montana, der einzige Unterschied ist, dass der Montana noch ca 20 cm höher ist. Da is aber ned schad drum, weil wie gesagt, für Vögel ist die Breite wichtiger als die Höhe, solange sie ca. 170 hoch sitzen können (also auf Augenhöhe).
     
Thema: Welche Käfiggröße für einen Grauen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienkäfig selber bauen

    ,
  2. papageien käfig selber bauen

    ,
  3. papageienkäfig selbst bauen

    ,
  4. voliere selber bauen papageien,
  5. graupapagei voliere selber bauen,
  6. papageien voliere bauen,
  7. papageienkäfigselber bauen,
  8. Ark vogelzwinger,
  9. papageien voliere selber bauen,
  10. zimmervoliere selber bauen,
  11. papageienkäfig zum selbstbauen,
  12. papageienkäfig
Die Seite wird geladen...

Welche Käfiggröße für einen Grauen?? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Nymphensittich in Wohnung?

    Nymphensittich in Wohnung?: Hallo, ich bin neu hier und glücklich mit einem Rosellapärchens. Allerdings werde ich nächstes Jahr studieren gehen und daher auch von Zuhause...
  4. Käfiggröße: Rostkappenpapagei?

    Käfiggröße: Rostkappenpapagei?: Hey, ich möchte mir gerne ein Rostkappenpapageienpärchen anschaffen. Jetzt bleibt bei mir nur die Frage wegen der Käfiggröße offen. Also ich...
  5. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...