Welche Möwe?

Diskutiere Welche Möwe? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Fundort: Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz Habe ich heute aufgenommen. Flog über eine große Feldbrache. Steuerte vermutlich eine...

  1. #1 Marcel123, 10. Mai 2015
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Fundort: Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz
    Habe ich heute aufgenommen. Flog über eine große Feldbrache. Steuerte vermutlich eine der großen Tagebauseen an. Ich tippe auf Silber/Mittelmeermöwe.
    Der Schnabel-Kopf Bereich sieht etwas deformiert aus. Kann auch täuschen. War sehr windig.
    Liege ich hier richtig?

    Gruß Marcel

    Den Anhang Möwe1.jpg betrachten

    Den Anhang Möwe2.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marcel123, 10. Mai 2015
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Anbei gleich mal eine andere Frage. Welcher Vogel, ungefähr Sperlinggröße mit leichten Wellenflug macht denn im Flug dieses "tri tri tri" wie man es vom z.b. fliegenden Schwarzspecht kennt? Hält sich seit 2-3 Tagen in der Nähe meines Gartens auf. Ich höre ihn zwar ankommen aber sehe immer nur ein kleinen bräunlichen Vogel.
     
  4. #3 Mephitis, 11. Mai 2015
    Mephitis

    Mephitis Guest

    Hänfling ... allerdings würde hier der "leichte" Wellenflug nicht passen, da der beim Hänfling schon stärker ausgeprägt ist.
    M!
     
  5. #4 michi123, 11. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2015
    michi123

    michi123 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Das ist sehr schwer zu beantworten.

    Denn es gibt weltweit jede Menge Möwen, die durchgehend wie Silbermöwen aussehen. Erst durch DNA-Analysen haben die Ornithologen Unterschiede feststellen können.

    Interessant: Egal, wo diese "silbernen Möwen" auftauchen, zeigen sie immer wieder dasselbe Verhalten: Wenn sie von Menschen gefüttert werden, werden sie aufdringlich und aggressiv - auf Sylt genauso wie auf Mallorca oder in Venedig oder Kalifornien. Andere Möwen wie Lachmöwen oder Mantelmöwen sind da etwas scheu.

    Da stellt sich natürlich die Frage, ab wieviel DNA-Unterschied es sinnvoll ist, von einer neuen Art zu reden. Es gibt ja auch Menschen mit blauen/braunen/grünen Augen und den zugehörigen genetischen Unterschieden und trotzdem sind das alles Deutsche.
     
  6. #5 Peregrinus, 11. Mai 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    M. E. ist das eine Mittelmeermöwe.

    Der Vogel mit dem "Tri tri tri" ist sicherlich kein Bluthänfling.

    VG
    Pere ;)
     
  7. #6 Marcel123, 11. Mai 2015
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Danke für die Rückmeldungen. Bei dem unbekannten Vogel könnte es sich um einen Wendehals handeln?!

    Gruß Marcel
     
  8. aquad

    aquad Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rostock
    Ja, nach Beschreibung und wenn der Ruf doch etwas weicher und klagender als "Tri" war, könnte es passen.

    Grüße
     
  9. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Hi, die Möwe ist allem Anschein nach, um nicht "mit Bestimmtheit" zu sagen, eine Steppenmöwe. Beachte: langer, weißer, undurchbrochener Apikalfleck auf HS10, großer Spiegel auf HS9, schwarzes,durchgängiges Subapikalband auf HS5, kleiner Kopf, langer spitzer, parallelkantiger Schnabel, volle Brust. Der Wendehals ruft leiernd Bier, Bier, Bier :bier:

    f.
     
  10. #9 Marcel123, 12. Mai 2015
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Steppenmöwe würde gut in die Gegend passen. Nur wenige Kilometer entfernt ist ja die große Steppenmöwen Kolonie auf der Vogelinsel im Gräbendorfer See.

    Gruß Marcel
     
  11. #10 Peregrinus, 12. Mai 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bei der Großmöwenbestimmung wage ich nicht, Dir zu widersprechen. War bei der Kopf- und Schnabelform auch bei der Steppenmöwe, habe mich dann aber anhand der Handschwingenfärbung auf die falsche Spur führen lassen. :bier:

    VG
    Pere ;)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Nun ja, da kann man des Öfteren danebenhauen, selbst bei den Profis gibt es bei einigen Individuen oft kontroverse Standpunkte. Die hier scheint mit Rückenwind zu fliegen und faltet dabei die Hand, was einen recht ausgedehnten Schwarzanteil auf den äußeren HS vortäuscht. Die cach-typischen grauen Zungen sind in dem Fall nur bis HS 7 zu erkennen. :trost:

    f.
     
  14. #12 Marcel123, 15. Mai 2015
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Vollkommen korrekt. Der Wind war an diesem Tage sehr stark und sie flog mit dem Wind. :zustimm:

    Gruß Marcel
     
Thema:

Welche Möwe?

Die Seite wird geladen...

Welche Möwe? - Ähnliche Themen

  1. Möwe

    Möwe: Hallo Die Möwen sind für mich immernoch schwer. Die Möwe die hier in der Bildmitte steht, mit dunklerem Auge, nicht gelbleuchtende Beine, eher...
  2. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  3. Möwe/Schwalbe

    Möwe/Schwalbe: Hallo Weiss jemand was ich hier heute in der Schweiz vor mir hatte? Leider etwas weit entfernt, hat sich von den umliegenden Lachmöwen optisch...
  4. 2 Enten und eine Möwe

    2 Enten und eine Möwe: Hallo Ich brauche wieder mal eure Hilfe. Ich war Heute am Waldsee (Markleeberg, Leipzig) und hab diese Vögel Fotografiert wo ich mir etwas...
  5. Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus...

    Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus...: Bin beruflich viel an anderen Orten und in meiner Freizeit nahezu immer schwer Bewaffnet (Kamera, keine Sorge... ich fotografiere nur. Und zwar so...