Welcher Rabenvogel ist das?

Diskutiere Welcher Rabenvogel ist das? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Könnte mir bitte jemand bei der Bestimmung dieses Rabenvogels helfen? Mein Hund hat ihn heute Morgen gefunden und vor den Katzen gerettet....

  1. Janka

    Janka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH - Aargau
    Hallo,
    Könnte mir bitte jemand bei der Bestimmung dieses Rabenvogels helfen?
    Mein Hund hat ihn heute Morgen gefunden und vor den Katzen gerettet.
    Wahrscheinlich ist er gestern Abend bei dem Sturm aus dem Nest gefallen.
    Der Kleine frisst und die Verdauung funktioniert.
    Wir haben hier einige Elstern und Raben. Sehr gerne würden wir den Kleinen wieder in sein Nest zurück setzen.
    (Wenn wir das Richtige finden)
    Wisst ihr ob das klappen könnte? Nehmen die Elternvögel ihn zurück?
    Viele Grüsse!
    Janka
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Welcher Rabenvogel ist das?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harpyja, 31.05.2018
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Norddeutschland
    Das ist vermutlich eine Rabenkrähe.
    Ist der Vogel zutraulich? Die weißen Federn verraten, dass er arg mangelernährt ist. Möglicherweise hat sich schon jemand an der Aufzucht versucht und ist gescheitert.
    Natürlicherweise kann das bei Altvogelaufzucht auch vorkommen, z.B. in der Stadt, da füttern die Altvögel oft Essensreste.

    Am besten fütterst du ihm noch ein bisschen angefeuchtetes rohes Fleisch (z.B. Eintagsküken, gibt es in Zooläden (mit Knochen und allem bitte), oder ausnahmsweise auch einmal Katzennassfutter) und bringst ihn dann schnellstmöglich dahin zurück, wo du ihn gefunden hast - einfach auf den Boden setzen, das ist normal in dem Alter (der Vogel ist ein Ästling). Dann ein, zwei Stunden beobachten und schauen, ob er seine Eltern ruft oder ob sie kommen. Wenn ja: guten Gewissens weggehen, sonst: Vogel wieder mitnehmen und in kundige Hände geben. Zahme Krähen sind cool, aber für die Krähe ist das alles andere als toll. Vielleicht kann man dir eine Wildtierstation in der Nähe empfehlen.
     
  4. Janka

    Janka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH - Aargau
    Vielen Dank! Ja, auf eine Rabenkrähe habe ich auch getippt nur die weissen Federn haben mich irritiert.
    Davon haben wir einige hier in der Umgebung.
    Der Kleine ist recht zutraulich, aber das jemand sich an der Aufzucht versucht hat glaube ich nicht.
    Ich werde es so machen wie du mir empfohlen hast. Herzlichen Dank!
    Hoffe nur das die Katzen weg bleiben. (Hier auf dem Land gibt es recht viele)
    Werden die Elterntiere ihn füttern bis er fliegen kann? Weil das kann er definitiv noch nicht.
     
  5. Janka

    Janka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH - Aargau
    Haben den Kleinen Raben ordentlich mit Fleisch gefüttert und auf einen breiten Baum gesetzt (Nähe des Ortes wo wir ihn gefunden haben)
    Mal schauen was passiert....
    Dort oben sitzt er für’s Erste recht sicher.
    Da könnten ihn die Elterntiere auch gut versorgen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Peregrinus, 31.05.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.408
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Rabenkrähe wird morgen früh vielleicht schon mausetot sein. Vielleicht auch besser so, mit dem Gefieder ...

    VG
    Pere ;)
     
  7. #6 harpyja, 31.05.2018
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Norddeutschland
    Das habt ihr auf jeden Fall schon mal super gemacht. Hoffentlich nehmen die Eltern ihn wieder an.
    Aber Pere hat Recht, vielleicht wird es auch nichts mit ihm. Das Gefieder deutet auf keinen guten Gesundheitszustand hin, und damit Fliegen wird im ersten Jahr schwierig, weil die weißen Bereiche wie Sollbruchstellen sind.
     
  8. Syli

    Syli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe vor einigen Jahren ein Rabenkrähen-Ästling mit gebrochenem Flügel aufgezogen, ihn dann aber zeitnah in kundige Hände abgegeben. Rabenkrähen können nicht einfach "ausgewildert" werden, sie bleiben bis zur Pubertät bei den Eltern (wenn ich das richtig im Kopf habe sind das fast zwei Jahre). Ein zu zahmer Vogel macht auch nur Blödsinn, geht z.B. auf parkende Autos los und zieht dort alle Dichtungen raus (alles gehabt ;)

    Man wird sie aber "gut los". Ich hab meinen damals an einen Greifenvogel Aufzüchter abgegeben, der ihm ein passendes Umfeld bieten konnte und bereits eine Rabenkrähe zwei Jahre begleitete. In Berlin gab es damals einen Tierhalter, der einen SChwarm zahmer Rabenkrähen für Film&Fernsehen hielt. Das gibt es sicher auch heute noch und an so jemanden kann man das Tier dann abgeben..
     
  9. #8 Peregrinus, 02.06.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.408
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @Syli: M. E. hat das Tier ein erhebliches Gesundheitsproblem. Man sieht die massiven Pigmentstörungen, vermutlich durch Mangelernährung. Diese Vögel sind oftmals auch deutlich kleiner als normale Rabenkrähen und haben in der Natur nahezu keine langfristige Überlebenschance. Da kann man schon mal fragen, wie sinnvoll es ist, einen solchen Vogel mit aller Macht durchziehen zu wollen.

    VG
    Pere ;)
     
  10. Janka

    Janka Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH - Aargau
    Vielen Dank für euere Ratschläge und Gedanken.
    Gerne möchte ich euch erzählen wie es mit der kleinen Rabenkrähe weiter gegangen ist.
    Die Elterntiere haben den Kleinen wieder gefunden und passen auf ihn auf. Der kleine Rabe ist echt zäh. Wir haben hier Füchse, Dachse, Milane vor der Tür. Aber er ist ein Meiser der Versteckkunst
    Zusätzlich zu den Elterntieren habe ich ihn ebenfalls täglich mit Fleisch versorgt.
    Er hat kräftig zugenommen, die Federn wachsen wieder gesund nach und nun beginnt er eifrig mit Flugübungen. Der Kleine wird es schaffen.
    Von den Nachbarn wird er gerne beobachtet, aber sie beachten alle meine Bitte Abstand zu halten.
    Ich will ihn nicht fehlprägen.
    Im Moment ist es auch tatsächlich so, dass er nur zu mir kommt. Bald wird er die Zusatzrationen nicht mehr benötigen und auch ich kann mich dann ruhigen Gewissens zurückziehen.
    Ich habe vorhin mal ein paar Schnappschüsse mit dem Handy gemacht. Die Qualität ist nicht besonders gut, aber ich denke man kann die Fortschritte dennoch erkennen.
     

    Anhänge:

    finchNoa@Barbie gefällt das.
  11. #10 cassiopeia77, 04.06.2018
    cassiopeia77

    cassiopeia77 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    so ein toller vogel!
    hat er die letzten tage überlebt?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Monika G., 07.06.2018
    Monika G.

    Monika G. Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    "Leuzismus" soll angeblich den Gesundheitszustand des Vogels nicht beeinträchtigen, man spricht im allgemeinen von einer "Laune der Natur". So sagt man jedenfalls.
     
  14. #12 harpyja, 08.06.2018
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Norddeutschland
    Das ist aber kein Leuzismus. Weiße Stellen im Großgefieder bei jungen Krähenvögeln sind zu 99% Mangelerscheinungen. Wenn der Vogel danach gut mit vollwertigem Futter versorgt wird, sind die Schwungfedern nach der nächsten Mauser wieder alle schwarz. Ein Leuzist würde die weißen Partien immer behalten, denn sie sind genetisch bedingt weiß.
    Wenn der Vogel jetzt makellos aussehen würde und einzelne Federn komplett weiß sind, DANN könnte man von Leuzismus ausgehen.
     
Thema:

Welcher Rabenvogel ist das?

Die Seite wird geladen...

Welcher Rabenvogel ist das? - Ähnliche Themen

  1. Dohlen"küken" gefunden - habe einige Fragen

    Dohlen"küken" gefunden - habe einige Fragen: Hallo! Äussert hilfreich - euer Forum. =) Letzte Woche haben wir nach zweitägiger Beobachtung (keine Elterntiere, flugunfähig, Katzen in der...
  2. Rabenvogel am Grand Canyon

    Rabenvogel am Grand Canyon: Hallo, kann man zu diesem Rabenvogel, den ich am 17.05.2005 am Grand Canyon fotografiert habe, Näheres sagen? Gruß, Peter [ATTACH] [ATTACH]...
  3. Rabenvögel besuchen

    Rabenvögel besuchen: Hallo zusammen, also ich möchte vorab sagen das es bei meiner Frage nicht um eine Haltung oder ähnliches geht. Also es ist so meine Freundin...
  4. Rabenvogel aus Senegal

    Rabenvogel aus Senegal: Hallo, bei einem Aufenthalt in Dakar (Senegal) habe ich folgenden Rabenvogel gesehen. Kann mir jemand bei der Bestimmung der Art helfen? Vielen Dank.
  5. Kolkrabenhaltung

    Kolkrabenhaltung: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe eine wichtige Frage zur Haltergenehmigung von Kolkraben. Ich habe kürzlich für meinen Raben eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden