welches Tier raubt & tötet Vögel & was kann man tun?

Diskutiere welches Tier raubt & tötet Vögel & was kann man tun? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, in meiner Voliere der Rosenköpfchen fehlten heute morgen plötzlich 6 Stk. 2 Tote Rosenköpfchen fand ich mit Halsverletzung im Nistkasten....

  1. nico0814

    nico0814 meine-voegel.de

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06425 Schackstedt
    Hallo,
    in meiner Voliere der Rosenköpfchen fehlten heute morgen plötzlich 6 Stk.
    2 Tote Rosenköpfchen fand ich mit Halsverletzung im Nistkasten.
    Außerdem ist auf dem Boden eine Art Mäuseloch wo ringsherum Federn waren.

    Bitte helft mir, was ist das für ein Räuber und was kann ich tun damit er nicht wieder kommt/raubt?

    Vielen Dank im voraus
    gruß nico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Ratten! Keinen festen Boden in der Voliere angebracht???
     
  4. Meli

    Meli Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40764
    ich denke auch das es ratten waren

    Lg
    Meli
     
  5. nico0814

    nico0814 meine-voegel.de

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06425 Schackstedt
    g

    da war sehr alter Beton drunter, 2 Jahre hatte ich soweit Ruhe, aber seit einiger Zeit hab ich auch einige Mäuse die gerne zum essen bleiben.

    ..aber passen denn Ratten durch Mäuselöcher???
    (& wieso bleiben dann 2 Stk. im Kasten liegen)

    nico
     
  6. georg_47

    georg_47 Guest

    Ein Mäusewiesel eventuell auch.
     
  7. isika

    isika Guest


    Letzte Woche lief eine Dokumentation im TV, da hieß es, wo Ratten mit dem Kopf durchkommen, schaffen sie es auch mit dem Rest des Köpers.
    Die Rippen sind so geschmeidig, die legen sich ganz eng an den Körper.

    Schade für deine Tiere, welch ein Verlust! :trost:
     
  8. nico0814

    nico0814 meine-voegel.de

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06425 Schackstedt
    na toll,

    aber hätten Ratten nicht alle gefressen bzw. mitgenommen, und nicht 2 die bereits tot sind da lassen?

    Wie genau kann man denn unterscheiden ob Ratte, Wiesel usw.?
    Und vorallem was kann man alles tun?

    Ich hatte schonmal eine Maus in ner Mausefalle die war halb an/aufgefressenen.
    Da dachte ich das wären Mäuse untereinander, aber das war dann evtl. auch schon so ein Wiesel oder sogar ne Ratte?

    Kennt sich jemand so gut aus da er mir erklären könnte wie welcher Räuber, zu welcher Zeit, mit welcher Taktik vorgeht?

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  9. isika

    isika Guest

    Geh davon aus, dass so was nachts passiert, wo du schläfst und es nicht mitbekommst. Oder Dämmerung!

    Du musst suchen, wo sie durchkommen und alles dichtmachen. Denk daran, die haben superscharfe Zähne!

    Evtl. sogar neues Fundament?

    Wie sieht es am Dach aus? Dachrinnen? Draht lose? Alles kontrollieren!
     
  10. isika

    isika Guest

    Ohje, ich habe mir soeben deine Bilder der Voliere angesehen, da kommt Arbeit auf dich zu! Das ist ja riesig!
    Das alles absuchen!!!

    Kannst du die anderen Vögel nicht so lange woanders halten, bis du dir sicher bist, wo Ratten ect. durchkommen?
     
  11. nico0814

    nico0814 meine-voegel.de

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06425 Schackstedt
    Bis auf den mittlerweile den Boden ist alles dicht, aber bei 22mm drahtstärke könne die doch auch dadurch,oder?
     
  12. isika

    isika Guest

    Hm? Denke eher an eine undichte Stelle!

    Schau dir das Dach an! Das ist eine so große Anlage, da wirst du einiges an Zeit benötigen um alles genau abzusuchen.

    Wie sieht es mit den Holzwänden aus?
     
  13. nico0814

    nico0814 meine-voegel.de

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06425 Schackstedt
    ja mittlerweile sind es chon ein paar größere Volieren.

    Hinter dem Holz ist eine massive Steinmauer, (Holz nur Deko & zum Knabbern)
    Dach ist definitiv dicht
    (hatte ich alles erst geprüft wegen Mäuse)

    Außerdem hab ich doch das Loch gesehen mit dem federn drumherum.
     
  14. isika

    isika Guest

    Also doch ein Durchkommen!
     
  15. nico0814

    nico0814 meine-voegel.de

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06425 Schackstedt
    Hallo,

    kennt jemand seiten wo man sich über Iltis,Wiesel Ratten usw. schlau machen kann?

    lg
    nico
     
  16. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nico.
    Ich selber habe auch 8 Ratten (als Haustiere).
    Es stimmt,das die überall durchkommen,wo auch der Kopf durchpasst.
    Und wenn die einmal wissen,wie die in die Voliere rein kommen,dann machen die das immer wieder. Was hast du denn für Draht? Sie bekommen nämlich ohne Mühe dünnen Draht durch. Sicher das im Dach kein Loch ist? Auch wenn du erst geschaut hast,tu es lieber noch mal,vielleicht haben die ein neues Loch rein gemacht. Wie groß ist denn das Loch im Boden?
     
  17. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Mal zu Nicos Aussage...es deutet alles auf das Loch im Boden hin...ich würde mal sagen, der Boden muss wieder dicht gemacht werden!

    Wenn kein Beton möglich ist, leg einfach schwere Steinplatten recht Fugendicht aneinander und dann die Fugen verputzen, anders wird es nicht gehen...und die Vögel solange drinnen bzw. woanders unterbringen!


    Liebe Grüße, Jörg :)
     
  18. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    18
    ich nehme an das es ein mauswiesel ist,erst hat mann mäuse die überall ihren geruch hinterlassen,dadurch werden dann mäusejäger angelockt, z.b. mauswiesel,diese wiesel sind so klein die passen durch jedes mause loch, dehnen ist mit gift nicht bei zukommen, sind eigentlich recht nützlich, jagen mäuse, ratten u. auch mal vögel, zuerst musst du die vögel in sicherheit bringen,dann mußt du schauen, das du die mäuse los wirst, nicht das du ein paar in die voli mit einbaust, dann mußt du die voli mäuse sicher machen, aussen herum ein fundament, nicht weniger als 60 cm tief,findet das mauswiesel keine nahrung mehr, wird es wieder verschwinden. sollange es bei dir beute machen kann wirst du es nicht los, es kann in einer nacht, eine voli komplett lehr fegen.
    hab immer um die voli giftboxen für mäuse u. ratten platziert, gerade jetzt, herbst, kommen diese viecher, wenn sie kleich das richtige futter bekommen,setzen die sich nicht fest, u. mann hat ruhe.
    mfg willi
     
  19. #18 Herbert Wahl, 13. Dezember 2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    22 mm Drahtstärke ist kein Draht mehr sondern das sind Eisenstangen.
    Ich nehme an, die Maschenweite ist 22 mm - und da könnte ein Mauswiesel durchpassen, Mäuse sowieso.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nico0814

    nico0814 meine-voegel.de

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06425 Schackstedt
    ein Tier gesehen; was ist es?

    Hallo,

    ich habe heute erneut 2 Vögel verloren, als ich da so stand hörte ich ein geräusch, da war tatsächlich ein komisches weißes Tier auf der Zwischendecke (Draht) und klotzte mich an.
    Hab mir eine Dachlatte geschnappt die da gerad in der Nähe war, aber leider konnte ich es nicht kriegen, es kann unwarscheinlich springen, klettern und rennen, auch habe ich nun endlich gesehen wo es raus ist, (biegt sich draht bei seite & der federt so stark zurück das ich es nie gesehen hab.

    Kann mir jemand sagen was das für ein Vieh ist, & noch wichtiger wie ich es endlich fangen kann?

    Also es war weiß mit schwarzen schwanz & war sauschnell.
    und irgendwie hatt es komisch gestunken, :idee: evtl. aus Angst vor mir?

    gruß nico
     
  22. die Mösch

    die Mösch Guest

    Hermelin - die haben im Winter weißen Pelz und schwarzen Schwanz.
     
Thema: welches Tier raubt & tötet Vögel & was kann man tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Beton Schackstedt loc:DE

    ,
  2. welches tier tötet nachts kleine vögel

    ,
  3. welches tier reisst nachts Vögel

    ,
  4. töten ratten vögel?,
  5. Welches tier geht najchts in voliere und reißt vôgel,
  6. welches Tier tötet Vögel ,
  7. beton fußboden für die rauben voliere,
  8. http:www.vogelforen.deallgemeines-vogelforum155385-welches-tier-raubt-toetet-voegel-man-tun.html
Die Seite wird geladen...

welches Tier raubt & tötet Vögel & was kann man tun? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)