wellensittich gefunden (hat es leider nicht geschafft)

Diskutiere wellensittich gefunden (hat es leider nicht geschafft) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; huhu ihr lieben, ich brauche dringend eure hilfe ... ich habe vor ca. einer stunde einen wellensittich im wald gefunden. er ist zwar nicht...

  1. trara

    trara Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    huhu ihr lieben,

    ich brauche dringend eure hilfe ...
    ich habe vor ca. einer stunde einen wellensittich im wald gefunden. er ist zwar nicht abgemagert, aber fit ist er auch nicht wirklich. (was natürlich auch verständlich ist)

    naja nun habe ich ihn vorübergehend in einen großen Nagerkäfig gesetzt, dort hockt er nun auf dem boden und bewegt sich kaum. seine augen sind überwiegend geschlossen. außerdem ist er so schwach das man ihn problemlos raus nehmen kann.

    das fressen und wasser rührt er nicht wirklich an, habe es auch schon direkt vor ihn gehalten, aber er will nix davon wissen.

    nun meine frage: was soll ich tun damit ich ihn aufpäppeln kann. also gibt es da irgendwie was selbstangerührtes was ich ihm zufressen anbieten kann?
    oder muss ich in den käfig etwas bestimmtes reinlegen damit es ihn wärmt? (ich habe keine rot-licht-lampe... kann ich heute auch nicht mehr organisieren)

    ich würde mich freuen wenn ich schnellstmöglich eine antwort bekommen würde ( die geschäfte haben ja noch bis 22 uhr geöffnet zum einkaufen :) )

    ich bedanke mich schon mal im vorraus

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 18. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo trara,
    falls Du eine kleine Einmalspritze hast, kannst Du versuchen, ihm wenigstens etwas Wasser einzuflößen.
    Wenn Du Haferflocken hast, kannst Du die auch mit warmem Wasser anrühren, absieben und das aufgefangene Wasser in die Spritze füllen.
    Wenn man die Haferflocken vor dem Absieben püriert, wird das Wasser noch nährstoffreicher.
    Wenn noch eine Apotheke offen hat bekommst du die Spritze (ohne Nadel) dort.

    Notfalls kannst Du auch versuchen, mit sauberen Fingern dem Vogel etawas WAsser anzubieten.
    Das Wasser darf gerne auch handwarm sein.

    Wenn es dem Vogel so schlecht geht wäre es toll, wenn Du morgen mit ihm zu einem Tierarzt gehen könntest.
    Wo wohnst Du denn (PLZ), evtl. kann man dir einen vogelkundigen Tierarzt, der sich mit Vögel im Ggs. zu anderen Tierärzten gut auskennt, in Deiner Nähe empfehlen.

    Fall Du eine Infrarotdunkellampe hast, kannst Du die in 20 bis 30 cm Abstand auf eine Ecke des Käfigs richten für 30 min, dann langsam immer weiter weg nehmen.

    Ich würde dem Vogel wenigstens versuchen, etwas Wasser einzuflößen, ihm Wärme anbieten und ihn dann erst mal in Ruhe lassen.

    Evtl. kannst Du heute abend auch beim Tiernotruf (Tiernotruf + Deine Stadt googeln) nachfragen.

    Wenn der Vogel unten sitzt, kannst Du den Käfig mit Haushaltstüchern auspolstern, so könnte man auch gleich einen Eindruck vom Kot bekommen.
     
  4. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  5. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Hallo und herzlich willkommen , ich denke , der braucht erst mal Ruhe . Auf jeden Fall würd ich ihm über Nacht ein bissel Licht lassen , damit er keine Panik kriegt und , wenn er etwas geruht hat Futter und Wasser aufnehmen kann . Hat er einen Ring ? LG Anja
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo trara,

    du kannst ihm Traubenzuckerlösung geben. Also etwas Traubenzucker in Wasser auflösen und eine Mini-Prise Kochsalz dazu. Dies kannst du ihm mit einer Einmalspritze (5 ml Spritzen gibts in der Apotheke), mit einer Pipette oder auch einfach mit dem Finger tropfenweise an den Schnabelrand geben. Das läuft dann schon hinein. Wenn du keine Erfahrung hast, würde ich es nicht mit der Spritze IN den Schnabel geben, nur an den Schnabelrand (Vogel kann sich verschlucken, es kann in die Luftröhre gelangen). Wellensittiche trinken sehr wenig, es geht mehr darum, ihm durch den Traubenzucker Energie zuzuführen.

    Halte ihn warm. Wenn keine Rotlichtlampe da ist - jede normale Glühbirne wärmt auch. Nachts natürlich ausmachen.

    Futter: Was hast du denn jetzt, Wellensittichfutter? Schau mal, ob du Kolbenhirse kriegst, da gehen auch schwache Vögel gern ran.

    Viel Erfolg und alles Gute für den Piep.
     
  7. trara

    trara Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    :traurig: leider hat er es nicht geschafft...

    aber ich danke für eure hilfe und wünsche euch noch weiterhin viel spaß mit euren kleinen freunden :)
     
  8. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Schade!:trost:

    Wenigstens konntest Du ihn noch ins Warme holen!

    :0-
     
  9. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wenn so etwas wieder mal vorkommt ein paar kleine Tipps, die helfen können:

    1. Macht der Vogel das mit, ruhig in der wärmenden Hand(höhle) behalten
    2. Etwas Traubenzucker in Wasser lösen und zum Trinken anbieten - notfalls wie vorgeschlagen mit dem Finger Tropfenweise
    3. Als Futter tut's auch mal Zwieback oder gekochtes (aber kaltes!) Ei - nicht jeder hat Vogelfutter im Haus.
    4. Den Vogel schnellstmöglich zu einem vogelkundigen Tierarzt bringen, es sei denn, es geht ihm wirklich gut.
    5. Auf keinen Fall ungeprüft mit anderen Vögeln vergesellschaften (Krankheiten? Parasiten? Man weiß nicht was der Fundvogel mitbringt!)
     
  10. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Frage: Notfallthread fest pinnen?

    Vielleicht könnten wir mal einen Notfallthread zu dem Threads "Mindestanforderungen" etc. in den Unterforen oder im Allg. Forum fest pinnen, so dass man schnell nachlesen kann, was bei Fundtieren oder verletzten Tieren getan werden kann (so etwas wie wann (keine) Wärme, wie Nährstoffe einflößen, an wen im Notfall wenden usw.)?

    Im Notfall kommt es ja oft auf wenige Stunden an, und nicht immer liest dann hier jemand, der auch gleich die richtigen Tipps weiß.

    Vielleicht kann man erst mal einen Sammelthread erstellen, in dem jeder, der kundige Informationen hat, diese dort kurz auflistet, so dass man eine Notfallliste hat?

    Bspw.wissen viele nicht, dass es einen Tiernotruf gibt....
     
  11. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das ist eine großartige Idee und Du bist nicht die erste, die darauf kommt. Das Problem ist, dass es für genau solche Fälle das Krankheiten-Board gibt, wo aber, auch wenn das am ehesten geeignet wäre, solche akuten Notfälle leider untergehen, weil dort nur die dortigen Stammleser regelmäßig reinschauen und die leider auch (wie bekannt) nicht immer online sind (Hey, kein Vorwurf Leute, ist ja völlig legitim)

    Dennoch würde ich das (für jede Vogelart für die es ein eigenes Brett gibt) befürworten, eine Art Checkliste irgendwo zu hinterlegen und in jedem Brett einen Verweis auf diese Liste zu packen. Denn eines ist sicher: Die Liste muss kurz sein (maximal 10 Punkte) und sie muss einfach sein. Vor allem wird sie dadurch aber auch für alle Vogelarten allgemein gültig.

    Mal ein Vorschlag, wie diese Checkliste aussehen kann:

    1. Ruhe bewahren! Ja, wirklich Ruhe bewahren.

    2. In jedem Fall schnellstmöglich zu einem vogelkundigen Tierarzt! Ausgenommen natürlich, der Vogel ist quietschfidel. Aber sonst gilt EGAL WESWEGEN: Ab zum "vkTA".

    3. Nicht jeder Tierarzt ist ein vogelkundiger Tierarzt. Eine Liste gibts hier: http://www.vogeldoktor.de/ und hier: http://bit.ly/cbdQj5 (führt zu WS.de, im Zweifelsfall bitte löschen)

    4. Viele Städte, Kreise und Gemeinden bieten eine zentrale Rufnummer für den tierärztlichen Notdienst. Bitte die Telefonauskunft fragen, wenn im Web nichts zu finden ist.

    5. Bei Verletzungen kommt es darauf an, dass der Vogel sich wenig bewegen sollte - daher: separieren, am besten in einen kleinen Transportkäfig oder eine geeignete Box für den Weg zum "vkTA"

    6. Bitte keine Ferndiagnosen fordern! Das kann hier keiner leisten und es ist zu ungenau. Wenn Ferndiagnosen gestellt werden: Immer durch einen "vkTA" sichern lassen, nicht auf eigene Faust behandeln!

    7. Bei unbekannten Erkrankungen vorsichtshalber kranke Tiere von gesunden Tieren trennen, auch wenn das Gepiepe erstmal groß ist. Der "vkTA" kann entscheiden, ob Ansteckungsgefahr besteht oder nicht.

    8. NIEMALS Fundvögel mit eigenen Tieren vergesellschaften. Egal wie gesund sie wirken: Du weißt nicht, ob der Vogel Parasiten oder Krankheitserreger trägt und Deine anderen Tiere ansteckt. Immer erst durch den "vkTA" checken lassen!

    9. Frisst und trinkt der Vogel nicht? Wenn er gerade erst eingezogen ist, ist das Normal und Du musst ihm etwas Zeit geben. Hat er Fressen und Trinken vor kurzem eingestellt? Auf jeden Fall zum "vkTA" gehen.

    10. Auf dem Weg zum "vkTA", dem vogelkundigen Tierarzt, bitte auch Ruhe bewahren! Auch wenn es um das Leben eines möglicherweise geliebten Haustieres geht - Deine Unversehrtheit ist wichtiger. Wenn Du zu aufgewühlt bist, um selbst zu fahren, bitte einen Freund, eine Freundin, Verwandte oder Nachbarn darum, Dich zu fahren!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Sven,
    dein Punkt 4 widerspricht stark dem Punkt 3. Wen du über den tierärztlichen Notdienst erwischst, wird selten ein vogelkundiger TA sein!
     
  14. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja, doch das ist immer noch besser, als nichts zu machen, meine ich. Die verfügbaren Listen sind schon recht umfangreich und nur wenn man da nicht füündig wird, kann einem solch eine Sammelrufnummer eventuell helfen. Mit etwas Glück erwischt man jemanden, der zumindest genug Ahnung hat, um nicht "Antibiotikum, fertig" zu sagen.

    Aber ich erhebe natürlich keinen Anspruch darauf, dass diese Liste perfekt ist - Änderungen und Ergänzungen können da beliebig vorgenommen werden, wenn das hier (oder generell) festgepinnt werden soll. Wer weiß, was die Halter von Grauen, Amas oder Spitzschnäbeln hier noch alles dazu beitragen können?
     
Thema: wellensittich gefunden (hat es leider nicht geschafft)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellensittich gefunden schwach

    ,
  2. pipette welli wie füllen

Die Seite wird geladen...

wellensittich gefunden (hat es leider nicht geschafft) - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...