Wellensittich ist 5 Wochen alt und hat kurze Flügel!

Diskutiere Wellensittich ist 5 Wochen alt und hat kurze Flügel! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen Ich habe einen Wellensittich gekauft und er ist 5 Wochen alt. Er kann nicht fliegen und klettert auch kaum rum. Er hat Spielzeuge...

  1. A.a

    A.a Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Ich habe einen Wellensittich gekauft und er ist 5 Wochen alt.
    Er kann nicht fliegen und klettert auch kaum rum.
    Er hat Spielzeuge die er gerne benutzen will aber nicht rankommt. Er hält sich immer mit dem Schnabel und den Krallen fest.
    Mein welli hat auch ganz komische Flügel. Die sind kurz und der Schwanz sieht auch nicht normal aus.
    Könnt ihr mir bitte weiter helfen??
     

    Anhänge:

  2. #2 Lemon, 21.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2019
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.484
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo,

    da hast du ganz offensichtlich einen Renner gekauft, einen Vogel mit einer nicht heilbaren Krankheit. Wahrscheinlich ist es die französische Mauser. Genaueres wird dir ein vogelkundiger Tierarzt sagen können. Machen kann man da leider nichts, fliegen wird der kleine nie.

    Davon ab ist der Vogel viel zu jung, um vom Schwarm getrennt zu werfen. Besser ist ein Abgabealter von mindestens zwölf Wochen. Egal, wo du den kleinen her hast, diesen Laden/"Züchter" würde ich in Zukunft meiden.
     
    Evy, Tussicat, Sam & Zora und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 Gast 20000, 21.07.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    162
    Vogel zurück bringen und den Kaufpreis erstatten lassen!!
    Zitiere:
    "Demnach ist es grob fahrlässig, wissentlich mit Wellensittichen zu züchten, die nachweislich an der Französischen Mauser erkrankt sind oder Polyoma-Virenträger sind!"
    Französische Mauser - Vogelgesundheit - Birds Online

    Verantwortungsvolle Leute töten solche JV..auch die Altvögel, um der weiteren Ausbreitung dieser Seuche Einhalt zu gebieten!
    Das mal am Rande.
    Gruß
     
  4. #4 Sam & Zora, 21.07.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das muß nachgewiesen werden, ansonsten wird kein Züchter oder wer auch immer den Vogel zurück nehmen, denn diese haben ja einen "gesunden" Vogel verkauft. Hier ist die Fachkompetenz eines vk Tierarztes angebracht und dann zurück zu demjenigen der nur auf eines aus ist...Geld zu verdienen auf Kosten der Vögel und deren Halter.
     
  5. #5 Gast 20000, 21.07.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    162
    Einen gesunden Vogel...ohne Schwung-und Schwanzfedern?
    Wie auch immer, dann mache ich einen Test und die Untersuchung drücke ich dem Verkäufer auch noch aufs Auge.
    Wir sind doch nicht im wilden Westen.
    Das würde ich dann voll durchziehen!!
    Gruß
     
    Sam & Zora gefällt das.
  6. #6 Sam & Zora, 21.07.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Es gibt doch keiner zu einen kranken Vogel verkauft zu haben...nie und nimmer.
    Und zu dem Rest: würde ich genau so machen...mit ganz harten Bandagen!
     
  7. #7 Gast 20000, 21.07.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    162
    Ich wäre auch "Ruck-Zuck" beim Kreisveterinäramt.
    Solchen Leute muß man das "Handwerk legen".
    Die richten doch einen immensen Schaden an, wenn sie nicht gestoppt werden.
    Gruß
     
    Tussicat gefällt das.
  8. #8 Sam & Zora, 21.07.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das ist richtig, nur kann das nicht jeder und macht nicht jeder und es geht dann als so weiter und weiter.
    Alleine schon einen Welli mit 5 Wochen abzugeben sagt doch schon alles.

    Die andere Seite...wenn A.a. seinen Vogel nicht mehr hergeben möchte weil er ihn liebgewonnen hat sollte es dafür auch eine Lösung und Hilfestellung geben. Denke darauf wird es hinauslaufen...und könnte es verstehen. Der Gang zum Ta muss auf jeden Fall in Betracht gezogen werden.
     
  9. #9 Gast 20000, 21.07.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    162
    Ich nicht! Denn es sollte ja ein 2. Vogel dazukommen. Und der wäre dann auch infiziert! Und das ist akzeptabel?
    Und sollten sie dann den Besitzer wieder wechseln werden noch weitere infiziert.
    Gruß
     
  10. #10 Sam & Zora, 21.07.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Auch da gebe ich dir recht.....deshalb schrieb ich ja....der Gang zum Tierarzt ist erst einmal und zeitnah ein MUSS um eine Diagnose zu erstellen. Im Moment sind das alles nur Vermutungen.
     
  11. #11 Gast 20000, 21.07.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    162
    Sicher. Ein ehemaliger Vereinskollege hatte einen Bestand von 24 Paaren Nymphensitichen.
    Mitten in der Zuchtsaison offenbarte sich die franz. Mauser.
    Wohl durch zugekaufte blutsfremde Tiere, Der TA ging ein und aus....
    Man kam wohl überein alle Vögel zu eliminieren um eine weitere Ausbreitung auf andere Bestände zu verhindern.
    Was ja auch sinnvoll war!
    Gruß
     
  12. #12 Sam & Zora, 21.07.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das ist natürlich heftig. Aber wie du siehst kann es jedem passieren, auch denjenigen die schon jahrelange Erfahrung in der Zucht haben.
    Da bist du doch erst recht als "Neuling" in der Vogelhaltung total überfordert und aufgeschmissen und das Vertrauen und die Gutgläubigkeit, die Freude am Vogel wird hier schamlos ausgenutzt.
     
  13. #13 Gast 20000, 21.07.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    162
    Dem TE wird ja auch keinerlei Schuld zugemessen, sondern diesen Betrügern, die solche Vögel in Umlauf bringen.
    Gruß
     
    Tussicat und Sam & Zora gefällt das.
  14. #14 Sam & Zora, 21.07.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Selbstverständlich nicht! Steht hier auch nirgends. Hier geht es allein um die Verkäufer, die sich auf Kosten andere bereichern und dadurch absolut verantwortungslos handeln!
     
  15. A.a

    A.a Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute erstmal vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten !!!
    Der kleine kam auch aus einem ,Chaos, Haus deswegen habe ich den kleinen abgekauft dem Tier zu liebe. Aber mit der Krankheit kannte ich mich nicht aus. Ich werde aufjedenfall zum Tierarzt gehen.
     
  16. #16 Tussicat, 21.07.2019
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    63xxx
    Kann ich nachvollziehen, dass Du dem Vogel eine Chance geben willst.
    Er sollte dennoch einen Partnervogel haben und ich denke, dass hier sicher jeder zustimmen wird, dass man dafür auch einen andern Vogel mit gleicher Krankheit dazu setzen kann.

    Nur bitte keinen Nachwuchs zulassen und nicht irgendwohin mit anderen Wellensittichen in Pflege geben oder Gastwellensittiche (die von Freunden, die im Urlaub sind z.B.) in die Wohnung lassen.

    Alles Gute Euch!
     
    Evy und Sam & Zora gefällt das.
  17. #17 Sam & Zora, 22.07.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    :zustimm:
     
  18. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Bitte aber nur zu einem Vogelarzt gehen mit dem Kleinen, der die Untersuchungen auch richtig durchführen kann. Also ein auf Vögel spezialisierter Tierarzt,zu finden in unserer Liste.

    Und tue bitte irgendwas gegen diesen Züchter oder diese Leute, die ja offensichtlich nicht nur kranke Vögel verkaufen, sondern auch noch viel zu junge! Schalte das Veterinäramt ein, dass die sich das "Chaos-Haus" mal anschauen. Vielleicht kann man damit anderen Vögeln und Käufern noch helfen.

    LG Evy
     
    Sam & Zora und Lemon gefällt das.
  19. #19 Karin G., 22.07.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.915
    Zustimmungen:
    799
    Ort:
    CH / am Bodensee
Thema:

Wellensittich ist 5 Wochen alt und hat kurze Flügel!

Die Seite wird geladen...

Wellensittich ist 5 Wochen alt und hat kurze Flügel! - Ähnliche Themen

  1. goldbug-hahn 15 jahre alt, muss weg. (Crailsheim)

    goldbug-hahn 15 jahre alt, muss weg. (Crailsheim): hallo leute im raum crailsheim muss ein vogelliebhaber seine goldbugs abgeben, seine frau hat eine schwere allergie. es sind zwei vögel von denen...
  2. Ältere Herr aus Holland der Futterreiniger

    Ältere Herr aus Holland der Futterreiniger: In Lingen anfang des Jahres verkauft hat. Hst der ne HP? Hätte da schon zuschlagen sollen... Und ja, kann man alles selber bauen, hab aber keine...
  3. 14 Jahre alter Graupapagei in gute & erfahrene Hände abzugeben

    14 Jahre alter Graupapagei in gute & erfahrene Hände abzugeben: Schweren Herzens müssen wir aus persönlichen Gründen (die wir natürlich gerne nennen) unseren 14 Jahre alten Graupapagei abgeben. Papiere sind...
  4. Verhalten nach Blutentnahme

    Verhalten nach Blutentnahme: Hallöchen! Ich entschuldige mich, wenn es schon einen Beitrag zu diesem Thema gibt und ich ihn nicht gefunden habe ^^ Ich war mit meinem Flauschi...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden