Wellensittich macht ein Auge zu

Diskutiere Wellensittich macht ein Auge zu im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe eine Frage bzgl. meiner Wellidame Molly. Die Kleine macht immer wieder das linke Auge zu. Das Auge sieht vollkommen normal aus,...

  1. #1 marika1966, 31. August 2008
    marika1966

    marika1966 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91217 Hersbruck
    Hallo,

    ich habe eine Frage bzgl. meiner Wellidame Molly. Die Kleine macht immer wieder das linke Auge zu. Das Auge sieht vollkommen normal aus, es ist nicht rot und gar nichts. Auch ist Molly vollkommen normal, das Gefieder schön angelegt und sie ist auch munter. Heute ist mir aufgefallen, dass sie sich am Auge kratzt. Ich habe jetzt das Problem, dass ich vor ein paar Monaten mit einer Kanarienhenne mit Augenentzündung beim Tierarzt war (da war das Auge deutlich gerötet) und bei der Applikation der Tropfen ist die Henne an einem Schock gestorben. Kann man es riskieren erst mal abzuwarten? Oder gibt es vielleicht sogar eine Selbstmedikation, die man wagen könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. goldie

    goldie Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ist vielleicht irgendwo Zug, das gibt schnell Bindehautreizungen die auch mal zu einer Entzündung ausarten können.
    Würds mal mit Vogelkundigen TA absprechen.

    Bei leichten Bindehautgeschichten sind WALA Euphrasia Augentropfen nicht schlecht (aber nur nach Rücksprache mit VK TA !!!)
     
  4. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Marika,
    haben bzw. hatten die Tiere Kontakt untereinander? Evtl. Erregerverschleppung? Ist das Auge vlt. morgens leicht verklebt-kann sich im Laufe des Tages wieder geben, sodass man nichts mehr davon sieht? Ich hatte schon diesen Fall, Grund waren Staphylokokken.
    Ursache für Augenentzündungen sind seltener Zug, sondern häufiger eine Infektion. Die von Goldie empfohlenen Euphrasia- Augentropfen (sind pflanzlich und enthalten Augentrost) kannst Du ruhig geben, nützen aber nur bei gereizten, geröteten Augen. Wenn eine richtige Infektion dahinter steckt, dann nicht. Ich würde nicht zu lange warten und besser die genaue Ursache abklären lassen.
     
  5. #4 charly18blue, 31. August 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Marika,

    auch ein Vitamin B Mangel kann so etwas hervorrufen. Hatte ich erst letztens bei einer meiner Wellihennen.
    Sehe ich genauso.

    Liebe Grüße Susanne
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wellensittich macht ein Auge zu