Wellensittich

Diskutiere Wellensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, ich habe eine Wellensittichvoliere mit 8 Vögeln. Vor 3 Tagen ist mir ein Sittich gestorben (man sieht auf dem Profilfoto seinen grün-gelben...

  1. #1 kerzenonkel, 1. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2005
    kerzenonkel

    kerzenonkel Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Limburg-Weilburg in Mittelhessen
    Hi,
    ich habe eine Wellensittichvoliere mit 8 Vögeln.
    Vor 3 Tagen ist mir ein Sittich gestorben (man sieht auf dem Profilfoto seinen grün-gelben Kopf), nachdem er sich zuvor ca. 24 Stunden aufgeplustert, zitternd und mit Atemproblemen herumquälen mußte - wobei herumquälen vielleicht das falsche Wort ist: Er saß auf der Stange und fraß sogar ein paar Körner.
    (Durch meinen Beruf war es mir leider nicht möglich, an dem Tag noch einen Tierarzt aufzusuchen. Und am nächsten Nachmittag war er leider schon von uns gegangen.)

    Da es ein älterer Vogel war (etwa 7,5 Jahre) habe ich es auf Altersschwäche geschoben und ihn nicht obduzieren lassen.

    Zu meinem großen Entsetzen jedoch zeigt seit heute nachmittag ein weiterer Vogel die gleichen Symptome (Aufgeplustert auf der Stange sitzen und schwerfällig atmen, dabei aber einen guten Appetit am Futternapf)

    Leider ist unser Tierarzt erst wieder ab Dienstag zu erreichen - und ich habe jetzt Sorge, dass ich doch irgendeine ansteckende Krankheit in meiner Voliere habe.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich in dem Fall als Erste-Hilfe-Massnahme durchführen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Kerzenonkel

    Mein herzliches Beileid zum Tod Deines Wellis :(
    Diesen Schmerz kenne ich, und möchte Dich in dieser schweren Zeit ganz lieb :trost:

    Deinen kranken Welli, könntest Du ihn separat in einen Krankenkäfig setzen, um weitere Ansteckung unter den Pipsern zu vermeiden?

    Dann würde ich dem kleinen Patienten Rotlicht anbieten, und den Käfig so anstrahlen, dass der Vogel der Wärme auch ausweichen kann, sollte es doch zu warm für ihn werden. Ausserdem muss die Lampe so plaziert sein, dass keiner Deiner Pipser sich daran brennen kann. Soviel ich weiss, kommt das Aufplustern daher, dass die Körpertemperatur des kranken Vogel gesunken ist, und der kleine jetzt friert.

    Die Luftfeuchtigkeit würde ich auch erhöhen, und evtl. nasse Tücher aufhängen, oder Zimmerbrunnen anschalten, oder nasse Gardinen aufhängen, etc. Diese Massnahme sollte die Atmung Deines Wellis etwas erleichtern.

    Ferner würde ich versuchen das Immunsystem aller Deiner Wellis (nicht nur des Patienten) anzuregen, z.B. mit Nekton S-Tropfen ins Trinkwasser, viel Obst, Gemüse, und was jetzt grade Hochsaison hat -> Löwenzahn, Vogelmiere , Obstästchen mit Knospen dran, usw.
    Dann besteht noch die Möglichkeit homöopatische Globulis (Propolis, Echinazea) im Trinkwasser zu verabreichen. Doch zu diesem Thema, können Dir bestimmt Thomas und Alfred präzisere Auskunft geben.

    Deinem kranken Welli wünsche ich von Herzen, dass er bald wieder gesund wird, und vorallem auch, dass keine weiteren Wellis erkranken. Bei mir sind alle verfügbaren Krällchen und Daumen gedrückt - alles Gute für Euch und viel Glück!

    P.S: meinen Sittichen gebe ich ab und an ein paar Schwarzkümmelsamen (aus d. Apotheke od. Reformhaus) übers Körnerfutter, denn auch diese stärken das Immunsystem.
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Kannst du nicht einen anderen Vogelkundigen Tierarzt aufsuchen? Du hast ja gesehe, wie schnell das geht.....

    Hat der vogel auch durchfall? Zur vorsorge, auch für die anderen, würde ich eine frische Kotprobe ins Labor schicken. Oder der TA soll das machen.

    Das hier hört sich jetzt schlimm an....Wenn dieser Vogel es nicht schaffen sollte, würde ich an deiner stelle sogar den ganzen Vogel (frisch) zur sektion ins Labor schicken. Bitte nicht den TA das selbst machen lassen. Die Labor können genauere Untersuchungen machen.

    Ich hoffe, dein Vogel schafft es, und dass die anderen nicht angesteckt wurden.
     
Thema:

Wellensittich

Die Seite wird geladen...

Wellensittich - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...