Wellensittiche und Kanarien

Diskutiere Wellensittiche und Kanarien im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Moin, wir haben einen schon etwas älteren Kanarienvogel. War mal ein Pärchen, einer ist leider gestorben. Jetzt haben wir für den einen eine...

  1. #1 nfdieter, 12.10.2004
    nfdieter

    nfdieter Guest

    Moin, wir haben einen schon etwas älteren Kanarienvogel. War mal ein Pärchen, einer ist leider gestorben.

    Jetzt haben wir für den einen eine Zimmervoliere(60x60x120) gebaut.

    Dazu möchten wir gerne noch 2 Wellensittiche haben, hat jemand Erfahrung damit? Passen die zusammen?

    Außenvoliere folgt im nächsten Frühling.....

    Gruß Dieter
     
  2. #2 Kuschelcorsa, 12.10.2004
    Kuschelcorsa

    Kuschelcorsa Chaos-Miez'

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südwestlich von Augsburg
    Also ob man Wellis und Kanarien zusammenhalten soll/kann, weiß ich nicht,
    aber vielleicht solltest Du dem einsamen Kanari einfach einen ARTGENOSSEN gönnen?

    Ich denke mal, dass ihm kein anderer Vogel den Artgenossen ersetzen kann, zumal Du ja von einem Welli-Pärchen gesprochen hattest,
    bei dem der Altvogel ja zwangsläufig das 5. Rad am Wagen wäre.. :(

    Also bevor Du über den Kauf eines Welli-Pärchens nachdenkst, plane doch bitte erstmal einen Partner für den bereits vorhandenen Vogel ein.
     
  3. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    also, soweit ich weiß, kann man Wellis mit Kanarienvögel vergesellschaften.. aber es ist wirklich besser, dem einen Kanarie noch einen gleichartigen Partner dazuzusetzen, denn Wellis und Kanaries an sich sprechen doch eine ganz andere "Sprache".. Wenn du unbedingt Wellis willst, kauf dir doch 2 Wellis und noch einen Kanarie.. :D
     
  4. #4 krümel, 13.10.2004
    krümel

    krümel Guest

    da passen 4 vögel prima rein ;)
    1 kanarienpaar und 1 wellipaar :D
     
  5. #5 Baumbart, 13.10.2004
    Baumbart

    Baumbart Guest

    Ich weiß gar nicht, ob das alles so geht.

    Ich kenn mich mit Kanarien nicht aus, aber ich meine im Hinterkopf zu haben, daß es nicht ganz unproblematisch mit dem Freiflug ist, oder?
    Außerdem sind Kanarien doch Nestbauer und -benutzer.
    Könnte mir schon vorstellen, daß die Wellies so ein Nest dann einfach okkupieren. :~
     
  6. Gill

    Gill Guest

    Also bei mir klappt das soweit ganz gut mit den Kanarien zusammen mit den Wellis und Nymphen in der Voliere, aber eigentlich sagt man, das Spitz- und Krummschnäbler nicht zusammen passen.
    Es gibt keine großen Zankereien bei mir in der Voliere (sie ist ja auch so groß, das die sich alle prima aus dem Weg gehen können), aber ans Brüten/ an Nestbau brauchen meine Kanarien gar nicht denken, denn da machen denen die Wellis nen dicken Strich durch die Rechnung!
    Ich würde mir das an Deiner Stelle überlegen. Entweder Du gibst den Kanarienvogel in eine Voliere, wo er sich nen neuen Partner suchen kann und holst Dir denn die Wellis, oder hol dem Kanarienvogel nen Partner und die Wellis, oder verzichte auf die Wellis. Doch den EINEN Kanarienvogel und ZWEI Wellis.....- das würde ich auf keinen Fall machen! :nene:
     
  7. #7 Sonne30_3, 13.10.2004
    Sonne30_3

    Sonne30_3 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst Wellis und Kanarien bedingt zusammenhalten.
    Beide Vogelarten sollten einen eigenen Käfig/Voliere haben - Du kannst sie aber gemeinsam freifliegen lassen. Wellihennen legen sich häufig mit Kanarien an, also besser sind ausschließlich männliche Wellis. Auch ist es günstiger mehr Kanarien als Wellensittiche zu halten.
    Ich selbst halte seit einen halben Jahr 6 Kanarien und 2 Wellis und habe bisher keine Probleme gehabt.
    Vor 10 Jahren hatte ich 12 Kanarien und ein Wellensittichpärchen, die Welli Henne hat damals die Kanarien gejagt und auch in die Füße gebissen. Mit dem Hahn gab es auch damals keinerlei Probleme.
     
  8. hilde

    hilde Guest

    Hallo,
    generell sollte man krummschnäblige nicht mit spitzschnäbligen Vögeln vergesellschaften. Wellis haben einen natürlichen Knabberdrang- wie wir alle zur Genüge wissen :D - und könnten mal ein Bein eines Kanarien anknabbern, das dann ab wäre.
    Ich halte zwar auch Kanarien und Wellis zusammen, aber damals aus Unwissenheit. Glücklicherweise gibt es keine Probleme bei mir, ich würde es aber nicht noch mal machen, da die Vögel ,auch wenn es harmonisch läuft, nichts miteinander anfangen können. Artgenossen sind einfach das Beste. :prima:
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Bin der Meinung, dass die Konstellation ''Wellis-Kanarien'' funzt, solange viel Platz zum ausweichen vorhanden ist und die Wellis nicht die Übermacht sind.
     
  10. Moni

    Moni Guest

    Ich würde es nicht machen - zumindest einen eigenen Käfig sollte jede Art haben, und ihr eigenes Futter. Die zwei Arten sind m.E. doch zu verschieden für eine Vergesellschaftung, die können relativ wenig miteinander anfangen.
     
  11. #11 Andrea 62, 13.10.2004
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... dem kann ich mich nur anschließen. Ich würde mein Kanarienpaar nie mit zu meinen Wellis in die Voli setzen. Das Wesen der Pieper ist doch sehr unterschiedlich - die passen nicht richtig zusammen. Außerdem beißen die Wellis doch manchmal zu, beim artgleichen Partner nicht so schlimm, aber die Kanarien könnten schon ziemlich verletzt werden. Ich würde eher zu einem zweiten Kanari (nicht zwei Hähne zusammensetzen, vertragen sich in der Brutzeit nicht) raten und evtl. noch ein Paar Finken dazusetzen. Kann aber in der Brutzeit auch Probleme mit den Nestern geben.
     
  12. Cisco

    Cisco Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Wenn genügend möglichkeiten zum ausweichen da sind, dann geht es! Ich hab selbst 3 Kanarien in der Voliere mit den Wellis und Nymphen. Geht super. Ich hab so ganz kleine Verstecke mit vielen Blättern für die Kanarien drinnen, zum Verstecken. Auch gibt es nen Käfig, der von den Kanarien sehr gerne besucht wird. Gefuttert wird sogar zusammen aus dem Napf. Ich glaub nicht, dass ich nur eine Ausnahme an Vögeln hab.

    Wenn man den Vögeln jetzt aber keine Möglichkeit zum Rückzug geben kann, dann sollte man es nicht machen. Die Kanarien müssen möglichkeiten haben um sich zu verstecken. Wenn die Vögel jetzt zusammen in einem, sagen wir mal 100 * 100* 50 Käfig sind, dann kann es nicht gut gehen.

    Aber als erstes würde ich deinem Kanarienvogel einen Partner schenken, ist viiiiiiiiiiel besser als noch Wellensittiche dazuzusetzen und den kleinen alleine zu lassen.
     
Thema:

Wellensittiche und Kanarien

Die Seite wird geladen...

Wellensittiche und Kanarien - Ähnliche Themen

  1. Außenkäfig für Wellensittiche, Reisfinken und Kanarienvögel

    Außenkäfig für Wellensittiche, Reisfinken und Kanarienvögel: Ich hab da ein paar Fragen bezüglich einer Außen volliere! Wie muss man eine Außen volliere von ihnen Dekorieren? Muss man die Außen...
  2. Kanarien und Wellensittiche in einem Käfig

    Kanarien und Wellensittiche in einem Käfig: Hallo, bin hier nagelneu in diesem sehr informativen Forum. Meine Frage seht hier ja als meinen Titel, geht das ? Vielen Dank für Eure...
  3. Wellensittiche und Kanarienvögel

    Wellensittiche und Kanarienvögel: Hallo, bin erst neu hier. Denn ich wollte mal fragen ob man Kanarienvögel mit Wellensittichen zusammen in einem Käfig halten kann.
  4. Passen Kanarien und Wellensittiche zusammen?

    Passen Kanarien und Wellensittiche zusammen?: Hallo Ihr! Mein kleiner Kanariennachwuchs wächst und wächst. Inzwischen hat meine Schwester die Kleinen gesehen und sich darin verliebt. Sie...
  5. Kanarien und wellensittiche zusammen halten?

    Kanarien und wellensittiche zusammen halten?: Hallo!:zwinker: Ich habe in einer groß Zimmervoliere 8 Kanarien und ich würde mir jetzt gerne noch zwei wellis holen ( zwei männchen weil die...