Welli bei Sat 1

Diskutiere Welli bei Sat 1 im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Es war heute abend in der Serie "Die Anstalt". Einer der Patienten hatte von seinen Eltern einen Welli mit Käfig bekommen und schleppte den Käfig...

  1. CorneliaG

    CorneliaG Guest

    Es war heute abend in der Serie "Die Anstalt". Einer der Patienten hatte von seinen Eltern einen Welli mit Käfig bekommen und schleppte den Käfig samt Vogel mit sich herum. Nun ja, dachte ich, wenigstens kein Rundkäfig, sondern ein "normaler" Wellikäfig. Dann wurde der Kleine sogar rausgelassen und bekam im Gemeinschaftsraum Freiflug. Handzahm, offensichtlich dressiert, denn kein Welli geht einfach so auf Hand oder Schulter eines wildfremden Schauspielers. Soweit, so mittelmäßig.

    Aber dann kam es. Einer der Schauspieler, der einen potentiell gemeingefährlichen Gewalttäter spielt, griff nach dem Welli, der auf seiner Schulter saß. Einen Moment sah das aus, als wenn es eine Puppe wäre. Dann kam kurz ein Bild des lebendigen Wellis in seiner Hand, dann schwenkte die Kamera noch oben - der Vogel wurde nicht gezeigt - und man hörte das laute und deutliche Knacken von Knochen. Als Abschluß der ganzen Szene schwebte dann noch eine kleine grüne Feder zu Boden...

    Ich bin immer noch geschockt. Auch wenn der Welli garantiert noch am Leben ist, was denken die sich bei Sat 1 bei so einer Szene? Würden diese Herrschaften dieselbe Szene mit einem Hund oder einer Katze drehen, gäbe es wohl einen riesigen Skandal. Aber so ein kleiner Welli, phhh! Ich kann es einfach nicht glauben! Mir ist richtig schlecht, immer noch.

    Liebe Grüße,
    Cornelia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Cornelia

    Ich stöbere gerade auf der Seite von Sat 1 , für nen Protest.
    Ich sehe mir gerade auf der Seite Szenenfotos der Serie an .
    Es gibt da ein Foto - Frau mit schwarzem Widderkaninchen auf dem Arm . Gabs da auch eine Szene in der Serie ?Und es gibt noch ein Szenenbild mit einem grauen Kaninchen mit Mann ?
     
  4. CorneliaG

    CorneliaG Guest

    Ja, stimmt, so eine Szene mit ein paar Kaninchen gab es mal, aber da war nichts schlimmes, nur kurz ein paar Streicheleinheiten u. ä.

    Ich vermute, die Folge von heute abend wird irgendwann in der Nacht noch wiederholt, so machen die das meistens.

    Liebe Grüße,
    Cornelia
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Cornelia


    Es gibt ein Forum zur Serie , wo man Kritik loswerden kann .
    Hier der Link :
    http://www.sat1.de/dieanstalt/

    und dann auf Forum klicken .
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Bitte

    Hallo Cornelia und Pine,

    könnte man den Beitrag verschieben oder Cornelia, würdest Du hier kurz Sendedatum, Zeit, Sender und Fall nochmal kurz schildern?

    Papageien als schlechte Beispiele im Fernsehen
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=22622

    Wir haben diesen Therad doch extra als Sammelquelle (ist daher von Karin/Pine auch oben fest gemacht) eröffnet.

    Wäre nett, wenn Du Dir die Mühe machen würdest. Danke. :)
     
  7. CorneliaG

    CorneliaG Guest

    Schon erledigt! Ich habe meinen Ursprungsbeitrag einfach kopiert und an den anderen Thread angehängt. Außerdem habe ich inzwischen das Sat 1-Forum benutzt, um diesen Herrschaften mal die Leviten zu lesen.

    Also, dieser Thread kann damit geschlossen/gelöscht werden.

    Liebe Grüße,
    Cornelia
     
  8. joschi2

    joschi2 Guest

    Hallo!

    Ich muß mich hierzu einfach mal äußern.
    Ich bin sicher absolut dafür, Vögel artegerecht zu halten, aber das kommt mir wirklich schon vor wie eine "Hetzkampagne".

    Der Gewalttäter hat es dir offensichtlich klar angetan. Aber überleg mal, daß ist nur ein Film, nicht Realität.

    Sorry, aber was ist mit Szenen, bei denen Menschen auf irgend eine Art zu Tode gebracht werden und die in den entsprechenden Filmen gezeigt werden.

    Ich glaube, jeder vernünftige Mensch kann hier zwischen Fiktion und Realität unterscheiden.
    Ansonsten müssen wahrscheinlich ein Großteil der Filme die im deutschen Fernsehen gezeigt werden, verboten werden.

    Vorbildfunktion hin und her, aber ich fühl mich bei solchen Beiträgen im falschen Film.

    Schön das du an die Tiere denkst, aber wie siehts mit den Menschen aus?
    Die interessieren nicht? Ist ja nur Film.
    Das gleiche gilt aber für die Vögel.

    Man muß einfach zwischen Film und Realität unterscheiden können. Ansonsten können wir gleich jegliche Filmkultur vergessen.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. CorneliaG

    CorneliaG Guest

    Habe ich mich nicht klar ausgedrückt, oder was? Ich weiß, daß dem Welli nichts passiert ist, aber mich schockiert der Geist dieser Szene. Daß Menschen Menschen im Film - und auch in der Realität umbringen, damit will und kann ich mich genausowenig abfinden. Leider ist es im Fernsehkrimi Standard, ohne Leiche läuft da gar nichts. Ist mir schon lange widerlich.

    Aber es hat noch ein anderes Niveau, wenn einem kleinen wehrlosen Geschöpf etwas angetan wird, ob das nun ein Kind ist oder ein Welli oder von mir aus eine Schildkröte. Oder reagierst du auf Berichte über Kindermörder oder Tierquäler nicht auch anders, als auf eine Krimileiche?

    Wie schon gesagt, ich kann und will mich mit so etwas nicht abfinden. Wenn du sowas einfach hinnehmen kannst, bitte.

    Gruß,
    Cornelia
     
  11. sotte

    sotte Guest

    Na jetzt wollen wir uns aber alle mal wieder abreagieren, und ruhig darüber diskutieren, oder?

    Dass die Gewalttaten im TV immer mehr zunehmen und auch immer brutaler werden, das steht ja nunmal fest. Heutzutage kann man sein Kind ja nichtmal die Tagesschau sehen lassen. Egal wo ein Toter liegt, und sei er noch so entstellt, da muss man ja dann als Kameramann unbedingt draufhalten. Das ist echt krank.

    Auch TV-Serien und Krimis sind mittlerweile so heftig, manche Mordszene lässt mich sogar zammzucken und mein Abendessen nehme ich gernerell nur noch ohne TV ein, kommt recht häufig vor, dass einem manche Szene im Vorabendprogramm schon den Appetit verdirbt.

    Die Szene mit dem Wellie habe ich nicht gesehen, genauso wie ich die ganze Serie noch nicht gesehen habe. Wir können natürlich davon ausgehen, dass das Trickszenen sind und der Welli jetzt putzmunter im Käfig seines Halters rumflattert, da gibt es genaue Ricvhtlinien und die halten sich ganz sicher am Tierschutzgesetz.

    Kritisieren sollte man aber auch die Halter, die ihre Tiere für solche Szenen zur Verfügung stellen, denn in der Regel sind es ganz normale Privatleute, die unbedingt ihr Tier zum TV-Star machen wollen. Anzeigen dazu habe ich schon genug gelesen.

    Also das ganze sehe ich jetzt nicht unter dem Aspekt Tierschutz/Tierquälerei, sondern hier gehts generell um Gewaltszenen im TV. Egal, ob ein Tier (hier ausnahmsweise mal ein Welli), ein Kind oder ein Mensch niedergemetzelt wird.

    Das Kranke daran ist, dass durch diese täglichen Gewaltszenen die Hemmschwelle immer weiter sinkt, die Gewaltsezenen immer heftiger werden und die Jugendlichen, die damit auswachsen, auch im Alltag somit zwangsläufig immer gewalttätiger werden ... Mensch und Tier gegenüber. Das ist ganz normal, der Mensch ist ein Gewohnheitstier..

    Die ganze Medienlandschaft ist total krank. Wo das noch hinführen soll?

    Gruß, Steffen
     
Thema:

Welli bei Sat 1

Die Seite wird geladen...

Welli bei Sat 1 - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...