Welli-Clickern mit Apoll, Thetis, Friedrich und Wilhelm

Diskutiere Welli-Clickern mit Apoll, Thetis, Friedrich und Wilhelm im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin! Ich hab heute einen Neuanfang gestartet. Vor langer Zeit hab ich mit Apoll und Thetis das Clickern begonnen, sie waren so weit, dass...

  1. #1 NathalieO., 26. April 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Moin!

    Ich hab heute einen Neuanfang gestartet.
    Vor langer Zeit hab ich mit Apoll und Thetis das Clickern begonnen, sie waren so weit, dass sie in den TS bissen, Apoll lief ihm auch einige Zentimeter hinterher.

    Nun ist Friedrich neu dazugekommen. Heute stand also erstmal nur Konditionierung auf dem Plan.

    Neuzugang Wilhelm kann leider noch nicht mitmachen, er ist gerade krank und darf deshalb noch nicht mit den anderen zusammen.

    Kleine Vorstellrunde:

    Apoll
    [​IMG]

    Thetis
    [​IMG]

    Friedrich (der ohne KoHi leider nicht mehr auf die Hand kommt, ich hab allerdings auch wenig Zeit...)
    [​IMG]

    und Wilhelm
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carola bettinge, 27. April 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hi,

    Welcome back und viel ERfolg und Spass beim Clickern.

    Wir sind natürlich auf Berichte gespannt.

    LG, Carola
     
  4. #3 NathalieO., 27. April 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Hallo!

    Eben war erneut Clickern angesagt.
    Zunächst hab ich nochmals konditioniert, dann den TS rausgeholt.

    Apoll hat auf Anhieb wieder in den TS gekniffen (er hatte das ja schon mal gelernt).

    Thetis wurde erstmal für Sich-dem-TS-zuwenden geclickt. Sie ist etwas ängstlich. Schließlich kniff auch sie wieder (hatte das auch schon mal gelernt) mehrmals in den TS.

    Und die große Überraschung: Friedrich hatte den TS noch nie in seinem Leben gesehen. Dennoch kniff er auf Anhieb, als ich ihm das erste Mal den TS hinhielt, hinein. :beifall: Dafür gabs dann natürlich den Superjackpot und große Lobesworte. Hoffe, das war nicht nur ein Zufallstreffer... ;)

    Werd mal versuchen Bilder zu machen. Ist aber gar nicht einfach, man muss ja so viel Kram in den Händen halten... ;)
     
  5. #4 carola bettinge, 27. April 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hey,

    Na, das klingt ja super!!
    Weiter so!!

    LG, Carola
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Na, ist doch super! Da sieht man wie viel sich die Geier untereinander abschauen. Mit Sammy musste ich übrigens auch nicht konditionieren. Der hat sofort in den TS gebissen.
     
  7. #6 NathalieO., 27. April 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Hallo!

    Eben gabs ne zweite Runde Clickern.

    Apoll folgt dem TS nun wieder ca. 15 cm, beißt hinen wenn ich ihn oben/unten/rechts/links von seinem Kopf halte. (auch das hatte er schonmal gelernt).

    Thetis beißt nun wieder recht zuverlässig in den TS.

    Friedrichs Biss in den TS war kein Zufallstreffer. Auch er biss mehrmals und sehr zuverlässig in den TS. :)

    Hier herrscht der reine Wettkampf um die KoHi. Jeder will zuerst in den TS beißen, ich glaub sie würden sich am liebsten gegenseitig wegschubsen... ;)

    Bilder hab ich zwar gemacht, die sind aber alle nix geworden, nie den passenden Moment erwischt... :~ Aber Übung macht den Meister...
     
  8. #7 NathalieO., 28. April 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Die Vögelchen haben wieder große Fortschritte gemacht. :)

    Apoll folgte dem TS wieder, hüpfte auch mal auf den nächsten Ast. Er folgte dem TS auch auf meinen Handrücken. Normalerweise kommt Apoll nur für Hirse auf den Finger, den Handrücken fand er auch mit Hirse immer gruselig. Aber es klappte mit dem TS auf Anhieb.

    Thetis folgte dem Ts über ca. 10 cm lange Strecken. Einmal gab sie auch ca. 20 cm weit angelaufen. Dafür gabs dann natürlich den Jackpot. Bei ihr klappt auch oben/unten/rechts/links vom Kopf hinhalten.

    Friedrich hat heute auch oben/unten/rechts/links gelernt. Mit oben tat er sich schwer, als er endlich beherzt in den TS kniff, gabs für ihn den JP.
     
  9. #8 NathalieO., 30. April 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Ein Update. :)

    Ich habe begonnen, den Kleinen Basketball spielen beizubringen.

    Apoll hob das Gitterbällchen einmal an, dafür gabs den super JP. Ansonsten folgt er dem TS am sichersten von allen.

    Friedrich hat innerhalb kürzester Zeit gelernt über ca. einen halben Meter Distanz auf meinen Handrücken geflogen zu kommen. Er hob das Gitterbällchen auch einmal an, wurde ansonsten für Sich-dem-Bällchen-zuwenden geclickt.

    Thetis interessierte sich gar nicht für das Bällchen. Mit ihr übte ich den TS weiter. Außerdem hielt ich ihr meinen Finger hin und clickte sie für Sich-dem-Finger-zuwenden. (Sie ist nicht handzahm).
     
  10. #9 NathalieO., 1. Mai 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Ein neuer Clickertag. :)

    Apoll wurde wieder fleißig fürs Bällchen anheben geclickt. Warm gemacht wird er natürlich mit dem TS.

    Friedrich bekam heute seinen JP, weil er das erste Mal das Bällchen anhob. :prima:

    Mit Thetis zu Clickern ist sehr schwierig, da die anderen so drängeln und sie schnell Angst bekommt vor meiner Hand mit der Hirse. Nur ihr die Hirse langsam reichen, wenn die anderen sie wegschubsen, den anderen das Click aber gar nicht gegolten hat, das ist schon sehr schwierig... Mit ihr hab ich weiter Sich-dem-Finger-zuwenden geübt.

    Wilhelm hat noch nicht mitgeclickert. Das wird eventuell auch schwierig, da er eine Schnabeldeformation hat (das erfuhr ich erst von meiner TÄ, der Züchter sagte mir nichts 8( , es ist der Unterschnabel, also so gut wie nicht zu sehen... Ist laut TÄ eine frühe Verletzung durch einen anderen Vogel) und deshalb recht ineffektiv frisst, einmal von der Hirse knabbern ist da schwierig als Belohnung... Aber ich werds ja sehen.
     
  11. #10 carola bettinge, 2. Mai 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo Nathalie,

    Vielleicht musst du mit Wilhelm auf ein anderes Leckerlie umsteigen.
    Evt. funktioniert ja irgendein Fruchtsaft aus der spritze?

    Ansonsten: super Fortschritte, weiter so,

    LG, Carola
     
  12. #11 NathalieO., 2. Mai 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Moin. :)

    @Carola Danke fürs Lob. :) Ja, das ist eine Idee... wenn er da mitmacht. :~ Bis nächste Woche Mittwoch muss er noch Antibiotikum bekommen und zulegen, bis dahin lass ich ihn noch in Ruh... ;)

    Ich hab heute festgestellt, dass ich mit den Piepern an zu vielen Sachen gleichzeitig werkel. Wer zuviel will, bekommt gar nichts... :~
    Basketball ist ab sofort gestrichen, erstmal wird nur auf die Hand kommen bzw. die Hand aus Entfernung anfliegen geübt...

    Heute hatte ich nämlich das Problem, wann ich den JP geben sollte. Klar, mit TS warmmachen. Aber nach was Tollem beim Basketball aufhören? Oder noch ein bisschen Handtraining machen?
    Also lieber langsam, glaub ich. Was meint ihr?
    Ich hatte auch den Eindruck, das den Piepern das zuviel wurde, dass sie deshalb immer unkonzentrierter wurden...
     
  13. #12 NathalieO., 3. Mai 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    So, das Basketballspielen ist nun also fürs erste gestrichen.

    Apoll wurde heute fürs dem TS zum hingehaltenen Handrücken folgen geclickt. Den JP gabs beim raufsteigen. (Das sitzt aber noch nicht 100%ig.) Außerdem kam er aus einiger Entfernung angeflogen, als Friedrich auf meinem Handrücken Hirse futterte. Das hat Apoll noch nie gemacht... :freude:

    Thetis ist im Moment richtig außen vor. Wenn ich mit ihr üben will, wird sie immer von den andern zwei weggeschubst... Das machts auch für mich recht anstrengend. Sie wurde heute für den Handrücken in ihrer Nähe akzeptieren und sich zuwenden geclickt.

    Friedrich beherrscht es bereits auch über große Entfernungen auf meinen Handrücken geflogen zu kommen. Heute hab ich begonnen, das mit dem Komando "Komm!" zu verbinden.

    Hab mir dafür extra nochmal die FAQ durchgelesen und im Forum gestöbert. Ich hab es immer dann gesagt, wenn ersichtlich war, dass er im nächsten Moment abheben wird. Lag nur einmal daneben... :~
    Ich hoffe, das war richtig?
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Nathale,

    tolle Fortschritte macht ihr! Find ich super. :zustimm:
    Sitzt das Verhalten denn bei Friedrich 100%ig?
    Kommandos werden immer erst eingesetzt, wenn das Verhalten auch 100%ig, blind und was weiß ich sitzt.

    Mir wurde mal gesagt, dass man das Komm-Kommando immer erst dann aussprechen soll, wenn der Geier kurz davor ist auf der Hand zu landen.
     
  15. #14 NathalieO., 3. Mai 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Hallo Daniel,

    danke. :)

    Ja, das Verhalten sitzt bei Friedrich 100%ig.

    Mhm, mit dem Sagen des Komandos... Er soll ja lernen, auf "Komm!" loszufliegen und bei mir zu landen... Den c/t bekommt er ja erst bei der Landung selbst.
     
  16. #15 carola bettinge, 4. Mai 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hi,

    Du setzt das Kommando, sobald das Verhalten auf ein bestimmtes Signal 100% sitzt. Also beispielsweise, wenn der Vogel auf das Zeigen vom TS zu dir fliegt.

    Das Kommando setzt du vor dem erwünschten Verhalten, also vor das Losfliegen!

    LG, Carola
     
  17. #16 NathalieO., 11. Mai 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Hallo!

    Nach längerem nun wieder ein Update:

    Apoll folgte dem TS heute auf den Handrücken, dafür gabs natürlich den Super-JP.

    Mit Thetis ist Clickern nach wie vor sehr schwer. Sie wird weggeschubst, hab das Gefühl, dass sie das Clickern deshalb schon mit etwas Negativem assoziiert. Gestern hab ich den Käfig zugemacht, als zufällig nur Wilhelm und Apoll drin waren. Da nicht mehr so viele da waren, die Thetis weghacken, hat sie Fortschritte gemacht: Sie sitzt dem Handrücken nun ganz entspannt gegenüber. Sie kam sogar in Richtung Handrücken angelaufen, was dann den großen JP gab. :)

    Friedrich kommt nach wie vor auf den Handrücken geflogen. Mit ihm übe ich am Komando (danke @Carola). Außerdem clicke ich ihn, wenn er nachdem ich die Hirse weggenommen hab eine zeitlang sitzen bleibt.

    Wilhelm clickert mittlerweile auch fleißig mit. Er ist ganz vorn mit dabei, kann man sagen. Ich brauchte ihn nicht einmal zu konditionieren, er kniff sofort in den TS. Er war von Anfang an recht zutraulich, macht dementsprechend schnell Fortschritte in Sachen Handrücken. Heute kam er, dem TS folgend, bereits auf meinen Handrücken gehopst.
     
  18. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Nathalie,

    bezüglich der Fortschritte ... c/t an dich! :zwinker:
    Hm, könntest du vielleicht erst die anderen drei ''fertig clickern'' und ihnen den Abschlussjackpot geben? So wären die drei beschäftigt und du könntest mit Thetis clickern.
     
  19. #18 NathalieO., 12. Mai 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Moin Daniel,

    na, JP heißt bei mir, dass sie nicht nur einmal, sondern ausgiebig von der Hirse in meiner Hand picken dürfen.
    Wenn ich mich dann Thetis zuwende, haben sie nichts mehr zu knabbern, die Hirse hab ich ja in der Hand.
    Und die andern drei kommen auch nach dem Abschluss-JP mit riesen Lob an und wollen weiterclickern...

    Wie machst du das denn mit dem JP?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Nathalie,

    Abschlussjackpot kriegen nur die Vögel, die auch mitgemacht haben. Das sind meistens Lucky und Sammy (vielleicht auch mal Sina). Kriegen sie beide aus der Hand ... einer aufm Vogelbaum und einer auf meiner Schulter.
     
  22. #20 NathalieO., 17. Mai 2006
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Ein neues Update:

    Apoll tut sich schwer mit auf den Handrücken hüpfen. Momentan kneift er nur in den TS, wenn ich ihn vor den HR halte. Und das obwohl er dem TS bereits schon mal auf den HR gefolgt war.

    Thetis wird weiterhin für Sich-dem-HR-zuwenden geclickt.

    Friedrich hüpft nach wie vor zuverlässig auf den HR. Mit ihm übe ich weiterhin das Komando.

    Wilhelm hatte einen Durchbruch. Bisher kam er nur auf den HR gehüpft, wenn ich den TS dort hinhielt. Nun kommt er auch ohne TS. Das gab natürlich einen riesen JP. :)
     
Thema:

Welli-Clickern mit Apoll, Thetis, Friedrich und Wilhelm

Die Seite wird geladen...

Welli-Clickern mit Apoll, Thetis, Friedrich und Wilhelm - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...