Welli knabbert an rechtem Fuß/Kralle

Diskutiere Welli knabbert an rechtem Fuß/Kralle im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Bei einem meiner sechs Wellis beobachte ich seit drei Tagen, dass er sich andauernd (man kann sagen minütlich) mit seinem Schnabel die...

  1. Caschro

    Caschro Guest

    Hallo!

    Bei einem meiner sechs Wellis beobachte ich seit drei Tagen, dass er sich andauernd (man kann sagen minütlich) mit seinem Schnabel die rechte Kralle vornimmt und beknabbert.
    Seine Krallenhaut war schon immer etwas heller als bei meinen anderen fünf und er hatte auch schon immer so eine helle Kruste auf der Nasenhaut.
    Was kann das sein? Hat jemand das auch schon mal gehabt?
    Aus der Beobachtung heraus vermute ich, dass die Kralle juckt (Milben?). :?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Ciao Carsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Carsten,
    hört sich verdächtig nach Milben an, Kalkbeinmilben oder auch Grabmilben.
    Eine Ferndiagnose ist schier unmöglich, eine vernünftige Diagnose und Milbenbehandlung gehört in Tierarzthände. Juckt vielleicht der Ring ?
    Ist er rechts beringt ?
    Such Dir aber bitte, bevor Du mit dem Matz losziehst, einen möglichst vogelkundigen Tierarzt.
    Alles Gute wünscht Euch
    Heike
     
  4. BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hi Carsten,

    Die Kruste deutet sehr wahrscheinlich auf Milben hin. Das mit der Krallenhaut hat nicht unbedingt was zu bedeuten; bei mir haben auch welche hellere Krallen als die anderen. Ist sie denn glatt oder eher spröde? Ist dort auch weisser Belag?

    Du solltest ihn auf jeden Fall so schnell wie möglich zu einem (wie Heike schon gesagt hat), vogelkundigen TA bringen.

    PS
    ich verschiebe Deinen Thread mal zu den Vogelkrankheiten
     
  5. #4 Alfred Klein, 10. September 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Carsten

    Du kannst die Beine und Füße mal mit Ringelblumensalbe einreiben. Die ist absolut ungiftig. Wenn da Milben sind, ersticken sie durch die Salbe. Natürlich sollte diese schon mal einige Tage drauf. Zudem wirkrn Ringelblumen juckreizstillend, entzündungshemmend und fördern die Heilung.
    Ich verwende die Salbe selber des öfteren.
     
  6. Caschro

    Caschro Guest

    Jo, dann werd ich es mal ein paar Tage mit der Salbe probieren, denn da ich nicht den Eindruck habe, dass der Vogel darunter sonderlich leidet, kann ich, wenn es sich nicht bessert ja immer noch nach einem vogelkundigen TA gehen, gell?

    Danke für die Tipps

    Ciao Carsten
     
Thema:

Welli knabbert an rechtem Fuß/Kralle

Die Seite wird geladen...

Welli knabbert an rechtem Fuß/Kralle - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...