Welli krank :(

Diskutiere Welli krank :( im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Unser Tweety ist jetzt schon ne ganze Weile sehr krank. Zuerst war er nur ein bisschen mager und schlapp. Haben ihn dann in unseren Krankenkäfig...

  1. #1 Dragonbird, 3. Juli 2009
    Dragonbird

    Dragonbird Hähnchen-Esserin :P

    Dabei seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46047 Oberhausen
    Unser Tweety ist jetzt schon ne ganze Weile sehr krank. Zuerst war er nur ein bisschen mager und schlapp. Haben ihn dann in unseren Krankenkäfig gesetzt, ihm Rotlich und Aufzuchtfutter gegönnt, es ging ihm auch etwas besser, dann eines Morgens saß er plötzlich unten auf dem Boden, hielt den Kopf schief und rannte wenn man mit der Hand näherkam panisch im Kreis. Wir sind dann zum TA (Der auch VK ist), der meinte es sei höchstwahrscheinlich ein Schlaganfall. Wir haben vermutet, dass er runtergefallen ist, weil er immer kopfüber an der Schaukel im Krankenkäfig geturnt hat. Jedenfalls hat er ein AB bekommen und wir haben ihn zur Vorsicht erstmal in einen kleinen Käfig gepackt (so ein kleiner Mäusekäfig, damit er nicht wieder so tief fallen kann) und ihm jeden Tag das AB und Vitamine gegeben. Auch Rotlicht und Eifutter. Er hat sich dann super erholt, war schon wieder richtig fit und fing auch wieder an zu singen. Dann haben wir ihn wieder in den größeren Käfig gesetzt um ihn noch ein bisschen zu beobachten, wollten ihn nach ein paar Tagen auch wieder in die Voli eingliedern. Nach 2 Tagen saß er wieder am Boden. Jetzt rappelt er sich nicht mehr auf. Er sitzt den ganzen Tag nur noch auf dem Boden (Am Anfang hat er noch am Gitter rumgekraxelt, mittlerweile nicht mehr) schläft, legt sich dabei teilweise fast hin, legt den Kopf auf den Boden. Er hat zwar noch Kraft im Schnabel (was meine Finger bestätigen können, aua :+schimpf) aber so scheint er kaum noch Kraft zu haben. Er hatte einen großen Wassernapf im Käfig stehen, da er ja nicht mehr nach oben kam, irgendwann ist er da reingestolpert und flatterte auf dem Rücken im Kreis, kam gar nicht mehr selbst hoch. Leider wissen wir nicht wie alt er ist, da wir ihn schon aus zweiter Hand übernommen haben. Hat jemand schonmal eine ähnliche Situation erlebt? Und was könnt ihr mir empfehlen?

    Liebe Grüße, DB
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ob der TA wirklich vogelkundig ist wenn er AB gegen die Nachwirkungen eines eventuellen Schlaganfalls gibt, stelle ich jetzt einfach mal in Frage... Das Alter des Vogels könntest Du an seinem Ring ablesen, da müsste das Schlupfjahr draufstehen. Hat der TA irgendwelche Untersuchungen gemacht?
     
  4. #3 charly18blue, 3. Juli 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    was Du dem Kleinen auf jeden Fall geben solltest ist Vitamin B Komplex hochdosiert.
    Kann also auch ein Trauma sein oder auch ein Vitamin B Mangel. Das Antibiotikum hat der TA auf Verdacht gegeben, da auch Infektionen solche Sympthome hervorrufen können.

    Der Vitamin B Komplex ist gegen die Zentralnervösen Ausfallerscheinungen, etwas Kalzium dazu kann mit Sicherheit auch nicht schaden. Gib PT-12 gegen Durchfall (B Komplex hochdosiert kann einen ziemlichen Durchfall verursachen). Gib alles direkt aufgelöst mit etwas Wasser oder Kamillentee direkt in den Schnabel. Mit der Wasserschale mußt Du aufpassen, es wäre nicht der erste Vogel der darin ertrinkt, weil er seine Bewegungen nicht mehr koordinieren kann.

    Ich hoffe der Kleine rappelt sich nochmal.

    Liebe Grüße Susanne
     
  5. #4 Dragonbird, 7. Juli 2009
    Dragonbird

    Dragonbird Hähnchen-Esserin :P

    Dabei seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46047 Oberhausen
    Hmm, Untersuchungen weiß ich nicht, da war nur meine Mutter dabei.
    Vitamin B werde ich dann mal ausprobieren. Wasserschale haben wir schon gegen eine kleine ausgetauscht. Ich hoffe auch dass er nochmal gesund wird, wäre schade wenn nicht :(
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welli krank :(

Die Seite wird geladen...

Welli krank :( - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...