Welli nach dem Urlaub scheu! Bin ratlos!

Diskutiere Welli nach dem Urlaub scheu! Bin ratlos! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr alle, ich komme aus einem zweiwöchigen Urlaub aus Kroatien zurück. Während der Zeit haben meine Großeltern größtenteils auf meine...

  1. #1 Geierli91, 1. August 2008
    Geierli91

    Geierli91 naturholzsitzstangenlieb

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr alle,
    ich komme aus einem zweiwöchigen Urlaub aus Kroatien zurück. Während der Zeit haben meine Großeltern größtenteils auf meine beiden Vöglein aufgepasst. Meine Wellis kennen diese eigentlich, und bei ihnen sind sie auch nie scheuer als sonst. Tweety ist sogar sehr zutraulich bei ihnen, aber er ist sowieso extrem handzahm, weil er früher mal alleingehalten wurde.
    Micky ist in der Zeit nicht von allein aus dem Käfig gekommen, aber sie kommt im Käfig normalerweise auf die Hand und dann kann man sie herausnehmen, das macht sie bereitwillig mit und ist dann beim Freiflug auch nicht scheu. Das haben meine Großeltern aber nicht versucht.
    Die letzten zwei, drei Tage hat sich eine Nachbarin gekümmert, weil meine Großeltern wegen einer Erkrankung abreisen mussten. Sie hat aber die Vögel nicht herausgelassen, nur Futter und Wasser gewechselt, weil sie sich nicht richtig mit Wellensittichen auskennt.
    Sie berichtete, dass Micky von Tag zu Tag scheuer geworden sei.
    Jetzt ist Micky total verschüchtert, kommt nicht mehr auf die Hand, möchte den Käfig gar nicht verlassen.
    Ich habe mehrere Fragen:
    Wieso ist sie auf einmal scheuer als jemals?
    Wie kann ich ihr die Angst nehmen, damit sie wieder rauskommt?

    Ich bin mir sicher, dass die Nachbarin keine Schuld hat, sie hat schon früher ab und zu Futter gewechselt, wenn wir z.B. über eine Nacht weg waren.
    Ich glaube auch nicht, dass Micky krank ist. Sie frisst, spielt mit Tweety, ist aktiv, wenn keiner in unmittelbarer Nähe ist.
    Kann ihr Verhalten vllt. irgendetwas damit zu tun haben, dass sie in Brutstimmung ist? Sie ist mein erstes Weibchen und ihre Wachshaut färbt sich zum ersten Mal braun.

    Hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Eure Lena
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Das kann viele verschiedenen Ursachen haben, aber die Brutstimmung hat damit bestimmt nichts zu tun.
    Vielleicht ist deiner Nachbarin mal beim Futerwechseln ein Napf aus der Hand gefallen oder es ist sonst irgendwas in der Nähe des Käfigs passiert, was sie geängstigt hat. Oder es wurde versucht, nach ihr zu greifen.
    "Einfach so" werden Wellis in 14 Tagen jedenfalls nicht scheu.
    Wie immer mit Geduld und Hirse. ;) Lass ihr einfach ein bisschen Zeit. Wenn Tweety rausgeht wird sie ihm schon folgen und den Freiflug wieder genießen.
     
Thema:

Welli nach dem Urlaub scheu! Bin ratlos!