Welli stirbt.....:(

Diskutiere Welli stirbt.....:( im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Der welli tommy wird es wohl nicht mehr lange schaffen...mittlerweile wird er per spritze gefüttert und getränkt.... Er ist so schwach das er...

  1. #1 socke+georgio++, 3. September 2009
    socke+georgio++

    socke+georgio++ Guest

    Der welli tommy wird es wohl nicht mehr lange schaffen...mittlerweile wird er per spritze gefüttert und getränkt....


    Er ist so schwach das er nichts mehr schafft..naja...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 socke+georgio++, 3. September 2009
    socke+georgio++

    socke+georgio++ Guest

    cool....keiner antowortet wie..imma in diesem forum...


    entweder keiner antwortet oda stellt sowas rein das beleidigend ist einen angreift oda es wird mit einer anzeige gedroht...

    also ehrlich gesagt finde ich dieses forum ziemlich schrecklich...

    es sind sehr viele besserwisser hier die meinen mit ihrem machen sie alles richtig...obwohl dies auch bei normal menschen ohne sehr viel wissen bei wellis klappt..aba naja was soll man machn...wenn man mich net leide kann könnte man es ja auch ganz offen sagen..dann weiß ich wenigstens woran ich bin,......
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Sicherlich habe ich Verständnis, dass du in deiner momentanen Situation emotional aufgewühlt bist, aber das ist kein Grund, das komplette Forum zu verurteilen, nur weil man nicht direkt eine Antwort auf seine Frage bekommt.
    Niemand hier kann und sollte 24 Stunden anwesend sein, weil wir alle ein Privatleben haben, Freunde, Familie oder arbeiten müssen. Ich bitte dies zu bedenken.

    Bezüglich deines Vogels rate ich dir, ganz dringend zu einem vogelkundigen TA zu fahren. Am besten sofort. Alles Gute!
     
  5. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Das mit deinem Vogel tut mir leid.
    Wenn es wirklich aussichtslos ist, solltest du dir überlegebn, ob du ihm das Sterben nicht angenehmer machen möchtest. Ich finde, das gehört dazu, sein Tier in Würde gehen zu lassen.



    Zum Forum Post, naja. Innerhalb einer Viertelstunde sind nicht alle Welli-Nutzer hier. Die machen das ja auch nur hobbymäßig...
    Wenn du dich hierüber beschwerst, solltest du das an dem passenden ort tun und vorallem wenn du emotional nicht so geladen bist.
     
  6. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    außerdem sagst du überhaupt nichts weiter über die situation :nene: was er hat, ob du beim ta warst, wie alt er ist usw. was soll ein user nur mit der aussage "er stirbt" anfangen? die einzige zu erwartende reaktion wäre vllt ein "mein beileid"
    ich wüsste gar nicht was ich darauf antworten sollte außer:

    das tut mir leid für dich, hoffe er schafft es noch:trost:


    also dann drück ich dir mal noch die daumen für tommy! ich weiß wie es ist um ein sterbendes tier bangen zu müssen T.T bleib stark an seiner seite!
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo

    Mit solchen Aussagen wird deinem Welli nicht geholfen.
    und warum bist du dann hier? :nene:

    Nachtrag:

    das scheint das ursprüngliche Thema zu sein: klick
     
  8. Daniaminna

    Daniaminna Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wadersloh / WAF
    Hallo,

    tut mir auch leid um Deinen Vogel!

    Aber Deine Vorwürfe finde ich schon ziemlich unpassend...ich kann in deinem Post nämlich keine Frage erkennen, worauf Du eine Antwort erwarten könntest?!

    Wie schon gesagt wurde, geh zum Doc... was sollten Dir die User hier wohl Anderes raten?

    Grüsse
    Elke
     
  9. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz

    Vielleicht beim Vogel sein, ihn zum TA bringen anstatt im Internet rumzuhängen...
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich lese eigentlich nie bei den Wellensittiche, da ich selbst keine mehr halte. Dennoch möchte ich dir sagen, dass es mir sehr leid, lesen zu müssen, dass es deinem Wellensittich schlecht geht und er nur noch mit der Spritze am leben erhalten wird.

    Wenn ich wüsste, dass es meinem Papagei oder in deinem Falle, dem Wellensittich mehr als schlecht geht, dann wüsste ich, dass ich da keine Sekunde länger zusehen würde, wenn der Tierarzt sagt, dass man ihm nicht mehr helfen kann, würde ich ihn sofort erlösen lassen. Ich wollte nicht aus Eigenwillen zusehen wollen wie sie leiden müssen.

    Glaube mir, ich schreibe das nicht, um dich zu verletzen, sondern einfach deshalb, weil ich diesen Schritt am 27.5.2007 mit meinem überall geliebten Graupapagei auch getan habe. Es zählte nicht mein Egoismus aus lauter Liebe zu Lisa, sondern ihr Leidensweg, der sofort beendet werden sollte als ich hörte "Da gibt es keine Hilfe mehr". Mir zog es damals die Füße weg, aber Lisa durfte gehen und hatte keine Schmerzen, keine Krämpfe, einfach nichts mehr. IHR ging es danach gut, MIR richtig schlecht - nur dachte ich dabei nicht an mich, sondern an sie.

    Jemanden gehen zu lassen, den man liebt, macht man aus LIEBE.
     
  11. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Wie geht es dem Vogel jetzt?
    Warst du beim vk Ta?

    btw: Das hier ist ein Forum, wo man Empfehlungen, Ratschläge ect jmd geben kann, aber Ferndiagnosen aus ein paar Sätzen zu ziehen, kann keiner.
    Könnte ich es, wäre ich nicht hier sondern würde mit meinem viel verdingten Geld meine Glaskugel mit einem Samttuch jetzt gerade abwischen.

    Drücke deinem Ws die Daumen.
     
  12. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ganz ehrlich, bei allem Verständnis für deine Situation, bei sowas platzt mir der Kragen! Wenn es dir hier nicht passt, geh bitte und hör auf, hier andere Leute dumm anzumachen. Zwischen deinem ersten und zweiten Beitrag sind keine 20 Minuten vergangen.
    Schon mal daran gedacht, dass es auch Leute gibt die arbeiten müssen?

    Und selbst wenn ich den Beitrag da gelesen hätte, die Antwort (auf die nicht vorhandene Frage!) wäre die selbe gewesen:
    Geh zum TA, das ist der einzige, der in so einer Situation wirklich helfen kann. So oder so.
     
  13. #12 D. letzte Träne, 5. September 2009
    D. letzte Träne

    D. letzte Träne Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    @ThemenErsteller: Ich hoffe du wirst dies hier noch lesen

    Wie schon von einigen geschrieben.
    Du erwartest das innerhalb von 20 Minuten jemand auf deinen Beitrag reagiert, in dem du schreibst, dass einer deiner Wellensittiche wohl stirbt und beginnst über die Forennutzer und das Forum zu wettern. Du kannst dir denke vor vorstellen, dass darauf dann erst recht, negativ reagiert wird.

    Um deinen Vogel tut es mir leid, jedoch hat hier jemand vor kurzem ein altes Thema von dir ausgebuddelt, schätze da ging es deinem Welli schon nicht gut und mehrere haben dir geraten zum vogelkundigen Tierarzt zu gehen oder eine zweite Meinung von einem anderen Tierarzt einzuholen, da deiner nicht ganz koscher schien.
    Über mangelnde Beratung solltest du dich also wirklich nicht beschweren können.

    Lebt der Vogel den jetzt noch? Hast du einen weiteren Tierarzt (am besten eben einen vogelkundigen) aufgesucht (sei es um neuen Rat einzuholen oder um ihn von längerem Leid zu erlösen, wenn er sich quälen sollte).
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    das ist wohl zweifelhaft, denn gemäss Profil war ihre/seine letzte Aktivität im Forum am 03. September 2009 19:44
     
  15. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    *schulterzuck*

    Ich kann die emotionale Seite verstehen, aber

    1.) zu erwarten, dass Du innerhalb von wenigen Minuten eine Antwort bekommst ist wohl kaum realisitisch
    2.) gegen das Forum zu wettern, weil Du deinen Frust loswerden willst hilft weder Dir noch Deinem Welli
    3.) wenn Du die Ratschläge anderer bekommst aber nicht umsetzt oder darauf reagierst, darfst Du dich nicht wundern, wenn keiner mehr auf Deine Beiträge näher eingeht.

    Es ist schade für Dich und traurig für den Welli. Und ich würde mir wünschen, dass Du ihn unter den gegebenen Umständen erlösen lässt, damit er nicht länger leiden muss. Das würde auch für Dein Gewissen die beste Lösung sein, auch wenn Du das im Moment vielleicht anders siehst.
     
  16. Pajarillo

    Pajarillo Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei meiner Familie in Lu
    Da geb ich dir voll und ganz recht .

    Tja mich würde auch der andere Welli interessieren, we gehts dem denn.??

    Klar hofft man schnell ne antwort zu bekommen, aber die kann man sich in so einem Fall doch wirklich selbst geben. TA

    Aber wäre auch nett von dir uns mehr als ne viertel stunde zeit zu geben und dann nicht die eingeschnappte Leberwurst zu spielen.
     
  17. #16 socke+georgio++, 7. September 2009
    socke+georgio++

    socke+georgio++ Guest

    Meinen Wellis geht es gut....sitzen gerade aufm balkon..:D

    Der wWelli meiner oma lebt auch wieder halbwegs...macht sich gut..:D
     
  18. elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Und würdest du uns dann vielleicht freundlicherweise verraten, was es mit diesem Aufstand nun auf sich hatte? Einige User haben sich hier einen Kopf um DEINEN Welli gemacht, haben sich von dir unerhörter Weise vollmeckern lassen und du sagst weiter gar nix dazu?
    Find ich schon recht merkwürdig ...
     
  19. #18 socke+georgio++, 7. September 2009
    socke+georgio++

    socke+georgio++ Guest

    jojo...schon klaaa
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Na dann wunder dich aber beim nächsten Mal nicht, wenn du keine oder nur unzureichende Antworten kriegst. So wie du dich hier anderen Usern gegenüber aufführst.
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    denn dann sagen wir auch nur

    :nene:
     
Thema:

Welli stirbt.....:(

Die Seite wird geladen...

Welli stirbt.....:( - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...