Welli´s krank?

Diskutiere Welli´s krank? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin etwas besorgt um unsere zwei Welli´s und würde gerne wissen, ob die Sorge berechtig ist. Wir haben zwei junge Wellensittiche....

  1. #1 Steffi1312, 27. Januar 2007
    Steffi1312

    Steffi1312 Guest

    Hallo,
    ich bin etwas besorgt um unsere zwei Welli´s und würde gerne wissen, ob die Sorge berechtig ist.
    Wir haben zwei junge Wellensittiche. Seit ein paar Tagen verliert der Jüngere von beiden über dem Schnabel und am Kopf Federn. Er benimmt sich aber ganz normal und ist weiterhin sehr munter. Jetzt sieht es so aus, als ob es auch bei dem Anderen beginnt (sieht man nur wenn man ganz genau hinschaut). Sollen wir schnell mit den Beiden zum Tierarzt gehen, oder ist es vielleicht der Beginn einer Mauser und normal? ´Könnten es vielleicht MIlben oder ähnliches sein?
    Vielen Dank schon mal für eure Antworten,
    Stefanie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Hi Steffi!

    Ich würde generell sagen, bei irgendwelchen unklaren Veränderungen immer gleich zum Tierarzt. Keine Sorge, das kostet nicht sooo schrecklich viel und dann hast Du Sicherheit.

    Es ist schwierig für mich, Dir irgendwas zu dem Zustand Deiner Vögel zu sagen. Das kann Mauser sein, aber auch Milben, wie Du gesagt hast. Stell Dir vor, wenn es Milben sind, dann kanst Du sie jetzt im Anfangsstadium noch super bekämpfen! Geh einfach zum Tierarzt. Den Stress überstehen die meisten Vögel auch ganz gut.

    Liebe Grüße, Sigrid
     
  4. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Stefanie,
    ich würde auf den Beginn der Jugendmauser tippen, sind die Vögel so um die 3 Monate? http://www.birds-online.de/gesundheit/gesgefieder/jugendmauser.htm
     
  5. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Mausern die am Köpfchen nicht immer zum Schluß? Bei mir jedenfalls. Das beginnt immer mit den Schwanz- und Schwungfedern und am Köpfchen zum Schluß.
     
  6. #5 Steffi1312, 27. Januar 2007
    Steffi1312

    Steffi1312 Guest

    Genau wie auf den Fotos sieht es aus! Der Jüngere ist auf jeden Fall unter 3 Monaten. Danke für die Antworten!
     
  7. #6 Andrea 62, 27. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Januar 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Würde ich nicht so sagen. Meine haben auch meist am Kopf angefangen, aber natürlich fallen dann auch insgesamt Federn aus.
    @ Steffi: Wenn es so aussieht, meine ich sie mausern. Kannst ja mal auf der Seite stöbern, was meistens an Milben bei Wellensittichen in Betracht kommt (unter Parasitenbefall).
    P.S. Federspulmilben fehlen in der Auflistung der Seite, sie befallen aber die Federspulen, vorwiegend der Schwung- und Schwanzfedern. Trifft also in Deinem Fall auch nicht zu ;).
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Mein letzter Welli starb vor 4 Jahren und irgendwie kann ich mich nicht mehr genau erinnern, wie es da war. Jedenfalls bei den Kanarien mache ich es so, wenn die Mauser am Kopf angelangt ist, sage ich den künftigen Besitzern schon mal bescheid, dass die Piepser bald so weit sind. Also bei der Jugendmauser. Dann weiß ich, dass es nicht mehr lange dauert. Federverlust um die Nase/Augen herum war bei mir nie ein gutes Zeichen.
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ok ;), Stefanie sollte darauf achten, dass sich nach ein paar Tagen die neuen Federkiele rausschieben. Wenn das so ist, dann ist es die Mauser, ansonsten sollte sie zum vogelkundigen TA gehen.
    @ Steffi: An genügend Vogelmineralien denken, das ist nötig zur Federneubildung. Auch Gurke ist günstig oder etwas Kieselerde übers Futter streuen. Während der Mauser kann man auch mal etwas hartgekochtes Ei verfüttern (Aminosäurenzufuhr).
     
Thema:

Welli´s krank?

Die Seite wird geladen...

Welli´s krank? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...