Wellis verstehen sich nicht so gut wie erhofft

Diskutiere Wellis verstehen sich nicht so gut wie erhofft im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe zwei Wellis, einer ist seit letzten Aug. bei uns und der andere ist kurz vor Weihnachten zu uns gekommen. Beide war 4 Wochen...

  1. Mandy2

    Mandy2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe zwei Wellis, einer ist seit letzten Aug. bei uns und der andere ist kurz vor Weihnachten zu uns gekommen. Beide war 4 Wochen alt, als sie zu uns kamen. Soweit zur Vorgeschichte.

    Nun ist es so, dass der Kleine sehr dominant ist (aber wohl auch ein Hahn) und den Großen immer jagt. Es ist jetzt soweit gekommen, dass ich einen zweiten Käfig aus dem Keller geholt habe und beide nun in Einzelhaft sitzen. Zusammen haben sie einen großen Käfig, wo alles doppelt drin ist und trotzdem wird der Große von den Kleinen von der Schaukel geschuppst, von der Petersilie gejagt usw.

    Draußen (tagsüber) sind sie kaum in dem gleichen Raum, denke der Große will da seine Ruhe haben, er hat auch schon richtig Angst vor dem Kleinen und meidet seine Lieblingsplätze.

    Die Züchterin meinte, ich könnte den Kleinen wieder zurückgeben wenn sie sich nicht verstehen. Bin hin und her gerissen und weiß nicht was ich machen soll. Hat jemand einen Rat???

    Ich hab mir das so schön vorgestellt, sie sitzen auf einem Ast und kraulen sich gegenseitig, aber die Realität sieht ganz anders aus.

    Zur Ergänzung, der Große war ein halbes Jahr bei uns allein und ist schon etwas vermenschlicht. Der Kleine hat keine Angst vor uns, ist aber lange nicht so zutraulich, hackt auch schon mal kräftig zu, kommt aber auf die Hand.

    Tschuldigung fürs Zutexten, bin aber ziemlich verzweifelt.:nene:

    Lg. Mandy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Der kleine weiß nicht, wo die grenzen sind. das kannst du durch Bestrafungen, wie zum Beispiel kräftiges anpusten der am Schwanz festhalten und anschimpfen regeln. probier das mal aus. Umtauschen kannst du den kleinen immer noch. so habe ich meinen das Beißen abgewöhnt.
     
  4. #3 s.soeldner, 5. Februar 2006
    s.soeldner

    s.soeldner S.soeldner

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03238 Finsterwalde
    Hallo Mandy,

    hab noch ein bissel Geduld - Harmonie hat sich bei meinen Rackern in den ersten Monaten selten eingestellt. Die beiden müssen Ihr Gerangel aber autragen können, also geh nicht dazwischen. Wichtig ist nur, dass die Wellis aus der Streitsituation rauskönnen, der gemeinsame Käfig also groß genug ist oder die Vögel beim Freiflug ausweichen können. Eingreifen solltest Du nur, wenn die Attacken Verletzungen nach sich ziehen könnten.

    Bei meinen Vögeln gab es viele viele Machtkämpfe und Eifersuchtsszenen und nun???? Sie kommen nicht mehr ohne einander aus ;-)

    Also Geduld, Geduld, Geduld.

    Liebe Grüße

    Susi
     
  5. SylkeP

    SylkeP Guest

    Och, seit Weihnachten zusammen... Das ist doch noch keine Zeit. Das gibt sich. Weißt du wie lange bei mir zuhause der Teufel los war? Der Kleine "jagt" den Großen. Genau das Gleiche. Die brauchen einfach noch ein wenig Zeit. Meine beiden waren irgendwann unzertrennlich, bis noch 2 dazugekommen sind.
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Beide waren 4 Wochen Alt als du sie bekommen hast? 8o Boah.. etwas zu jung um abzugeben ....


    Hab geduld, die beiden sind noch nicht lange zusammen.
    Der kleiner will wohl ausprobieren wie weit er gehen kann, habe ich hier bei viele jungwellis erlebt. Wird bestimmt nach der JM wieder besser ;)
     
  7. #6 Blindfisch, 5. Februar 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    4 Wochen - an dieser Stelle wunderte ich mich auch. Oder hat das die Züchterin nur so gesagt, um die Tierchen interessanter für den Kauf zu machen?

    :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Mandy2

    Mandy2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch für die Antworten, es ist tatsächlich so, die Züchterin gibt sie mit 4 Wo. ab. Der Kleine ist nicht mal geflogen vor der Abgabe. Da ich schon den anderen Welli zu Hause hatte, habe ich ihn trotzdem genommen. Sie hatte mir auch einen Welli angeboten, der noch total quackerig in der Ecke saß.

    Ich habe jetzt wieder beide zusammen im Käfig, mir war so als hätten sie sich gestern Abend gerufen. Ich hoffe ganz doll, das es noch besser wird.

    Lg. Mandy
     
  10. #8 Blindfisch, 8. Februar 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    :traurig: Die armen Kleinen! :traurig:

    Dann ist klar, daß sie Probleme haben, auf andere Wellies zuzugehen, weil sie nämlich das Sozialverhalten eigentlich noch in den nächsten Wochen im Famileinverband bzw. im Schwarm hätten lernen müssen.

    Wahrscheinlich wirst Du auch nicht das muntere Kennenlernen und Balzen in vollen Zügen sehen können, weil den Kleine einfach etwas in der Entwicklung fehlt. - Ähnliches beim Menschen nennt man - ???

    :traurig:
     
Thema:

Wellis verstehen sich nicht so gut wie erhofft

Die Seite wird geladen...

Wellis verstehen sich nicht so gut wie erhofft - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  5. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...