wellis zähmen blos wie?

Diskutiere wellis zähmen blos wie? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo alle zusammen binn neu hier im Forum Ich habe zwei Wellis sind drei Jare alt. Jery und Lina heisen sie. Jery frist berits im ud auf dem...

  1. #1 Veronika86, 16. Januar 2009
    Veronika86

    Veronika86 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen
    binn neu hier im Forum
    Ich habe zwei Wellis sind drei Jare alt. Jery und Lina heisen sie. Jery frist berits im ud auf dem Käfig aus meiner flachen Hand aber nur kohi Lina nur aus distans. Meine frage ist wie lang dauert es ich meine wochen oder Monate wie lange muss ich mit inen jeden Tag üben das die beiden freien willens auf die Hand fligen oder gehen?
    ich danke schon einmal für eure andworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fantasygirl, 16. Januar 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich denke nicht, dass dir jemand eine genaue Antwort geben kann, weil es immer vom Charakter der einzelnen Tiere abhängt und niemand von uns in die Köpfe deiner Wellis schauen kann. Manche Wellis sind nach wenigen Tagen zutraulich, manche nach Monaten, manche nach Jahren und wiederum andere nie.
     
  4. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Veronika, wenn einer aus der Hand frisst, ist das doch schonmal ein guter Anfang! Mit der Zeit kannst du dann die Kohi auch mal an Deiner Schulter oder so befestigen. Dann kannst Du "trainieren" und gleichzeitig z.B. am Computer sitzen und die Vögel lernen, dass sie überall auf Dir rum klettern können.
    Bedenke aber, je zutraulicher sie werden, umso neugieriger und frecher werden sie auch. Gehen dann auch an Deine Sachen, Regale etc. Das ist nicht immer gut.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  5. #4 Veronika86, 16. Januar 2009
    Veronika86

    Veronika86 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    wow super tip werd ich so schnell wie möglich in die tat umsetzen wär ich nie drauf gekommen mein ich ernst. Hast du noch mehr tips auf lager? Hat es mit deinem tip bei deinen Wellis auch so geklapt das die dan zahm geworden sind?
     
  6. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen sehr zahmen Welli als Abgabevogel aufngenommen. So war es ein leichtes, die anderen für Hirse auf die Hand zu bekommen. Und auch auf die Schulter. Jetzt kommen sie manchmal von selber auf die Schulter gucken, ob es nicht wieder was gibt und sind auch so sehr angstfrei in meiner Nähe.
    Richtig zahm sind sie aber nicht und ich versuche es auch nicht. Eben weil sie dadurch insgesamt mutiger werden und mir nun auch langsam in die Regal huschen, was sie aber auf keinen Fall dürfen.
    Ich finde es auch nicht so wichtig, dass sie zahm sind, habe mehr Freude am Beobachten.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. #6 supichilli08, 16. Januar 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    Meine 7 sind auch alle total zahm.
    Eigentlich ist es ja ganz einfach sie zu zähmen. Finde ich jedenfalls :D .
    Ich hab auch einen der toootaaaaal ängstlich >>WAR<< , aber auch der kommt schon auf die Hand. Er war halt am Anfang ein ''Kamikaze Vogel'' :D:D .
    Jetzt hat er sich aber an uns und die restlichen 6 Wellis gewöhnt.
    Und alles ist okay :zwinker: .

    Naja, also... Wenn er dir schon auf die Hand kommt ist das ja schon mal ein gutes Zeichen. ^^ .
    Ich würde das auch mit KoHi machen. Einfach mal wie Sandra schon gesagt hat, mal an die Schulter, mal auf den Kopf, wenn du das magst :p .
    Joa.. Aber wenn sie aus der Hand fressen bist du ja auf dem besten Wege sie komplett zahm zu bekommen :zwinker: .

    Meiner wollte gestern auf meine Nase rauf :~ :D:D..

    Naja , viel Spaß noch, Tschööö :D
     
  8. #7 Veronika86, 16. Januar 2009
    Veronika86

    Veronika86 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hab es schon ausprobiert mit der kohi auf der Schulter doch irgendwie interessieren die beiden das nicht wirklich. Naja werde es weiter versuchen irgendwann werden sie sich schon trauen und versuchs weiter auch von der Hand zu füttern mit kohi.:dance:
     
  9. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Du musst die Kolbenhirse (wenig) in den Käfig hängen und wenn die Vögel dann wissen wie diese schmeckt und die schmeckt den Welllensittichen . Später legst du dir einen Stengel Kolbenhirse auf die Schulter und es wird nich sooo lange dauern und sie fliegen dir auf die Schulter. Wenn ich in meine Volieren gegangen bin , habe ich mir einen ganzen Bund Kolbenhirse um den Hals gelegt. Wenn dann der erste sich getraut hat auf die Schulter zu fliegen , haben die anderen es nachgemacht. so hatte ich auf Kopf und Schulter schon immer Wellensittiche sitzen , wenn ich in den Volieren war.
     
  10. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Naja, von heute auf morgen klappt das natürlich nicht.
    Was ist das denn für ein Zimmer, wo Du die Vögel hast? Hast Du da einen Sitzplatz (Computer, Couch...), wo Du Dich öfter aufhältst?
    Vielleicht kannst Du ja da ganz nah einen Spielplatz einrichten. Der kann auch von der Decke hängen und dann etwa Deine Sitz-Kopfhöhe haben.
    Dann könntest Du versuchen, die Vögel dort anzufüttern, also das für-Hirse-auf-die-Hand-Training machen. Wenn sie das einigermassen begriffen haben, kannst Du die Hirse ja mal so am Spielplatz befestigen und nach und nach immer weiter in Deine Richtung "wandern" lassen. Bis sie irgendwann auf Deiner Schulter ist. (-;
    Das Tempo bestimmen die Vögel. Will sagen, immer wenn sie die Hirse fressen kannst Du sie beim nächsten Mal näher zu Dir tun.

    Ach ja, ich würde es mit Hirsekolben versuchen, nicht mit Körnern aus der flachen Hand. Dann kann der scheue Vogel erstmal am Ende des Kolbens knabbern ohne Deine Hand berühren zu müssen. Wenn das klappt, Hirse langsam immer weiter in die Hand ziehen. Etc.

    Immer kleine Schritte machen und nie die Vögel bedrängen. Immer so, dass sie Dir freiwillig fürs Leckerli folgen.

    Wenn das erstmal sitzt, kannst Du langsam anfangen zu hantieren, während sie bei Dir sind. Z.B. die Hirse in die andere Hand tun, den Vogel mal vorsichtig mit dem Finger berühren etc.

    Vielleicht findest Du auch etwas, das sie noch lieber mögen? Meine lieben z.B. im Sommer frische Grasrispen, viel besser als Hirse. (-;

    Viele Grüsse,
    Sandra

    Edit: Dusty kam zuvor. Es ist aber bei vielen Vögeln auch etwas einfacher, weil da die Wahrscheinlichkeit gross ist, dass irgend einer sich traut. Und dann folgen auch die anderen, wenn sie sehen, das nix passiert.
     
  11. Veronika86

    Veronika86 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    von mir bekommen meine wellis nur auserhalb des kefigs und der Hand
    kohi. Habs ihnen warscheinlich zu selten angeboten.
     
  12. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so auch richtig. Dusty meinte sicher nur zum kennen lernen. Wenn Deine Vögel Hirse kennen, dann nur noch zum Zähmen nehmen und sonst streichen.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  13. Veronika86

    Veronika86 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Meine Wellis stehen im Wohnzimmer. Die beiden sehen mich praktisch den ganzen Tag
     
  14. Veronika86

    Veronika86 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hi alle zusammen
    wollte nur mal wieder von meinen wellis berichten. Ich übe jeden Tag mit ihnen, gebe meinen Wellis kohi mit der flachen Hand in den Käfig, Jerry gugt dann immer ganz ungeduldig und frist aus der flachen Hand. Lina traut sich noch nich so ganz, glaube sie wird langsam eifersüchtig.

    Gruß
     
  15. #14 dragonheart, 20. Januar 2009
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    das mit der kohi sollte man lieber ausserhalb des käfigs machen!
    der käfig is für die wellis so eine art rückzugspunkt und dort sollte man wenn möglich nicht mit der hand reinfassen (halt nur zum futter/wasser wechseln)
    übe lieber mit ihnen wenn sie draussen sind
     
  16. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    so ist es....lieber die Hand davor halten. Wenn sie auf den geschmack gekommen sind werden sie schon auf die Hand steigen.
     
  17. #16 supichilli08, 20. Januar 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    meine ich auch...
    du solltest es mal außerhalb des käfigs versuchen... :)
     
  18. Veronika86

    Veronika86 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen

    ja sehe ich ein, mein die beiden werden warscheinlich eher noch engstlicher.
    Lok die beiden nur noch beim freiflug mit kohi, zum beispil wen sie auf ihrem Käfig sitzen das ist ok oder?
    Und wen sie dann zutraulicher sind versuchs ich mal mit kohi auf der Schulter.

    Grus
     
  19. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja, dass ist dan OK. Hintergrund ist der, dass die Vögel dir außerhalb des Käfigs besser ausweichen können und dich so weniger als "Bedrohung" empfinden. Die meisten überwinden ihre Scheu so schneller. :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 supichilli08, 22. Januar 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    ja ist ok veronika :prima::zwinker::D
     
  22. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Veronika86,

    Wellensittiche "zähmt" man, in dem man ihnen langsam die Scheu vor der Hand nimmt. Wenn man (so wie ich) als Hobby Wellensittiche züchtet und die Tiere schon als Nestling regelmäßig in die Hand nimmt, gewöhnen sie sich dran, werden in der Jungmauser ein bischen auf Distanz gehen, aber grundsätzlich die Hand als etwas akzeptieren, was einem nicht besonders gefährlich wird.

    Aaaaaber: Auch wenn Du die Vögel täglich "trainierst", ist nicht sicher, dass alle wirklich so zahm werden oder zahm bleiben. Jeder Vogel hat seine eigene Fluchtdistanz zur Hand. Bei einigen ist sie Null, bei anderen einige Zentimeter und wieder anderen ist es schon zu viel, wenn Du beim Betreten des Raumes einen Arm hebst.

    Du solltest einem Vogel immer die Wahl lassen. Es ist um so schöner, wenn er freiwillig zu Dir kommt und sich da eine Belohnung abholt oder sich vielleicht sogar kraulen lässt. Respektiere es, wenn ein Vogel nicht zu Dir kommen will und bedränge ihn nicht - denn das verkehrt Deine Bemühungen nur ins Gegenteil.

    Tipps zur Zähmung...Liebe geht durch den Magen. Bei Wellensittichen erst recht. Finde mal heraus, was sie noch lieber als rote Kolbenhirse mögen. Unsere stehen total auf frisches Grün. An erster Stelle Basilikum, gefolgt von Petersilie, Karottengrün und Eisbergsalat. Gurke geht auch mal. Und absolutes Highlight ist die Spitze eines hartgekochten Hühnereis (einmal die Woche je Paar einen TL davon - mehr sollte es nicht sein). Natürlich nur kalt.

    Mit diesen Leckerbissen, die Du Deinen Geiern vorstellst, in dem Du sie ihnen von Zeit zu Zeit erstmal "einfach so" in die Futternäpfe legst, kannst Du später trainieren. Wer auf die Hand kommt, bekommt was leckeres - wer nicht kommt, geht leer aus.

    Als nächsten Schritt, wenn die Geier so viel Vertrauen gefasst haben, kannst Du vielleicht dazu übergehen, Clickertraining mit den Tieren zu machen. Dafür gibt es hier sogar ein spezialisiertes Unterforum.
     
Thema:

wellis zähmen blos wie?

Die Seite wird geladen...

wellis zähmen blos wie? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...