Wem gehören diese Federn?

Diskutiere Wem gehören diese Federn? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich hab mir einige Vogelfedern gekauft und würde nun gerne wissen von welchen Vögeln die stammen. [IMG] größer bitte hier...

  1. colamaus

    colamaus Guest

    Hallo zusammen,

    ich hab mir einige Vogelfedern gekauft und würde nun gerne wissen von welchen Vögeln die stammen.

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    [​IMG] größer bitte hier klicken: hier

    So nun noch einige Infos:

    Die Federn von Nr. 1 - 10 sind ca. 2 - 4 cm lang
    Die Federn von Nr. 11 - 12 sind ca. 15 cm lang
    Die Feder von Nr. 13 ist ca. 10 cm lang
    Die Federn von Nr. 16 - 17 sind ca. 15 cm lang
    Die Feder von Nr. 18 ist ca. 15 cm lang
    Die Feder von Nr. 19 ist ca. 20 cm lang
    Die Feder von Nr. 20 ist ca. 11 cm lang
    Die Feder von Nr. 33 ist ca. 40 cm lang
    Die Feder von Nr. 34 ist ca. 18 cm lang.

    Ich würde mich freuen wenn ihr mir etwas helfen könntet.

    LG

    colamaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 psittacula, 10. April 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Colamaus,

    datt sind etwas zu viele und Du hast die Nummern nicht bei allen angegeben! Von wem hast Du denn die Federn?

    Die Federn 11, 12 und 16-18 stammen von einer Amazone. Die 13 evtl. von einem Lori, von dem auch die Federn 1-10 sein könnten. Die kleine dunklere gelbe Feder könnte von einem Gelbbrustara sein. Die letzte Feder stammt von einem weißen Kakadu (z.B. Gelbhauben)

    Gruß

    Tobias
     
  4. #3 Uninvited, 10. April 2005
    Uninvited

    Uninvited Guest

    20 = Gelbhaubenkakadu (Feder vom Kamm)
     
  5. colamaus

    colamaus Guest

    Hallo zusammen,


    ich wollte den ersten Beitrag edieren aber ich weiß nicht wie darum jetzt hier.

    Foto 1 - 7 denke ich kann man die Nummern erkennen
    Foto 8 ist FederNr. 16 und 17
    Foto 9 ist FederNr. 18
    Foto 10 ist FederNr. 19 (könnte das eine Elster sein)
    Foto 11 ist FederNr. 20
    Foto 12 ist FederNr. 33 (könnte das eine Straußenfeder sein)
    Foto 13 ist FederNr. 34

    Vielleicht kann mir noch jemand sagen wie ich den ersten Beitrag edieren kann, dann schreib ich es oben dazu.

    Die Federn habe ich aus einem Vogelpark bei uns in der Nähe. Da man dort keine Federn sammeln darf, vekaufen sie kleine Tütchen mit gesammelten Federn. Davon hab ich mir ein paar Tütchen gekauft.

    Großes Danke für die Lösung der bisherigen Federn.

    LG

    colamaus
     
  6. #5 Uninvited, 10. April 2005
    Uninvited

    Uninvited Guest

    Hi nochmal,
    Du hast nur ne bestimmte Zeit, um Beiträge zu editieren


    Marc
     
  7. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo,

    also Federn 16 und 17 sehen so aus wie die von meinem Geier, und das wäre denn von einem Blaustirnamazone, alle anderen kenne ich nicht mit Sicherheit !

    Grüße Christine mit Attilinchen und Oskar
     
  8. #7 doggenkind, 10. April 2005
    doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    ja atilla der meinung bin ich auch mein tipi hat auch solche federn
     
  9. #8 psittacula, 11. April 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    Feder 19 könnte von einem Hornvogel sein! Am besten wird es sein, wenn Du im Vogelpark überprüfst, welche Arten dort gehalten werden.

    Die Federn können von einer Blaustirnamazone sein, es kann aber auch eine andere Art aus der Gattung in Frage kommen, genauso, wie beim Kakadu oder beim Lori. Daher hatte ich keine Arten angegeben. Evtl. kannst Du uns ja sagen, welche Arten aus den betreffenden Gattungen (Amazone, Cacatua, Lorius o. Eos) dort gehalten werden.

    Gruß


    Tobias
     
  10. Sagany

    Sagany Guest

    Die Federn 1-9 sind vom Dunkelrotem Ara, und die 10 ist Kongo Graupapagei.
     
  11. Sagany

    Sagany Guest

    11,12,16,17,18 sind Blaustirnamazone
     
  12. Sagany

    Sagany Guest

    20 und 34 (die letzte weis-gelbe)(?) sind großer Gelbhaubenkakadu
     
  13. Sagany

    Sagany Guest

    13 ist ein lori, ich denke Rotlori.
     
  14. #13 psittacula, 11. April 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sagany,

    mit dem Graupapagei und dem Ara hast Du vermutlich recht. Habe mich da durch die Größe iritieren lassen. Ansonsten hast Du zum großen Teil nur wiederholt, was da schon stand. Bzw. gilt für mich immer noch, dass man bei der Fotoqualität die Arten nicht bestimmen kann, wer sagt Dir, dass es ein Großer Gelbhaubenkakadu gewesen sein muss? Und das es ein Rotlori bzw. eine Blaustirnamazone war? Es könnten genauso Federn anderer Arten aus diesen Gattungen sein.

    Gruß

    Tobias
     
  15. Sagany

    Sagany Guest

    Beim Kakadu kann ich es dir sagen, die Haubenfedern und Schwanzfedern beim Gelbwangenkakadu wären feiner und mit weniger Gelb gewesen,auch nicht so breit,sondern eher wie bei einer Felsentaube, vom Großen Gelbhaubenkakadu kann man die Schwanzfedern mit der von einer Ringeltaube (fast,nicht die länge) vergleichen so wie die im bild,die geschaffenheit der feder kann ich den bild entnehmen.
    die qualität ist auch nicht schlecht,was hast du denn?
    in frage käme dann noch orangehaubenkakadu oder brillen oder tritonkakadu aber diese sind danna uch wieder schmaler und das gelb ein anderer ton.
     
  16. #15 psittacula, 12. April 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sagany,

    also evtl. liegt es ja mal wieder an der Computeransicht. Ich kann aufgrund der Fotos die Farben und deren Verteilung nicht so erkennen, dass ich sagen könnte ob es sich um Cacatua galerita oder sulphurea handelt. Von ophthamica habe ich noch keine Federn gesehen.

    Zudem könnten die beiden Kakadufedern auch von zwei verschiedenen Tieren stammen.

    Daher war ja meine Idee colamaus sollte mal nachsehen, welche Arten denn dort gehalten werden. Triton und Orangehauben sind übrigens keine anderen Arten, sondern Unterarten.

    Gruß

    Tobias
     
  17. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Bist du bei Nr. 10 ganz sicher? Unser Kongo-Grauer hat zwar oben auf dem Schwanz auch solche grau/rot-gemusterte Federn - aber von der Form her passen die eher nicht zum gezeigten Foto (die unseres Geiers sind eher schmaler und 'länger als breit').

    Viele Grüße, Stefan
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 psittacula, 12. April 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    die Feder ist aus dem Steiß unter dem Schwanz, nicht von oben.

    Gruß

    Tobias
     
  20. #18 Peregrinus, 15. April 2005
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo colamaus,

    Feder Nr. 19 ist definitif nicht von einer Elster, sondern, wie vorher bereits gesagt wurde, mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit die Armschwinge eines Hornvogels, vermutlich Doppelhornvogel (Buceros bicornis).

    LG
    Peregrinus ;)
     
Thema:

Wem gehören diese Federn?

Die Seite wird geladen...

Wem gehören diese Federn? - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...