Wer kann mir helfen??

Diskutiere Wer kann mir helfen?? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Am sonntag morgen hab ich ein ei im Käfig meiner zwei Pfirsichköpfchen entdeckt, lag einfach so auf dem boden, ich hab es dann in ein behälter mit...

  1. *Tamara*

    *Tamara* Guest

    Am sonntag morgen hab ich ein ei im Käfig meiner zwei Pfirsichköpfchen entdeckt, lag einfach so auf dem boden, ich hab es dann in ein behälter mit heu gelegt, allerdings haben meine zwei das ganze heu raus gewült und das ei so liegen lassen ..
    nun aber lag heute morgen noch eins im käfig .. sogar mit Blut verschmiert :traurig:
    hab es nun zu dem anderen mit watte und neuem heu dazu gelegt
    wollte heute abend in eine tierhandlung gehen und mich dort nach nem nistkasten erkundigen, allerdings beschäftigt mich das alles doch ganz schön, da ich ja im geschäft bin, und daher hab ich dann auch hier her gefunden und hoffe das mir jemand helfen kann??? Was soll ich denn nun machen??

    Liebe Grüße Tamara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo Tamara und willkommen im VF,

    die wichtigste aller Fragen wäre erstmal: bist Du in Besitz einer gültigen Zuchtgenehmigung?

    Ohne darfst Du Deine Vögel nämlich NICHT brüten lassen (auch nicht für den Eigenbedarf- sprich, wenn Du den Nachwuchs behalten willst)!

    Wenn Du keine Zuchtgenehmigung hast, darfst Du Deinen Tieren auch keine Nistmöglichkeit anbieten, oder aber mußt die Eier abkochen, bzw gegen Plastikeier austauschen...

    Alles andere kannst Du sicher hier bei den Agas nachlesen (ich bin selber nur Halter von Wellis und Nymphen und hab keine Agas), bzw. die anderen können Dir da genauere Auskunft geben.
     
  4. #3 vogelfreund89, 10. Dezember 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    das mit der zucht genemigung gilt aber nur wenn du in deutschland lebst
     
  5. *Tamara*

    *Tamara* Guest

    ne ich hab keine zuchtgenehmigung, hab ich ja nie vorgehabt .. außerdem sind meine beiden schon ca. 8 jahre alt und haben sowas doch sonst auch noch nie gemacht :nene:
    weiß bloß jetzt net wie ich darauf reagieren soll, kenn mich da doch net aus, denk mal das blut an dem ei war normal oder??
    Hab ein bissle angst um meine kleine, net das der noch was passiert
     
  6. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Tamara,

    erst mal herzlich Willkommen hier bei den Agafans.:blume:

    Es kommt immer mal vor das sie Eier legen. Das ist nichts schlimmes.

    Wichtig aber ist ein ausreichendes Angebot an Mineralien, Kalkstein, Gritstein, usw.

    Kannst aber ruhig einen Nistkasten anbieten und reichlich Zweige. Lege nichts in den Nistkasten, das machen sie selber.

    Dann tauscht Du die Eier halt aus, damit kein Nachwuchs kommt.

    Die Henne legt in abständen von 2 Tagen bis zu 7 Eier. Achte also darauf das sie die Eier auch legt und nicht in Legenot gerät.

    LG
    Christine
     
  7. *Tamara*

    *Tamara* Guest

    Danke für die antworten .. :blume:
    also ich hab mir dann gestern nen nistkasten gekauft und gleich noch nen neuen Mineralstein, allerdings ist ein ei nun kaputt, meine notdürftige anbringung wo ich das ei reingelegt habe, war wohl net so stabil, weil ich denke net damit die vögel ein ei mit absicht kaputt machen würden ..
    auf jeden fall haben sie nun den ganzen abend und auch gleich heute morgen neugierig den kasten erforscht .. bzw tanzen um ihn herum, die sind nämlich immer sehr vorsichtig wenn mal was neues im käfig ist ..

    Liebe Grüße Tamara
     
  8. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Wo steht das bitte???
    Kann ich nicht glauben, was man nicht darf ist nachwuchs zu produzieren!
    Ob man nun ein Kasten anbietet oder nicht steht wohl kaum irgendwo...
    Auch dürfen die Vögel brüten, es darf einfach nicht schlüpfen.. so sehe ich dass...

    Gerade bei den dan Agas ist es fast eine Sache der Unmöglichkeit den Bruttreib ganz zu unterdrücken.. eine Jahreshälfte geht das meist gut dan aber wird der Instinkt zur brut so stARK, das früher oder später eben genau dies passiert...

    Abhilfe...

    - Futter reduzieren
    - Kasten demontieren auch schlafkästen usw..
    - Schreder material verringern
    - Lichtdauer reduzieren
    usw
     
  9. Melly1878

    Melly1878 Guest

    @ Fabian: ich schrieb doch, dass man die Eier alternativ eben austauschen oder abkochen müßte... Wenn Du mich schon zitierst, dann bitte ganz :zwinker:! Dann braucht man sich hinterher auch nicht aufregen :zustimm:!
     
  10. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Melly ich verstehe dein Text anders,... du schreibst ganz klar das man die Vögel nicht brüten lassen darf, und dies ist schlicht falsch... es darf kein Nachwuchs produziert werden... so wäre es richtig..

    Auch ist die Sache wegen dem Brutkasten falsch, ein Brutkasten darf in jeder Voliere vorhanden sein... du musst dich prezieser ausdrücken wenn du schon sachen schreibst die so nicht stimmen ;)

    Also zuerst an der eigenen Nasen fassen bevor zu texten ;)
     
  11. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Das wird zwar langsam OT, aber ich denke, der große Teil derer, dies gelesen haben (im Gesamttext), haben schon verstanden, dass es mir darum ging, dass man keinen Nachwuchs produzieren darf!

    Aber egal- Du hast Recht und ich meine Ruh :zwinker:! Hab heut keine Lust auf Haarspaltereien! Mein kleiner Sohn hat heut Geburtstag- und dem werd ich mich jetzt auch wieder in vollem Umfang widmen!

    Dir noch einen schönen Tag!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Fabian75

    Fabian75 Guest

    :-) gut haben wir darüber gesprochen ...

    Geniess dein Tag mit deinem Junior, verwöhn ihn..
    Er hat es sicher verdient
     
  14. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi ihr Lieben,
    da sind ja nun alle Unklarheiten aufgeklärt.:zustimm:

    Hallo Tamara,
    Du siehst, es ist eine Bauchentscheidung sie nun mal den Bruttrieb ausleben zu lassen oder ihn versuchen zu unterdrücken.

    Halt so wie Fabian es Dir geschrieben hat.

    LG
    Christine
     
Thema:

Wer kann mir helfen??

Die Seite wird geladen...

Wer kann mir helfen?? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...