Wer kennt einen guten Züchter...

Diskutiere Wer kennt einen guten Züchter... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Das ist wirklich schade, im November hatten die noch einen wirklich bunten Haufen, so dass man sich gar nicht entscheiden konnte. Bei dem...

  1. #21 Fantasygirl, 15. Februar 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Das ist wirklich schade, im November hatten die noch einen wirklich bunten Haufen, so dass man sich gar nicht entscheiden konnte.

    Bei dem Mühlheimer könnte ich mir allerdings echt vorstellen, dass der was hat, weil das doch schon eine sehr große Hobbyzucht war. ;)

    Aber gut, ich mein, hier in der Gegend gibt es ja schon einige, das wirst du ganz sicherlich die finden, die am besten zu deinem Schwarm passen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 corifinchen, 15. Februar 2007
    corifinchen

    corifinchen Guest

    Einen guten Züchter aus diesem Raum kann ich dir leider nicht nennen. Aber ich möchte Dir mit auf den Weg geben: Züchter ist nicht gleich Züchter. Wir haben unsere Federbällchen damals auch absichtlich von einem Züchter geholt und nicht aus der Zoohandlung. Leider hatten wir kein Glück, denn der Züchter drehte uns wahrscheinlich wissend zwei kranke Vögelchen an. Auf meine Fragen wich er aus .... das Ende vom Lied: Unser kleiner Tamino war ganze drei Monate später tot ... und unsere Fine kämpft noch heute mit gesundheitlichen Problemen (Nieren u. Leber), hat sich aber doch um einiges erholt. Nachdem unser Tamino tot war meldeten wir das natürlich voller Entsetzen dem Züchter .... er bot uns gleich einen neuen kostenlosen Vogel an. Doch unser Vertrauen zu ihm war doch sehr geschrumpft und so entschlossen wir uns einen anderen Züchter aufzusuchen, denn wir wollten Fine ja nicht lange alleine lassen. So kam Linus zu uns. Mit ihm haben wir einen richtigen Glücksgriff getan. Seitdem er bei uns lebt hat er uns noch nie irgendwelchen gesundheitlichen Kummer gemacht.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche und weiterhin viel Spaß mit Deinen Federbällchen.
     
  4. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Geschichte! Ja, man kann wohl in beiden Fällen Pech oder Glück haben. Letztlich kaufen die Zoohandlungen auch beim Züchter und dann noch bei mehreren wohlmöglich, so dass sich Krankheiten einschleichen können, aber gute Läden machen vielleicht Kontrollen, die man als Laie nicht machen kann... man weiß also echt nicht, was besser ist, :(

    Aber ich schaue mir am Sonntag einfach mal Wellis von einem Züchter in Mülheim an und werde mir einen persönlichen Eindruck verschaffen, freu mich schon, werde dann berichten :)
    lg.lara
     
  5. #24 Sittichrabe, 16. Februar 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Vogel holen beim Züchter

    Hi. Vogelfreunde.
    Es ist immer besser einen Vogel oder mehrere bei einem Züchter zu holen.
    Man kann sich die Vogelzucht zeigen lassen und bekommt auch einen Eindruck über die Sauberkeit . Was bei manchen Züchtern zu wünschen läßt.Ob er Massenzucht macht und will Geld damit verdienen , oder es ist ein Liebhaber und macht nur 2 Bruten was natürlich genug ist. Man kann sich einen Jungvogel im Nistkasten schon aussuchen die Ringnummer aufschreiben und den Vogel wenn er flügge ist und allein frißt abholen.
     
  6. #25 corifinchen, 17. Februar 2007
    corifinchen

    corifinchen Guest

    Tja ... genau da liegt ja der Haken .... die Vögel unseres ersten Züchters waren in einem Top-Zustand ... alle wunderschön und lebhaft. Da rechnet man dann doch nicht mit, dass man zwei kranke Vögel mit nach Hause nimmt. Außerdem betrieb er keine Massenzucht - also eigentlich alles soweit ok. Ich hätte doch nie gedacht, dass er in der Lage ist mir zwei Vögel anzudrehen, die nicht in Ordnung sind :( . Das erste Mal wurde ich stutzig, als er mir eine unzureichende Antwort gab auf die Frage, wer denn die Elterntiere von unseren beiden Piepmätzen sind. Eigentlich hätte er das doch ganz genau wissen müssen ... und mich hat es einfach interessiert. Und während des Verkaufgesprächs gab es noch mal eine Begebenheit, die mich verunsichert hat ....
    Tamino und Fine hatte ich dann trotzdem mitgenommen. Hatte sicherlich selber auch zu wenig Ahnung - obwohl ich mich schon vorher schlau gemacht hatte, wie ein gesunder Jungvogel auszusehen hat. Aber um die Kloake und so war ja alles ok ..... lediglich fiel mir auf, dass Fine sehr stark verbogene Schwanzfedern hatte und Tamino fehlten einige große Federn aus seinem Schwanz und der Schwanz sah insgesamt etwas "gerupft" aus .... aber ich dachte, dass die Schwanzfedern vielleicht in dem Nistkasten gelitten haben. Als ich ihn darauf auch ansprach sagte er mir, dass sich das sicherlich noch auswachsen würde und wenn nicht, dann könnte man ja noch mit Silicea etwas nachhelfen. Also vertraute ich ihm und nahm die beiden mit .... sie sollen da ca. 13 Wochen alt gewesen sein ....
    Auf meine Frage, warum die beiden doch recht ruhig nebeneinander sitzen und nicht so lebhaft wie die anderen Vögel sind sagte er mir, dass sie eben müde wären und das total normal wäre (naja, es war wohl so gegen 17.00 Uhr und Anfang Januar - also glaubte ich ihm auch das :( ) Später stellte ich dann fest, dass Tamino auch einige seiner Schwungfedern fehlten :( ... zeitweise war er sogar flugunfähig :( .... wenn ich anfange in den Erinnerung zu wühlen, dann tut es immer noch weh :( .

    Dafür hatten wir dann aber wirklich mit unserem Linus großes Glück und ich würde mir immer wieder einen Vogel (oder auch mehrere ;) ) von einem Züchter holen und nicht aus dem Tierfachhandel oder z.B. Dehner o.ä.

    Ich drücke dir für morgen ganz fest die Daumen und bin gespannt, was du danach zu erzählen weißt :)
     
  7. #26 Sittichrabe, 17. Februar 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Vogelkauf

    Das mit dem Vogelkauf ist immer so eine Sache. Es gibt unter den Züchtern schon sehr große Unterschiede. Ich möchte euch nur empfehlen . kauft Vögel die geschlossen beringt sind auf dem Ring steht auch das Jahr wo der Vogel beringt wurde.Schaut euch die Volieren an und die Zuchtboxen wo gezüchtet wird. Sitzen viele Vögel unten auf dem Boden und können nicht fliegen , was wird gefüttert schauen und noch einmal schauen. In den Zoogeschäfte werde in der Regel Vögel gebracht , die aus großen Zuchten kommen und wo das Geld verdienen an erster Stelle steht. Aber es gibt auch andere man kann nicht alle über einen Kamm scheren.Ich habe es so gemacht wenn jemand gekommen ist und wollte einen Vogel haben. Dann haben wir im Nistkasten schon die Farbe ausgesucht. Meine Frau hat dann den Jungvogel öfters schon in die Hand genommen bei jedem füttern. Der Jungvogel hat sich an die Hand und an den Menschen gewöhnt. So konnten wir nach dem die Jungvögel selbst gefressen haben , einen fast zahmen Vogel abgeben.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Das ist superlieb, danke Corifinchen fürs Daumendrücken. Naja, wenn es so ein Züchter ist, wie Sittichrabe ihn beschreibt, dann habe ich wirklich Glück! Werde morgen ausführlich berichten :)
     
  10. NinaS

    NinaS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am schönen Niederrhein ;-)
    Na das wollen wir hoffen und Fotos sehen.
    Viel Glück morgen dann, hoffentlich ist es dann auch so ein Züchter, das wäre ja wirklich toll.
    Und viel Spaß bei aussuchen :zustimm:
     
Thema:

Wer kennt einen guten Züchter...

Die Seite wird geladen...

Wer kennt einen guten Züchter... - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  3. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  4. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  5. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]