Wer tut so etwas grausames?

Diskutiere Wer tut so etwas grausames? im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich hoffe, jemand kann helfen. Ich wohne an der Grenze zu Holland und gestern bin ich rüber nach Venlo gefahren (der Ein oder Andere kennt die...

  1. #1 Loki_88, 30. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2008
    Loki_88

    Loki_88 Gelbhauben-Liebhaber

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal
    Ich hoffe, jemand kann helfen.
    Ich wohne an der Grenze zu Holland und gestern bin ich rüber nach Venlo gefahren (der Ein oder Andere kennt die Stadt vielleicht).
    Dort gibt es ein sehr großes Gartencenter, das immer kurz vor Weihnachten als Weihnachtscenter genutzt wird.
    Soll wohl auch sehr berühmt sein, dort treffen richtige Touristenbusse ein und man findet kaum einen Parkplatz.
    Nichtsahnend bin ich durch gelaufen und dann bin ich aus allen Wolken gefallen.
    Zwei (viel zu kleine) Papageienkäfige.
    In einem saß ein kleiner Gelbhaubenkakadu, im anderen eine Amazone.
    Beide Tiere rupfen sich.
    Keiner der beiden hat einen Partner, beide sitzen einzelnd.
    Dreckiges Wasser, nur ein paar Körner, kein Spielzeug.
    Sie stehen mitten im Raum, also in der Halle.
    Jeden Tag kommen tausende Besucher, die Tiere sind auf dem Präsentierteller und haben keinerlei Rückzugsmöglichkeiten.
    Nachts wird anscheinend einfach nur das Licht ausgeknipst.
    Der kleine Kakadu saß dort total verängstigt und kraulte sich die ganze Zeit (kenn ich ja von meinem Loki. Er macht das kurz auch mal, wenn er gekrault werden will - so wie jeder Papagei).
    Der ganze Hals war federlos, die Amazone hatte total zerfressene Schwanzfedern.
    Ich stand vor dem kleinen Kakadu und redete ruhig mit ihm, da kam der Verkäufer, der die Tiere anscheinend die ganze Zeit bewacht.
    Er sah, dass jemand dem armen Tier Aufmerksamkeit schenkte, klopfte an den Käfig und sagte einmal laut "HEY!" .
    Sofort fing der Kleine an zu sprechen (irgendwas auf niederländisch).
    Das hat mich echt total umgehauen.
    Der Kerl sieht, wenn sich jemand für das arme Tier interessiert und haut dann gegens Gitter, damit das kleine Kerlchen spricht.
    So getreu dem Motto: "Schaut her, der Vogel kann sprechen, ist das nicht toll? Kauft ihn!"
    Das wurde dem Vogel sicher richtig eingebleut!
    Jedes Mal wenn der kleine Kerl die Augen zu machte (das tat er sehr oft, er schien allgemein seeeehr geschwächt), haute der Verkäufer wieder leicht dagegen.
    Ein Preisschild besagte, dass Vogel UND Käfig 1895€ kosten sollen.
    Ob die Tiere Papiere haben, weiß ich nicht.
    Der Verkäufer konnte auch kaum Deutsch und ich kann kein Niederländisch.

    Jetzt frage ich: Kann man dagegen nichts machen?
    Hier sind doch Leute hier im Forum, die helfen können.
    Habe es hier schon öfter gelesen.
    Die Tiere werden gequält...
    Die müssen daraus und jeder von Euch wird mir da sicher zustimmen.
    Ich bitte darum.
    Ein Tipp, an wem oder was ich mich wenden muss, wenn ich so etwas beobachte, würde mir schon reichen!


    Ich sage schon mal im voraus


    DANKE !


    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Wir können es drehen und wenden wie wir wollen, Tiere bleiben und sind eine Handelsware. Egal was in welchem Gesetz geschrieben steht.

    Denn es gilt der alte Grundsatz:

    Wo kein Kläger da kein Richter

    In diesem Sinne können wir nur Bitten, Mahnen, Drohen, handeln...

    In Deutschland sind für Haltebedingungen die Amtsveterinäre zuständig.

    Frage das Konsulat der Niederlanden wie das bei ihnen geregelt ist, und dann schreibe die entsprechende Institution an...

    Oder schreibe in einem niederländisches Vogelforum und suche die dort Mitstreiter.
     
  4. dragonya

    dragonya Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Sieg Kreis
  5. Loki_88

    Loki_88 Gelbhauben-Liebhaber

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal
    Danke für die Information, ich habe soeben eine E-Mail geschickt :zustimm:
    Halte Dich auf dem Laufenden, wenn Du das möchtest.
     
  6. #5 Cyberrat1987, 13. Dezember 2008
    Cyberrat1987

    Cyberrat1987 Real birds don't fly...

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Sowas ist schon furchtbar.:traurig:
    Dass mit Tieren gehandelt wird ist ja nicht verwerflich, wo hätten wir sonst unsere Vögel her?
    Aber so gehts natürlich nicht, was du beschreibst ist reine Profitgier, an die Bedürfnisse der Tiere, die so ausgestellt und amngeboten werden wird gar nicht gedacht. Als wären sie keine Lebewesen.
     
  7. dragonya

    dragonya Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Sieg Kreis
    Hallo Loki 88

    ich hoffe, Du mit der email etwas erreichen können ??? Gib mal kurze Info
    Danke

    LG
    Carmen
     
  8. Jo.buteo

    Jo.buteo Banned

    Dabei seit:
    14. November 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Loki, :0-

    meiner Erfahrung nach wirst du leider nicht viel ändern können.:(

    Es gibt in Deutschland mehrere öffentliche Stellen, zB Komitee für Greifvögel.
    Für Niederlande aber bestimmt nicht zuständig.:+klugsche
    Wenn du in Deutschland so etwas beobachtest, wirst du sehen wie schwierig es ist, vom Zeitpunkt deiner Beobachtung bis hin zu einem Besuch eines Öffentlichen.
    Hast du Fotos ?
    Hast du Namen ?
    Kannst du überhaupt beurteilen ob es dem Vogel schlecht ging (vor Gericht) ?

    Du hättest direkt vor Ort einschreiten müssen ! :hammer:

    Es ist sehr traurig,..man kann die Welt nicht ändern :heul: ,...wir können aber bleiben wie wir sind.

    Leuchtende Vorbilder. :dance:

    Gruss jo.buteo
     
  9. #8 mansin11, 8. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2009
    mansin11

    mansin11 Guest

    Echt nicht schön
     
  10. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Leider war die Beitragseröffnerin am 2. Dezember 2008 das letzte Mal in diesem Forum.
    Sie kann daher alle Fragen und Antworten danach nicht mehr gelesen haben.

    Es gibt aber dennoch Möglichkeiten und es gilt, diese zu probieren.
    Das Gartencenter in NL wird doch nach der Beschreibung der Beitragseröffnerin in Venlo bekannt sein...

    tun.
     
  11. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    In Venlo gibt es leider mehrere Gartencenter.
    Wahrscheinlich handelt es sich um das Gartencenter Jacobsplant.
    Dort sollen 2 oder 3 Papageien sein, die als Dekoration herhalten müssen.
    Angeblich sind sie nicht zu verkaufen, was der Information von Roki
    widersprechen würde.
    Vielleicht hatte auch niemand ernsthaftes Kaufinteresse und so gingen der Kakadu und die Amazone in den Warenbestand des Ladens ein...(?).

    tun.
     
  12. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    So etwas ist einfach nur gräslich schade das Loki nicht mehr online gekommen ist wäre schön wenn sie was für die Tiere erreicht hätte!

    LG Nami
     
  13. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist, ich bin gerade auf ihn gestoßen und möchte kurz etwas dazu schreiben.

    Bin selbst öfters in besagtem Pflanzencenter einkaufen und habe also die beiden Papageien schon öfters gesehen. Den Beschreibungen Loki_88s kann ich mich eigentlich nicht so anschließen. Sicherlich sind die Käfiggrößen und die Einzelhaltung nicht optimal, dennoch machen die Vögel einen sehr gesunden und gepflegten Eindruck. Die Gefieder sind schön und nicht gerupft. Auch scheinen sie vom Verhalten sehr ausgeglichen, der Weißhaubenkakadu ließ sich sogar kraulen und genoss es sichtlich. Die Trink- und Futternäpfe waren ebenfalls sauber und gefüllt.
    Ich will die Haltung dort nicht schönreden, so katastrophal wie oben beschrieben ist sie jedoch nicht.
     
  14. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht sind es schon andere Tiere?
    So schnell wachsen Federn nicht nach und Loki sprach von einem Gelbhaubenkakadu... nicht Weißhauben.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Sorry, ich meinte auch Gelbhaubenkakadu.:nene:
    Weiß auch nicht, wieso ich Weißhaubenkakadu geschrieben habe. :?
    Sind aber definitiv die gleichen Tiere, da wir schon seit Jahren dort hinfahren.

    Vielleicht hatte sie einfach mausernde Vögel für sich rupfende gehalten!?
     
  17. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Fabian, Du hast eine PN.
    tun.
     
Thema:

Wer tut so etwas grausames?

Die Seite wird geladen...

Wer tut so etwas grausames? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  4. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...
  5. Wer kennt diesen Vogel?!

    Wer kennt diesen Vogel?!: Habe ihn heute im Baum entdeckt. Kann das eine Drossel-Art sein. Hat einen leicht gebogenen Schnabel. Ehrlich gesagt, ich habe solch einen Vogel...