Wespe im Wohn- bzw. Vogelzimmer - Hilfe

Diskutiere Wespe im Wohn- bzw. Vogelzimmer - Hilfe im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Eigentlich sollten meine 4 Vögel schlafen. Doch ich war bis eben im Wohnzimmer auf Wespensuche. Leider ist uns abends ne Wespe durch die...

  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Eigentlich sollten meine 4 Vögel schlafen. Doch ich war bis eben im Wohnzimmer auf Wespensuche. Leider ist uns abends ne Wespe durch die Wohnzimmertür in die Stube geflogen. Wir haben am oberen Rollladen ein Wespennest.

    Wie auch immer, wir, d.h. mein Mann und ich (und unsere Vögel vermutlich auch) haben diese hoffentlich nur einzige Wespe im Wohnzimmer ganz deutlich gesehen. Und nun find ich sie nicht mehr.

    Meine Frage ist nun, falls die überhaupt so einfach zu beantworten ist:

    wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Wespe während der Nacht oder auch morgen früh meine Vögel stechen könnte ? Ich dreh fast durch vor Angst, und meine Vögel wollen natürlich endlich schlafen.

    Ähm, da ist noch etwas, und womöglich lacht ihr mich aus dafür:
    war den ganzen Tag über etwas traurig, hatte ein seltsames Gefühl, nur keine Erklärung dafür.
    Ein ähnliches Gefühl wie an dem Tag als mein voriges Nymphensittichweibchen auf der Fahrt zum TA kollabiert ist. Auch an dem Tag als mein Bruder eine Hirnblutung hatte, wars mir den ganzen Tag so sonderbar. Jedenfalls bin ich ganz ordentlich durch den Wind. Unvorstellbar, sie würde einen meinen Piepser in die Zunge stechen.

    Danke fürs Lesen, und falls jemand noch die Daumen drückt, damit meinen Luftpiraten nix passiert, dann dafür ganz besonders lieben Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Sonja,

    nur keine Panik!
    Ich hoffe, in dern Nymphen-Voli ist nichts Süßes, irgendwelche Obstreste oder so? Das könnte sie dorthin locken.
    Ansonsten wird sie, wenn der Rolladen aufgeht, an die Scheibe, zum Licht hin, fliegen, weil sie raus will. Da kannst du sie leicht mit einem Glas und einer Postkarte einfangen und rauslassen.
    Du kannst ihr etwas Gutes tun bzw. sie von den Vögeln weglocken und ihr einen Klecks Marmelade oder Honig auf die Fensterbank stellen. Im Herbst sind die Wespen besonders wild auf Süßes.

    Im Übrigen halte ich es für ziemlich unwahrscheinlich, dass ein Vogel von der Wespe gestochen wird, oder jagen deine Nymphen Insekten? Wespen stechen in der Regel nur, wenn sie sich selbst in unmittelbarer Gefahr wähnen.
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Dagmar

    Danke für deine schnelle Antwort. Meine Vögel schlafen ja aufm Wohnzimmerschrank, hinter irgendwelchem Nippes (nostalg. Blechdosen) verkrümeln sie sich. Obst bekommen meine Vögel eher selten, von daher: nee, nix Süsses in Vogelnähe.... es gab heute nur etwas Vogelmiere und ein paar Wildgräser (Süssgräser !?!) sonst nix.

    Das Einfangen der Wespen mit einem Glas und ner Postkarte kenne ich. Habe sogar mal eine unbeschadet von meinem Busen gepflückt :D Um sie einzufangen muss ich die Kleine erst mal finden.

    Natürlich jagen meine Vögel keine Insekten. Es ist nur meine Vorstellung was alles passieren könnte, wenn die Wespe nachts mit einem meiner Vögel in Berührung kommt, z.B. übers Füsschen läuft. Nachtlicht ist immer eins überm Couchtisch an.

    Wollen wir das Beste hoffen, meine Vögel schlafen jetzt..... und die Wespe bleibt hoffentlich auch weiterhin ruhig. Werde morgen mal etwas Marmelade anbieten, um sie raus zu locken.
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Fast vergessen....

    habe vorhin nochmal aufm Schrank nach dem Rechten geguckt. Das heisst auf den Sockel der Schrankwand steigen, um mit Hilfe eines Handspiegels die hinterste Ecke einsehen zu können. Muss da ohnehin jeden Abend rauf, um sauber zu machen. Auch die anti-hintern-Schrank-plumps-Bretter muss ich täglich schrubben. Vorhin war alles im grünen Bereich.
     
  6. #5 Lijana, 19. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2014
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Sonja,

    ach Du Arme, ich kann Dich verstähen, man malt sich immer das schlimmste vor aber ich denke, die Wespe wird jetzt auch schlafen (vielleicht ist sie doch rausgeflogen?) und mit der Marmelade ist es eine gute Idee. Wir machen es auch so. Im Garten beim Kartenspiel haben uns öfter Wespen belästigt und jedes mal, wenn ich ihnen ein Stück Apfel oder Birne gegeben hatte, haben sie uns in Ruhe gelassen..:D Sie haben aus den Obststücken ganz kleine Kügelchen geformt und sie nach und nach weggetragen.:)
    Ehrlich gesagt, habe ich noch nie gehört, dass eine Wespe einen Vogel gestochen hat. :nene:

    Wünsche euch eine Gute, ruhige Nacht!

    Liebe Grüße
    Janka
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Janka

    Danke für dein Verständnis und deine lieben Wünsche für die kommende Nacht. Es ist ganz ruhig im Wohnzimmer. Naja, mein Zimmer in welchem ich jetzt sitze, ist auch ein Stück vom Wohnzimmer entfernt. Trotzdem, wenn richtig Geschrei und Panik wäre, dann würde ich das hören. Habe mir auch schon überlegt, ob ich nachher ins Wohnzimmer schleichen soll, um auf dem Sofa zu übernachten. Andererseits würde ich da vermutlich nur wieder Unruhe verursachen. Muss ich noch überlegen.

    Mit den geformten Kügelchen deiner Wespen..... das ist ja interessant. Überhaupt, sind alle Tiere interessant zu beobachten. Ich kann die Wespen, Bienen und Hummeln auch an der Vogeltränke im Garten beobachten. Mann, haben die manchmal nen Durst.

    Wünsche dir und deinen Vögeln ebenfalls eine ruhige und erholsame Nacht :0-
     
  8. #7 Lijana, 19. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2014
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Sonja,

    ich sehe schon, Du kannst keine Ruhe finden.

    :D Ich muß schmunzeln, denn das könnte ich gut sein, bin genau so übervorsichtig wie Du!:~
    Es macht mich krank, wenn ich nicht die Kontrolle über meine Vögel habe.
    Aus dem Grund habe ich an den Vogel/Wohnzimmertüre noch eine Tür mit Fliegengitter. Da mein Schlafzimmertür Nachts offen ist, kann ich die Vögel gut hören. Außerdem sind sie so auch am Tag nicht weggesperrt, sondern kriegen alles mit, was bei uns los ist.

    Ich hoffe, Du schläfst jetzt schon und ist alles ok.
    Ich war vorhin noch mit unseren Hunden im Garten um die letzte Gassirunde zu machen, was bis jetzt unmöglich war, denn bei uns war den ganzen Abend Gewitter und eine meine Hündin hat totale Panik vor Donner.
    Schlaf gut.:)

    Liebe Grüße
    Janka
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Janka und Dagmar

    Entwarnung, zumindest was meine Vögel anbelangt, sie sind alle wohlauf. Nur die Wespe hat es leider nicht geschafft. Ich fand sie heute vormittag tot auf dem Teppich liegend. Schade eigentlich, denn ich habe nix gegen Wespen, oder anderes „Kleingetier“. Jedenfalls mach ich mir so meine Gedanken über die Todesursache dieser Wespe. Vorstellen könnte ich mir z.B., dass sie zu viel ums Nachtlicht geflogen ist, und sich dabei evtl. verbrannt haben könnte ?

    @ Janka


    Darf ich zurück schmunzeln, Janka ? Ich denke mit diesem übervorsichtig sein, sind wir keineswegs alleine im VF, da sind bestimmt noch viele UserInnen, die sehen das genau so wie wir ;)

    Fliegengitter haben wir auch, nur nicht an jedem Fenster. Das möchte ich nicht. Sollte mir mal die Haustür zuschlagen, während ich kurz im Garten bin, so kann ich noch immer zum Schlafzimmerfenster reinklettern. Wir schlafen ohnehin bei geöffnetem Fenster, und da kommen auch sehr wenige Insekten rein, weil beim Schlafen das Licht ja aus ist.

    Hach ja, ein Hund….. das war auch immer mein (Kindheits-)Traum. Wobei mir und meinem Mann natürlich auch klar ist, dass Ausschlafen am Sonntag dann vorbei ist. Ausserdem sind wir immer gerne verreist, besonders nach Skandinavien. Das ist mit Hund überaus umständlich, und war zumindest zur damaligen Zeit mit einer langen Quarantäne verbunden. Insofern blieb es bei den Luftpiraten. Nichtsdestotrotz, freunde ich mich mit allen möglichen Hunden an, die ich beim Leckerli suchen kennen lerne. Und wie die Hundehalter sich immer freuen, wenn man ihren Vierbeinern Komplimente macht…… das bringt mich dann auch oft zum Schmunzeln ;)

    Liebe Janka, ich wünsche dir, deinen Vögeln, deinen Hunden, und allen die dir lieb und ans Herz gewachsen sind, ein schönes und stressfreies Wochenende :0-
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Sonja,

    schön, dass nichts passiert ist und Deine Vögel in Ordnung sind. :)

    Danke, wünsche Dir auch schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Janka
     
  12. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Janka

    Danke :blume: :0-
     
Thema: Wespe im Wohn- bzw. Vogelzimmer - Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlafen wespen abends

Die Seite wird geladen...

Wespe im Wohn- bzw. Vogelzimmer - Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  4. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...