Wespenbussard Reloaded

Diskutiere Wespenbussard Reloaded im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wie wahrscheinlich ist es das es sich bei diesem BIld um einen WSB handelt? Er stieg gemeinsam mit einem Rotmilan auf und verschwand...

  1. #1 neuntöter, 2. Juli 2014
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    wie wahrscheinlich ist es das es sich bei diesem BIld um einen WSB handelt?
    Er stieg gemeinsam mit einem Rotmilan auf und verschwand dann aud direkten Sturzflug im Wald, vermute da den Horst.
    Die Mäusebussarde verhielten sich ganz anders gerade, lautes Rufen, Ausfliegen der Jungen.
    Er hingegen war heimlich und still.
    Auch ein Indiz, neben Stoß, kleinem Kopf und schmaleren Flügeln das es sich um einen WSB handelt.
    Die Fotos sind leider sehr mies, da er sehrn hoch flog und die Bedingungen (Licht, Wetter) nicht gerade rosig waren.

    Grüße

    Den Anhang IMG_2432.jpg betrachten
    Den Anhang wesp_tännle.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marius2111, 2. Juli 2014
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Von der Silhouette her für mich Wespenbussard.

    VG Marius
     
  4. #3 neuntöter, 2. Juli 2014
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    für mich auch.
    gibts noch meinungen?
     
  5. #4 Wolfsblood, 3. Juli 2014
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Wespenbussard kannst du stehen lassen :zustimm:
     
  6. #5 Peregrinus, 3. Juli 2014
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Wahrscheinlichkeit liegt bei 100 %.

    VG
    Pere ;)
     
  7. #6 Wolfsblood, 3. Juli 2014
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    So eine Wespenbussardsichtung ist doch schon was besonderes - vorallem weils dann einer von 30 Mäusebussarden ist. Hatte gestern auch wieder einen gesehen und mittlerweile kann ich die schon innerhalb weniger Sekunden identifizieren.:)
    Einzig schwierige ist noch immer, eine Feder zu finden. Hab bis jetzt nur eine einzige gefunden, und die dürfte dort schon zig Jahre gelegn haben...

    VG, Ronny
     
  8. #7 neuntöter, 3. Juli 2014
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
  9. #8 Wolfsblood, 3. Juli 2014
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
  10. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    H4? Ich glaube du meinst H7 ;)

    Ja, wenn man um diese Jahreszeit einen Vogel sieht, sieht man mit ein wenig Gedult in unmittelbarer Nähe auch minsestens einen zweiten der selben Art (Stichwort Brut). Trotzdem nicht unwahrscheinlich dass es der selbe Vogel ist wie auf den älteren Fotos.
     
  11. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Könnte mir noch jemand genau erklären, woran er/sie den Wespenbussard auf den ersten beiden Fotos erkennt? Ich hätte auf den ersten und auch zweiten Blick eher auf eine weibliche oder juvenile Weihe getippt - im Vergleich zu den folgenden, eindeutigen WSBs finde ich beim Vogel auf Foto 1 u. 2 die Handschwingen im Vergleich zum Arm deutlich länger, die Schwingen gefingerter, die Schwanzwurzel schmaler und auch den Kopf deutlich kleiner und angezogener.
    Aber wenn ihr vier euch zu 100% sicher seid, möchte ich das Ergebnis eigentlich nicht anzweifeln ;)
     
  12. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Die Kombination aus breiten, brettartigen Flügeln und dem langen Stoß ist schon recht eindeutig.
     
  13. #12 Wolfsblood, 3. Juli 2014
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Erstens das, 2. die Flügeln sind für eine Weihe zu breit und der Kopf zu klein und schmal.
     
  14. #13 Peregrinus, 4. Juli 2014
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Du meinst wohl eher die H7 ... :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Wie gesagt -->
     
  17. #15 Peregrinus, 4. Juli 2014
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ah, da war schon jemand schneller ...

    VG
    Pere ;)
     
Thema: Wespenbussard Reloaded
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wespenbussard sturzflug

Die Seite wird geladen...

Wespenbussard Reloaded - Ähnliche Themen

  1. Wespenbussard

    Wespenbussard: Hallo Heute hab ich den hier fotografiert, mein erster Gedanke war Wespenbussard, aber bin mir nicht sicher, da er nicht die typische Musterung...
  2. Wespenbussard?

    Wespenbussard?: Hallo Zusammen, wieder mit einer Anfrage. Bei Plau am See, 1-6-2016, diesen vermeintlichen Wespenbussard in erster Bestimmung. Hektisch...
  3. Wespenbussard?

    Wespenbussard?: Hallo Forum Habe ich hier einen Wespenbussard erwischt? Fundort: Kleines Naturschutzgebiet beim Flughafen Zürich, Datum: 06.05.2016 [ATTACH]...
  4. Wespenbussard

    Wespenbussard: Hallo, waren das Wochenende wieder Unterwegs - Donauauen. Habe ich wieder einen Wespenbussard erwischt? LG Martin
  5. Wespenbussard

    Wespenbussard: Hallo, ist das ein Wespenbussard, der uns da heute in der Stockerauer Au überflogen hat bei unserer Sieasta? LG Martin