Wessen Gelege ....

Diskutiere Wessen Gelege .... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hab ich da heute gefunden? In einer Benjes-Hecke lag - eigentlich vom Feldweg aus gut sichtbar - dieses Gelege: 21 weiße Eier, jedes ca. 12 cm...

  1. #1 Phisamofu, 21. Mai 2012
    Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    hab ich da heute gefunden?

    In einer Benjes-Hecke lag - eigentlich vom Feldweg aus gut sichtbar - dieses Gelege: 21 weiße Eier, jedes ca. 12 cm lang, ziemlich schmutzig.

    Oder hat da bloß jemand seine Gänseeier entsorgt?

    Liebe Güße
    Gerlinde

    So sieht´s aus:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 21. Mai 2012
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Gerlinde

    bei ca. 12 cm Länge könnte man an Höckerschwan denken, Gänseeier (Graugans) sind kleiner

    Einen Altvogel hast du nirgends gesehen?

    (Benjes-Hecke)
     
  4. #3 Phisamofu, 22. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2012
    Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Karin,

    wegen der Benjes-Hecke sind dort natürlich allerhand Vögel, aber aufgefallen ist mir noch nie ein Vogel, zu dem solche Eiern passen würden.
    Das Ganze ist eh ziemlich mysteriös, weil es dort kilometerweit kein Gewässer gibt, außer einem kleinen Teich von 4 m Durchmesser, der ca. 500 m entfernt ist.
    Außerdem komm ich dort täglich vorbei und die Eier liegen keine zwei Meter vom Weg entfernt. Bis jetzt sind sie mir - und meinen Hunden - noch nie aufgefallen. Allerdings waren gestern einige Zweige eines Busches zur Seite geknickt, so dass die Eier vielleicht doch schon vorher dort und halt besser verborgen waren.
    Das Gelege war kalt und wenn ich heut wieder dort vorbeikomm, will ich - natürlich nur, wenn kein Vogel da ist - ein Ei messen. Die 12 cm sind ja bloß geschätzt.

    Grüßle
    Gerlinde

    NT:
    Hab natürlich versucht, die geknickten Zweige als Sichtschutz wieder aufzurichten, ist aber nicht so einfach.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sieht stark nach Entsorgungsaktion áus!
     
  6. #5 Karin G., 22. Mai 2012
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Ingo

    bei dieser Eier-Menge muss man das annehmen
     
  7. #6 Phisamofu, 22. Mai 2012
    Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wie auch immer sie dort hingekommen sind - der, der sie geklaut hat, hat vergangene Nacht ganze Arbeit geleistet und für seinen Nachwuchs für heute ausgesorgt. Das, was jetzt noch übrig war, hab ich versucht, notdürftig mit Küchenpapier zu rekonstruieren. Waren dann vermutlich doch von der Gans ...

    Grüßle
    Gerlinde
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wessen Gelege ....

Die Seite wird geladen...

Wessen Gelege .... - Ähnliche Themen

  1. Hausrotschwanz brütet ungelegen

    Hausrotschwanz brütet ungelegen: Hallo, Wir stecken in einem Dilemma. Der Hausrotschwanz hat beschlossen, bei uns zu brüten (sind 5 Eier drin). Leider tut er das auf dem Balken...
  2. auch unbefruchtete Eier im Gelege

    auch unbefruchtete Eier im Gelege: hallo, für den Fall, dass zB nur 2 Eier von 6 befruchtet sind … ich habe verstanden, die anderen Eier seien zu belassen (Stabilität im Nest etc....
  3. Gelege reduzieren?

    Gelege reduzieren?: Hallo ich bin neu im Forum. Obwohl ich schon viel im Forum gelesen habe, möchte ich einige Fragen stellen. Meine ZF sitzen auf ihrem ersten...
  4. wer kennt das Gelege?

    wer kennt das Gelege?: [ATTACH] im Bachbett des Tagliameto nahe der Mündung ins Meer bei Lignano 25.April 2016
  5. Wieviele Gelege hintereinander bei Rotrückenaras zulassen?

    Wieviele Gelege hintereinander bei Rotrückenaras zulassen?: Hallo, seit genau einem Jahr pflege ich ein 1,1 Rotrückenaras (Primolius maracana). Die Henne wird im Mai 2 Jahre alt, der Hahn ist ein halber...