Wie gewöhne ich sie an FENSTERSCHEIBEN?

Diskutiere Wie gewöhne ich sie an FENSTERSCHEIBEN? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, vor einer Woche haben wir uns einen neuen Welli gekauft (eine Lutino Dame), da unser Spike gestorben ist. Paula durfte nach 4 Tagen...

  1. #1 DidiSilvi, 3. August 2007
    DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vor einer Woche haben wir uns einen neuen Welli gekauft (eine Lutino Dame), da unser Spike gestorben ist. Paula durfte nach 4 Tagen "Haft" ihren 1. Freiflug genießen, habe vorsichtshalber die Vorhänge zugezogen. Am Tag darauf habe ich dummerweise vergessen die Vorhänge zuzuziehen und promt ist Paula gegen die Terassentür und Fensterscheibe geknallt. Dazu muß ich sagen, daß ordentlich Deko in den Festern und Terassentür hängt und auch Pflanzen auf dem Fensterbrett stehen. Unsere Fensterscheiben sind also nicht kahl. Heute ist Paula gemeinsam mit Pitti (unser anderer Welli) wie die Irren durch die Stube geflogen und dabei ist Paula wieder gegen eine Fensterscheibe geknallt, obwohl das Fenster zu 90% mit Vorhäng bedeckt war.
    Könnt Ihr mir vielleicht einen Tip geben, wie ich sie an die Scheiben gewöhnen kann. Jetzt im Sommer ist es noch ausreichend hell, wenn die Vörhänge zu sind, aber im Winter wird es dadurch sehr dunkel sein in der Stube und dann hätten beide nur sehr wenig Ausflug!
    Gruß, Silvi!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Lass die Vorhänge ein paar Tage komplett zu. Dann öffnest Du sie nach und nach. So hat das bei meinen eigentlich immer gut geklappt.
     
  4. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    unsere Großen (Graugeier und Amas) erkennen Glas
    eigentlich ganz gut, weil wir es mit Ihnen trainieren.
    Wir nehmen sie auf die Hand, gehen zu einer Glasfläche
    (unsere Türen sind alle mit Glasteil) und einer stellt
    sich mit dem Vogel hinters Glas und einer davor. :gimmefive

    Dann pochen wir erst mit dem Finger an die Scheibe
    und tupfen den Vogel dann ganz vorsichtig mit dem
    Schnabel dran. So haben unsere innerhalb von wenigen
    Tagen gelernt, daß man durch die Flächen zwar
    schauen aber nicht fliegen kann. Mittlerweile landen
    sie ganz sicher auf den Türklinken vorm Glas und auch
    fenster erkennen sie als Hindernis ohne Probleme. :jaaa:

    Azrael
     
  5. Gicki

    Gicki Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschland
    meine tollen oft auch nur in den Vorhängen rum und meine wissen schon das die scheibe eine blockade ist und sie schlafen auch in den Vorhängen...
     
  6. #5 Domi<3Laura, 3. August 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Ich mache es genau wie Azrael!!!

    Gehe an die Fensterschreibe mit ihm auf der Hand und klopfe sachte dagegen, danach hebe ich ihn ganz leicht dran und er erkennt es. Danach war nie wieder ein Problem mit Scheiben und der Neue kam erst garnicht auf die Idee außerhalb der Stellen wo Bubi rumschwirrt zu sein :zwinker:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 DeichShaf, 3. August 2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Unsere haben Glas kennengelernt, als sie hinter die vorgezogenen Vorhänge gefallen sind. Muss ein recht einschneidendes Erlebnis gewesen sein:

    "Da kann man durchgucken aber nicht durchfliegen - das is ja blöd! Dann flieg ich mal rechts oder links, bis dieses komische Zeug hier aufhört."

    Und das haben eigentlich alle sechs so nach und nach mitgemacht. Mittlerweile brauchen wir die Vorhänge nur noch als Fußwärmer (metallene Gardinenstange) und als Kotfänger ;) Wir haben unsere Geier Stück für Stück dran gewöhnt.
     
  9. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    So habe ich es auch gemacht - während der "Übungsphase" jedoch erst nach und nach die Gardine weiter aufgezogen.

    Wenn man das Vögelchen greifen kann, ist dieses aus meiner Sicht eine gute Methode, Vögel an ungeschützte Glasscheiben zu gewöhnen.

    Ich würde die Gardine aber erst aufziehen, wenn das neue Vögelchen sich im Zimmer auskennt, nicht mehr so wild herumflattert und sicher landen kann.
     
Thema:

Wie gewöhne ich sie an FENSTERSCHEIBEN?

Die Seite wird geladen...

Wie gewöhne ich sie an FENSTERSCHEIBEN? - Ähnliche Themen

  1. Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?

    Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?: Liebe Vogelfreunde, Ich habe ein Problem und hoffe hier fachkundige Hilfe zu finden. Für unseren drei Hektar grossen Park habe ich mir fünf Pfau...
  2. Hund an Taube gewöhnen

    Hund an Taube gewöhnen: Hallo ihr, ich bin hier ganz neu und dementsprechend auch frischer Taubenbesitzer. Folgendes Problem: meinem Großvater, der eine große Taubenzucht...
  3. Zwei Wellis aneinander gewöhnen..bitte um Tipps...

    Zwei Wellis aneinander gewöhnen..bitte um Tipps...: Hallo Ihr Lieben. Wir haben zwei Wellis. Einen haben wir jetzt fast einen Monat und haben vor einer Woche den zweiten dazugeholt. Der erste ist...
  4. Vögel von Fensterscheiben fernhalten

    Vögel von Fensterscheiben fernhalten: Hallo, leider ist vor ungefähr einer Woche eine Kohlmeise gegen eine unserer Fensterscheiben geflogen. Es war zwar ein Fliegengitter...
  5. Vogel klopft an Fensterscheibe

    Vogel klopft an Fensterscheibe: Hallo, bei mir geschieht seit ein paar Wochen etwas seltsames. Ein Vogel- könnte ein Rotschwanz sein- kommt fast jeden Tag um die Mittagszeit an...