wie hoch ist dei Schimmel-Sporenbelastung bei Sonnenblumenkernen?

Diskutiere wie hoch ist dei Schimmel-Sporenbelastung bei Sonnenblumenkernen? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Es wir ja immer viel über dieses Thema diskutiert, und da ich jetzt erst wieder gelesen habe, dass 90 % aller in der Wohnung gehaltenen Papageien...

  1. behb

    behb Guest

    Es wir ja immer viel über dieses Thema diskutiert, und da ich jetzt erst wieder gelesen habe, dass 90 % aller in der Wohnung gehaltenen Papageien an Aspergilose erkranken und max. 10 Jahre alt werden (ich finde diese Zahl erschreckend und hoffe dass es nicht so ist) möchte ich wissen, ob auch Sonnenblumenkerne Träger sein können.

    Das Thema "Pellets" wurde auch schon viel diskutiert. Ich möchte es Ihnen ja gerne mit anbieten, weiß aber nicht, welches :? :? :?
    (eins für Graue und eins für Sperlinge)

    Ich mache mir echt Sorgen :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 24. Oktober 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Sonnenblumenkerne

    Hi Bianca,

    zu Deiner Frage mit der Aspergillosebelastung bei Sonnenblumenkernen kann man generell sagen daß alle Kerne die irgendwann mal zu feucht und zu warm gelagert wurden (egal wo) mit Aspergillus Erregern belastet sein können.
    Je nach Art und Qualität mal mehr mal weniger.
    Im schlimmsten Fall eben mehr.
    Pelletfütterung ist kein Ersatz für jegliches andere Futter, sondern dient als "Zusatzfutter" neben ausreichend Obst, Gemüse etc..
    Frisch hergestellte Pellets sind frei von Aspergillus Erregern, aber auch hier kommt es entscheidend auf die Lagerung an.
    Jedes Lebensmittel das falsch gelagert wird und/oder überaltert ist kann schimmeln.
    Die Pellets die ich verfüttere bestehen aus Lebensmitteln die für den menschlichen Bedarf bestimmt sind und müssen daher auch wie Lebensmittel gelagert werden.
    Leider sind mir keine Pellets für Sperlinge bekannt, aber Sperlinge kommen mit ausgewogenen Saaten auch so gut zurecht.
    Bei Papageien ist es hier schon schwieriger die richtige Nahrung zu beschaffen. Deshalb wurden Pellets ja auch entwickelt um einer Mangelversorgung vorzubeugen.
    Allerdings sehe ich die größte Problematik mit Aspergilluserregern bei der Wohnungshaltung an sich.
    In so gut wie jeder Wohnung tummeln sich hinter den Tapeten, in feuchten Mauerbestandteilen oder in Badezimmern eine Menge Schimmelarten die nicht immer sichtbar sind.
    Im den trockenen Sommermonaten bilden diese Pilze Sporen die dann in den feuchten Monaten wachsen.
    Schlecht isoliertes Mauerwerk bietet sich geradezu an, da die Luftfeuchtigkeit immer an den kältesten Stellen kondensiert.
    Dies sind in diesem Fall eben die Wände.
    Abhilfe schafft hier einzig und allein ein Luftreiniger der in der Lage ist, nahezu 100% der Aspergillussporen aus der Raumluft zu filtern.
    Genau so einen setze ich auch ein.
    Hat nebenbei den Effekt, daß die Luft auch noch frischer riecht und lästige Dinge wie Staubputzen etwas reduziert werden können, da diese Geräte 99,9 % des Raumstaubes zusätzlich filtern.
    Lüften ist natürlich trotzdem erforderlich.
     
  4. behb

    behb Guest

    Was kostet so ein Luftreiniger für ca 32m² und woher nekommt man so einen?
     
  5. #4 Benny-Lucca, 24. Oktober 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Luftreiniger

    Hi,

    diese Geräte bekommst Du bei Saturn oder im Media Markt.
    Wir mußten unseren allerdings bestellen. War aber kein Problem.
    Nach 1 Woche war er da.
    Wir haben einen Honeywell DA 5018 ausreichend für min. 30 m².
    Gibt aber auch größere Geräte. Unserer hat €204,26 gekostet.
    Im Web ist er teilweise teurer:
    http://www.ssl-shop.hoeker.com/standard/p1538.html
     
  6. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Bei mir bekommen alle von Aga bis Ara die gleichen Pellets (und das gleiche Futter). Was die Agas nicht selbst kleinkriegen wird von den Aras für sie vorgekrümelt - funzt wunderbar...

    LG,

    Ann.
     
Thema: wie hoch ist dei Schimmel-Sporenbelastung bei Sonnenblumenkernen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sonnenblumenkerne schimmel

    ,
  2. schimmeliger sonnenblumenkern