wie oft duschen?

Diskutiere wie oft duschen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich wollte mal fragen, wie oft ein grauer duschen darf... ich sritze ja mit einer blumensritze ab, mehrmals am tag, ich hab den eindruck es...

  1. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    ich wollte mal fragen, wie oft ein grauer duschen darf... ich sritze ja mit einer blumensritze ab, mehrmals am tag, ich hab den eindruck es gefällt beiden mittlerweile. und da sie so extrem stauben, und es mit dem duschen besser wird, wollte ich mal fragen, ob zu häufiges duschen auch schädlich sein kann?
    das die natürlich nicht dauernass sein sollen ist mir auch klar, so dreimal am tag duschen, ist das okay?
    bademöglichkeiten nimmt keiner von ihnen an.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wenn sie es mögen und zwischendurch jedes mal völlig durchtrocknen, warum nicht?
    Ich sprühe meine einmal täglich an. Sie zeigen dann deutlich, ob sie das mögen oder nicht.
    Wenn ja, wird ordentlich geschauert, wenn nein, nur kurz übersprüht.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich dusch meine Grauen auch normal nur einmal pro Tag ab, ist hier schon morgendliches Ritual geworden.
    Im Sommer bei sehr warmen Temperaturen, dusch ich auch schon mal zur Erfischung nachmittags noch ein weiteres Mal ab :zwinker:.
     
  5. #4 Grauer chicco, 28. Februar 2013
    Grauer chicco

    Grauer chicco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27432 Bremervörde
    Moin!

    Meiner will gar nicht duschen.
    Wenn ich ihn mal mit Blumenspritze abspritze dann wird er ganz Böse,ist das Normal?
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Grauer Chicco,

    es gibt etliche Papageien, die nicht eingesprüht werden wollen. Das sollte man einfach akzeptieren und sie zu nichts finden.

    Meine Coco flüchtet vor einer Blumensprühflasche und das respektiere ich.

    Meinen vk Tierarzt habe ich deshalb auch schon gefragt, was ich machen soll, damit sie eben auch mal ihre Haut befeuchtet bekommt.
    Seine Worte waren: Nehmen sie sie mit ins Badezimmer, wenn sie selbst duschen oder baden. Diese Luftfeuchtigkeit reicht völlig aus.

    Coco badet zwar in ihrem Trinknapf, aber dann ist alles nass, nur sie selbst nicht.#

    Ansonsten kannst du einfach nur ausprobieren. Stelle z.B. eine große Auflaufform auf den Boden, den Tisch, .... und fülle sie mit Wasser. Plätschere ein wenig darin rum und gebe Töne von dir, die ihm zeigen, wie toll doch Wasser ist. Das Ganze kannst du auch mit dem größten Hundenapf machen, was meine wiederum sehr gerne angenommen haben.

    Aber bitte, zwinge deinen Grauen nicht zum baden. Ich habe daheim meinen Pauli sitzen, der zum baden gezwungen wurde und zwar in einem Waschbecken. Er hatte Panik, wenn man nur in seine Nähe gekommen ist. Meine Geduld ihm gegenüber hat ihm gezeigt, dass baden und besprühen lassen, Spass macht und man keine Angst haben muss, dazu gezwungen zu werden.
    Heute hält er hin, wenn ich mit der Blumensprühflasche komme und quietscht beim besprühen rum.
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Kanada, Québec
    Leider haben mehrere leute, irgendwann im leben des papageien die spruhflasche als korrektur eines benehmes benutzt...
    Dieser negative inprint hat ein sehr langes leben bei dem vogel.

    Ich selbst, weil ich nicht besser wusste (vor 20 jahren) und man dieses in papageienartikel konnte, habe die spruhflasche fur meinen, damals noch sehr jungen WHK benutzt damit er aufhort am fenster zu knabbern....

    Naturlich, in diesem kontext hatte der vogel angst bekommen aber ich wusste noch nicht wie.
    Warend 8-9 monaten,habe ich die spruhflasche nicht mehr benutzt. Dann, wollte ich den vogel mit der spruhflasche duschen...als ich nur die spruhflasche naherte liess der vogel einen angstschrei los der mir das herz umdrehte....

    Ja, in dieser zeit war nix uber erziehung, benehmen usw von papageien...man probierte einfache verschiedenes.
    Solche negative inprints konnen ein langes leben haben oder sogar aus der spruhflasche ein angst oder hassobjekt machen fur immer.
    Das ist die eine moglichkeit...die andere ist mangel an verschieden erfahrungen (ich sage immer der lebenskoffer ist nicht vooll genug)...das fangt schon beim zuchter an.

    In der natur sammelt der vogel viele erfahrungen und verschiedene eindrucke...seine umwelt verandert sich andauernd und er muss sich anpassen. So lernt er.
    Er tut das aber in einer gewissen psychologischen sicherheit da er von seiner gruppe umgeben ist.

    Leider sind nur wenige graue im jungen alter an baden, duschen, an wechsel und an neues so wie neue gegenstande, neue einrichtung etc gewohnt...manchmal geschieht das aus schutzgefuhl um dem vogel stress zu vermeiden. Der resultat ...kann man sich vortstellen...nahrungsrigiditat, angst vor duschen, angst vor neuem...

    liebe grusse






     
  8. #7 Grauer chicco, 28. Februar 2013
    Grauer chicco

    Grauer chicco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27432 Bremervörde
    Danke für eure Hilfe!
     
  9. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    mein Hahn duscht so 3-4 mal am Tag das hat mir auch mein VTA geraten ,da ist er einmal richtig nass und ca. 3 mal wird er nur ein wenig nass gemacht, er liebt das duschen sehr.
    lg vicki
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Vicky,

    wenn deiner das ansprühen mag, dann ist das völlig ok. Doch nicht jeder Graue bzw. Papagei mag das. Einige haben davor richtig Angst und bekommen Panik-Attaken. Wenn man sie dann zwingt, machst du mehr kaputt als gut.

    Meine halten sich allesamt mit mir im Bad auf während ich duschen gehe. Diese Feuchtigkeit reicht aus. Und sie machen es freiwillig. Ich zwinge meine Papageien zu nichts. Badewannen und Wassernäpfe stehen ausreichend in der Wohnung verteilt. Entweder sie nutzen es oder eben nicht. Und wer gerne angesprüht werden möchte, der wird auch angesprüht, die anderen eben nicht.
     
  11. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Monika,
    ja ich weis wovon du redest meine Henne mag das ansprühen auch nicht sie geht auch mit mir ins Bad wenn ich unter der Dusche stehen und bekommt auch nur denn Wasserdampf ab ich zwinge sie auch nicht aber der Hahn er ist immer Dusch bereit egal auch wenn ich nur die Sprühflasche sauber machen will bietet er sich an ,so nach dem motto und los kanns gehen. Worüber ich auch ganz froh bin weil für ihn ist es auch ganz wichtig da er sich ja die Federn abbeißt lg Vicki
     
  12. Rudilein

    Rudilein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich bin neu in dem Forum und Suche verzweifelt nach einer Antwort über das Duschen im Winter, also außerhalb der Brutzeit. Ist es nicht so das man den Papageien mit dem Duschen vorgaukelt es wäre bald Paarungszeit? Ich versuche gerade meinen Hahn ein wenig zutraulicher zu bekommen, da er in der Brutzeit sehr aggressiv ist. Jetzt weiß ich nicht ob ich ihr duschen darf/ sollte...
    Ich habe eine 13 Jahre alte blaustirnamazone und eine passende 4-jährige Henne.

    Wäre super wenn damit jemand Erfahrung gemacht hat.

    VG, Kathi (mit rudi und ria)
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Kathi,

    herzlich Willkommen hier im Forum :).

    Ich dusche meine gefiederte Bande fast täglich ab. Zumindest bei meinen Papageien konnte ich noch nicht explizit beobachten, dass das Duschen die Brutstimmung fördert, aber vielleicht schreiben andere ja noch ihre Beobachtungen dazu.
    Da Amazonen ja auch teilweise Regenwälder bewohnen, wo sie quasi fast täglich auf natürliche Art geduscht werden, würde ich nicht vermuten, dass nur durch ein regelmäßiges Duschen allein der Bruttrieb ausgelöst wird. Da spielen meist mehrere Faktoren Hand in Hand (Temperaturen, Tageslänge, Futterangebot, vorhandener Nistplatz usw).

    Duschen im Winter finde ich besonders gut, da die Luftfeuchte durch das Heizen dann meist eh in Räumen abfällt und das Duschen dann gegen zu trockene Haut und Juckreiz ausgleichend helfen kann.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das sehe ich genauso.

    Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, wie durch Duschen erreichen möchtest, dass dein Hahn zutraulicher wird.
     
  16. Rudilein

    Rudilein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Ich möchte nicht unbedingt das Rudi zutraulicher wird, sondern ihn nur nicht weiter vorgaukeln das Balzzeit ist.
    Er war jahrelang sehr zutraulich, nur ist er diesen Sommer wegen der Balz (nehme ich an) sehr aggresiv.

    Da Amazonen ja auch teilweise Regenwälder bewohnen, wo sie quasi fast täglich auf natürliche Art geduscht werden, würde ich nicht vermuten, dass nur durch ein regelmäßiges Duschen allein der Bruttrieb ausgelöst wird. Da spielen meist mehrere Faktoren Hand in Hand (Temperaturen, Tageslänge, Futterangebot, vorhandener Nistplatz usw).
    Rudi kommt aus einer eher spärlichen Gegend bzw seine Vorfahren. Das mit Temperatur, Tageslänge, Futter und Nistplatz habe ich auch im Hinterkopf.

    Ich probiere es einfach. Schaden wird es schon nicht.

    Danke und VG, Kathi
     
Thema: wie oft duschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

wie oft duschen? - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Dusche für Bourkies

    Dusche für Bourkies: Hallo Forum , ist es ein Fehler seine Bourkies im Sommer , etwas mit einer Srühflasche Wasser Kühlung zu verschaffen ? Und können die...
  3. Wie oft baden lassen? Und andere Fragen :D

    Wie oft baden lassen? Und andere Fragen :D: Wie hier einige mitbekommen haben, beschäftige ich mich seit einiger Zeit mit dem Thema Kanarien Heute musste ich meinen kleinen Tweety gehen...
  4. Blaustirnamazone: 1 Auge oft geschlossen

    Blaustirnamazone: 1 Auge oft geschlossen: Hallo! Bin neu hier und habe auch schon nach Antworten gesucht. Unsere Blaustirnamazone Laura hatte vor wenigen Tagen das linke Auge (nur dieses)...
  5. Sonnensittichpaar brütet - wie oft wird Weibchen gefüttert?

    Sonnensittichpaar brütet - wie oft wird Weibchen gefüttert?: huhu, Mein Sonnensittichpärchen hat Eier gelegt und ist nun am brüten. Leider ist die Henne (ca. 3 Jahre und erste Eierlegeaktion) sehr...