Wieviel Trinken?

Diskutiere Wieviel Trinken? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallihallo :0- Hab da mal ne ganz wichtige Frage: Wieviel trinken Eure Agas eigentlich so? Habe davon überhaupt keine Vorstellung! :? Liebe...

  1. #1 Wiebke Sophie, 19. September 2003
    Wiebke Sophie

    Wiebke Sophie Guest

    Hallihallo :0-

    Hab da mal ne ganz wichtige Frage: Wieviel trinken Eure Agas eigentlich so? Habe davon überhaupt keine Vorstellung! :?

    Liebe Grüße, Sophie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. knuppel

    knuppel Guest

    Wieviel kann man nicht so genau sagen. Sie hopsen ab und zu an ihrem Trinknapf oder trinken aus dem Badenapf. Sie hopsen da schon mehrmals am Tag hin, aber in ml kann ich es nicht angeben.

    Es sollte immer reichlich Wasser da sein und vor allem frisches.
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Sophie
    Dat kann Dir keiner sagen, weil die Vögel auch ausgiebig plantschen und Baden . Auch im Trinknapf wenn dat Badehäusschen gerade " besetzt " ist, deshalb : Morgens und Abends frisches Wasser. Meine Erfahrung ist, dat die Racker sich lieber in den Trinknapft klemmen, als in dat grössere Badehäuschen. Na ja, musste durch.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Guido!

    Da hast du recht. Meine beiden haben auch so eine Macke. Am liebsten aus dem Badenapf trinken und im Trinknapf plantschen. Das sind schon zwei Ganoven.

    Aber wenn sie richtig baden wollen, dann ist der badenapf auch gut genug. Das sprizt so schön und hinterher sehen sie immer aus.
     
  6. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ich dachte auch mal, meine berta würde nicht mehr trinken (als sie so krank war), aber der ta meinte, wenn dem so wäre, würde sie schon nicht mehr leben.

    ich denke mal, das ist unterschiedlich, da sie auch flüssigkeit über obst und gemüse aufnehmen.

    gruß,
    claudia
     
  7. #6 Wiebke Sophie, 20. September 2003
    Wiebke Sophie

    Wiebke Sophie Guest

    OK :) Dann brauch ich mir ja keine Sorgen machen...
     
  8. Guido

    Guido Guest

    Hi Wiebke
    Nee, da brauchte Dir keine Sorgen zu machen.

    @ Claudia
    Ist doch klar wenn sie Obst und Gemüse bekommen, trinken sie weniger. Aber, ehrlich gesagt, habe ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht.

    Ich habe auch noch nie den " Wasserverbrauch " meiner Agas gemessen. Wenn sie beim ersten Sonnenstrahl anfangen zu Baden, egal ob im Badehaus oder im Trinknapf, sind sie gesund
    ( meine Meinung )

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  9. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi guido!
    *hab dich schon vermisst!* ;)

    klar ist das klar!
    uns aga-"veteranen" ist vieles klar, was manchem neuling nicht klar ist. dafür ist ein forum ja da.

    schönes wochenende!
    man liest sich.
    :0-
    claudia
     
  10. Pieps

    Pieps Guest

    In "Matzes Tagebuch" steht zum Trinkethema:

    "Tschiiieep! Da hat uns - mir, dem Matz und meiner Gefährtin "Piep" - unser Chef für den Käfig was ganz anderes spendiert und darum läßt sich unser Trinkvolumen schwer messen.
    Nämlich eine munter daher fließende kleine Quelle - tschiieep-kreischkreisch-titititt!
    Da kommt immer ein Bächlein oben aus dem Felsen und plätschert ein Stückl weiter drunter in einen Miniteich - kreeeiiischtitit -, wo es sich sich prima lustig planschen läßt!
    Ich kralle mich immer ganz oben am Felsen fest, schubse "Piep" erstmal beiseite und süffele das frische Naß - quiiieeetschpiiiepschlürf - in mich rein.
    Wer soll dann messen, wieviel hinterher fehlt?

    Ich nehme etwa sechs bis zehn mal am Tag eine Schnute voll, aber wenn's mal kein Obst gibt, dann wohl öfter.
    Darf ich doch, oder? Bezahlt hat unser Alter das ja schon - tschiiieeep-tititkreiiisch!"

    Ja, soweit Pfirsich "Matz" seine Aussage zur Trinkmenge...
    Tschüß

    Pieps
     

    Anhänge:

  11. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Pieps!

    Das ist ja raffiniert mit den Stein. Woher hast du ihn denn? Erfordert sicher eine Menge umbauten, oder? Man muss ja aufpassen, dass sie beiden nicht alles kaputt knabbern.

    Kannst du mal ein komplettes Bild machen, also mit Teich. Ich danke dir!
     
  12. Pieps

    Pieps Guest

    'n Abend, Knuppel -

    meine Freunde haben beratschlagt und sagen:

    "Wiewasbitte? Ein Foto vom Mini-Teich? Der ist doch so mickrig, verunziert jedes Foto, daß wir beide - tschippptschippp - Piep&Matz, erstmal 'ne Runde drüber schlafen wollen, ja?
    Meiner Freundin ist der Schnatterkopf so schwer geworden und ich - piiiieeepknirschtititit - bin auch schon beim Sandmännchen.
    Das ist ja alles soooo anstrengend...zritschtiditkrrr.
    Kannste noch 'n Moment warten?"

    Sprach's und verfiel in den heute zwölften Sekundenschlaf.
    Die beiden werden sich erholen und dann bringen sie uns ein Brunnenbild.

    Bis dann!

    Pieps
     

    Anhänge:

  13. knuppel

    knuppel Guest

    Hallöchen Pieps!

    Ich will die himmlische Ruhe der beiden nicht stören und somit aufs Bild warten!
     
  14. Pieps

    Pieps Guest

    Piep & Matz sind wieder da und meinen:

    "Tschiiiieeep - das hat gut getan. Zwischendurch ein Schläfchen, sind wir liebe Schäfchen!
    Und wir bringen gleich die Bilder mit von unserem kreiiischplanschquiiieeetsch-Miniwasserfall.
    Isses recht so?
    Zuerst mal:
    Unser Alter dachte: Die Piepse kriegen was Spaßiges - titititititit-kriiieeetsch! Und nun hat er die Arbeit damit...
    Das Dingens ist nicht gebastelt, sondern- piep - gekauft. Ein Foto zeigt den Originalkarton.
    Im Moment hat der Chef uns zum Test die schöne Teich-Umrandung geklaut, weil wir dann angeblich besser baden können. Das sieht vielleicht blöd aus - tschiieepkreeeiiischpiiieeep!
    Stattdessen liegen jetzt Steinche im Wasser, damit es nicht zu tief ist für uns. Der denkt, wir ertrinken sonst.
    Wofür hält der uns?? Knatschkriiieetschpiep!
    Da hat er sich geschnitten, denn wir streiken!
    Gefällt uns nicht...

    Aber plätschern und glitzern tut's immernoch und wenn ich mir's recht überlege, könnte ich ja Frl. Piepse voranschicken...

    Oder wie denkt Ihr ...?
    Tschiiieptschüß von Pieps und Matz!"

    Na gut - die Bilder:

    Wiedersehen!
    Pieps
     

    Anhänge:

  15. Pieps

    Pieps Guest

    Bild 1: Der karton des kleinen Wasserfalles: es gibt einen etwas größeren, der hatte aber einen Schaden, mußte reklamiert werden.
    Die Pumpe dafür kostet 17 Euro extra (zusammen um die 43 Euro).
     

    Anhänge:

  16. #15 Pieps, 26. September 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. September 2003
    Pieps

    Pieps Guest

    Bild 2:
    Der aktuelle Zustand.
    Die orig. Beckenumrandung habe ich abgenommen, weil ich glaube, zum richtigen Baden war der Wasserstand zu flach - 1 bis 2 mm.
    Jetzt sind es etwa 5mm und (gekochte und gebrühte) Steine drin, damit die Kameraden treten können.
    Und wie Agas sind: das Neue muß erst tagelang begutachtet werden...
     

    Anhänge:

  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Pieps

    Pieps Guest

    Letztes Bild:

    --- muß entfallen, weil mein PC schon wieder spinnt.
    War aber nicht mehr wichtig, zeigte nur den Gesamteindruck innerhalb des Käfig.
    Tut mir leid.
    Tschüß!

    Pieps
     
  19. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Pieps!

    Echt süß deine Bilder, sehe sie mir immer wieder gerne an *sachwärm*
    Für weiterte wäre ich dir echt dankbar.
     
Thema:

Wieviel Trinken?