Will auch clickern!

Diskutiere Will auch clickern! im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; aber da er nunmal im Käfig sitzt ist das nicht ganz so einfach mit dem "Nachlaufen" lassen....außerdem soll er ja im Endeffekt rauskommen. Soll...

  1. #21 Ann Castro, 13. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Noch nicht. Wenn er auf einem Sitzast ist, kannst Du ihn mit dem ts diesen entlang locken und dann am Käfiggitter hoch und runter. Du kannst damit auch üben, dass er in die Nähe Deiner Hand kommt.

    Oder Du fängst einfach ganz entspannt an draussen zu üben mit Schälchen Methode.

    Aber auf keinen Fall würde ich die Tür öffnen und ihn durch die offene Tür bedrängen. Das macht sehr viel Vertrauen sofort wieder kapuut.

    LG,

    Ann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wildkate

    wildkate Guest

    Würd ja draußen üben, wenn er nach draußen kommen würde...
    aber wir haben erstmal so weiter geübt mit dem TS und ich habe erstmal damit angefangen, den TS nicht direkt waagerecht in seiner Augenhöhe durch's Gitter zu halten, sondern mal ein bißchen schräg...das war ihm schon fast zu schwierig, aber ist er einmal über sich hinaus gewachsen traut er sich auch richtig was. Ist das Knurren eigentlich unbedingt ein schlechtes Zeichen? Er macht das nämlich, wenn ich ihm den Jackpot gebe.
    So, genug geübt für heute...zumindest mit dem Papa....ich muss auch mal ein bißchen was tun *click* ein Stückchen Schokolade ;)
     
  4. #23 Ann Castro, 13. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Knurreni st i.d.R. ein zeimlcihes Angstsignal. Wenn ein Grauer knurrt, dann fühlt er sich sehr bedroht. Wie gibst Du ihm den Jackpot?

    LG,

    Ann.
     
  5. wildkate

    wildkate Guest

    So wie die anderen Leckerlie auch: Mit spitzen Fingern. Nur halt mit dem Unterschied, dass ich halt fleißig lobe "Fein gemacht.Prima!Du bist mein Bester!" Vielleicht verunsichert ihn das Gehabe. Also ich schrei ihn dabei auch nicht an oder so, sondern rede, wie man halt so redet, wenn man jemandem Honig um den Bart schmiert... oder ist's gerade dieser Tonfall?*grübel*
     
  6. #25 Ann Castro, 13. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Nach seiner Reaktion zu urteilen gefällt ihm irgendwas nicht. Die Belohnung ist die Belohnung und wenn er noch Scheu vor Dir hat, würde ich die auf jeden Fall über ein Schälchen geben. Der Jackpot soll doch was Angenehmes für ihn sein.

    LG,

    Ann.
     
  7. wildkate

    wildkate Guest

    Kann es sein, dass ich das "aus Versehen" positiviert habe? Bei den ersten Versuchen mit dem TS hat er auch ein bißchen geknurrt, ist aber gekommen und da hab ich c/t. War wahrscheinlich nicht so ne gute Idee, oder???
     
  8. #27 Ann Castro, 14. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Schwer zu sagen. Knurrt er denn beim TS?

    LG,

    Ann.
     
  9. wildkate

    wildkate Guest

    Nee, eher im Gegenteil. Er hat voll raus, dass er was bekommt, wenn er da reinzwickt. Und bei den SBK knurrt er ja auch nicht. Ich probier das gleich nochmal aus...
     
  10. wildkate

    wildkate Guest

    Also gerade hat er überhaupt nicht geknurrt. Keine Ahnung, was gestern los war...kann es auch daran gelegen haben, dass mein Freund im Raum war? Sonst üben wir immer alleine...
     
  11. #30 Ann Castro, 14. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Tja man kann halt in ihre Köpfe nicht reinschauen. Lass Deinen Freund doch auch mal clicekrn, damit sie die Angst vor ihm auch abbauen kann. Egal ob er jetzt der Auslöser für das Knurren war, oder nicht.

    LG,

    Ann.
     
  12. wildkate

    wildkate Guest

    Also wir haben das erstmal so gemacht, dass der Herr des Hauses sich mucksmäuschenstill auf die Couch gesetzt hat beim Training...schööön weit weg vom Käfig. Das hat gut hingehauen. Haben auch gaanz viel mit dem TS geübt und ich darf sogar von oben in den Käfig damit rein. Das einzige Problem ist, dass ich ihn nicht von seinem "Lieblingsplatz" gelockt kriege. Wenn ich den TS so weit weg halte, dass er da nicht mehr mit "recken" drankommt, er also klettern müßte, rührt sich der Herr nicht mehr...
     
  13. #32 Ann Castro, 15. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Vermutlich überforderst Du ihn. Fang wieder mti dem TS direkt vor seinem Schnabel an. Und wenn du das ein paarmal gemacht hast, halte ihn 0,5 cm, nach recht, nach links, etx bis es in alle Richtungeng sitzt. Dann erhöhe die Distanz auf 1cm, dann auf 1,5cm.

    Mini-Schritte machens!!!!

    LG,

    Ann.
     
  14. wildkate

    wildkate Guest

    Das können wir doch schon :D !!! Nee, im Ernst, er kommt sogar, wenn ich den TS ein Stück aus dem Käfig halte und streckt sich danach. Wir üben das erstmal weiter...vielleicht kommt ihm ja ein "Aha"-Erlebnis
    ...will euch auch mal ein Foto reinstellen, wo der süße Fratz drauf ist. Habt ihr schon mal nen Grauen mit einer roten Flugfeder gesehen?
     
  15. #34 Ann Castro, 15. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    ähem...Du hattest doch geschrieben,d ass er Dir nicht von seinem Leiblingsplatz folgt...????
     
  16. wildkate

    wildkate Guest

    Aaalso: Sein Lieblingsplatz ist ein dicker Ast gaanz oben im Käfig. Und auf dem läuft er auf und ab, dreht sich auch um, wenn ich den TS in die entsprechende Richtung halte. Nur wie gesagt, wenn der TS so weit weg ist, dass er dafür Klettern müßte mag er nicht mehr.
    Hab das wohl schlecht geschrieben :+pfeif: SORRY!
     
  17. #36 Ann Castro, 15. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Mag er nicht mehr gibt es eigentlich nciht. Ich gehe jede Wette ein,d ass Du ihn mt dem Letzten Schritt überforderst, wenne r bis dahin und bei den anderen Aktionen willig gefolgt ist.

    LG,

    Ann.
     
  18. wildkate

    wildkate Guest

    Hallo,
    sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde. Wir mussten erstmal das neue Eigenheim von unserem Liebling zusammenbauen und einrichten. In der Zwischenzeit haben wir weiter geklickert, er folgt dem TS aber immer noch nicht auf eine andere Stange. Aber da ich ja weiß "GEDULD" lasse ich mich auch nicht entmutigen und übe einfach weiter. Hast du einen Tipp, was in seinem FAll einen möglichst stressfreien Umzug in den neuen Käfig ermöglichen würde? Am besten ist wahrscheinlich, wenn wir damit noch etwas warten, oder?

    LG
    Kathrin
     
  19. #38 Ann Castro, 19. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Mach es ganz ohne Druck. Kannst Du den neuen Käfig Öffnung an Öffnung neben den Alten stellen? So kann er rein wenn es Lust dazu hat. Ausserdem könntest Du den neuen Käfig so wie den alten dekorieren.

    Motivieren kannst Du ihn indem Du den neuen Käfig spannender, als den alten machst. z.B. indem Du Oberleckerlis in den neuen Käfig gibst. Zunächst in Türnähe, dann immer weiter weg, bis er zum Schluss ganz in Käfig muss, um dranzukommen.

    Etwas später, könntest Du ihn nur noch im neuen Käfig füttern, das Spielzeug vom alten in den neuen Käfig umhängen und natürlcih viel belohnen, wenn er im neuen Käfig ist. Auch hier bietet sichd er Clicker und TS an.

    LG,

    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wildkate

    wildkate Guest

    Hallo,
    so, es ist geschafft...allerdings mehr "aus Versehen"...er wollte an der Wand entlang klettern, an welcher sich die Käfigtür befindet. Diese war nur offen...er hat also in Leere getreten und ist vor Schreck dann losgeflattert und in den neuen Käfig rein. Jetzt sitzt er auf dem höchsten Punkt von dem neuen, lässt sich von mir füttern und geht auch schon wieder an den TS. Aber er rührt sich nicht. Aber das kommt bestimmt....
     
  22. #40 Ann Castro, 20. Juli 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hört sich an, als ob er ziemlich eingeschüchtert ist. Training mit Übungen, die er schon kennt ist ein ganz guter Weg, um ihn abzulenken.

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Will auch clickern!

Die Seite wird geladen...

Will auch clickern! - Ähnliche Themen

  1. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...
  2. Clicker Training mit meinen zwei Bourkes

    Clicker Training mit meinen zwei Bourkes: Hallo, ich habe mir vor kurzem das Buch "Die Vogelschule - Clicker Training" zugelegt und auch schon begonnen meine zwei Hennen auf den Clicker...
  3. Clicker Training mit Rosella

    Clicker Training mit Rosella: Hallo ihr Lieben. Ich hab beschlossen mit meinem Rosellasittich das Clickertraining zu beginnen. Aber irgendwie versteht sie nicht richtig das...
  4. Clicker Training macht ihr Angst

    Clicker Training macht ihr Angst: Hallo alle zusammen Ich bin neu hier im Forum und freue mich über jede helfende Antwort. Ich habe eine Rosellasittich-Dame namens Shila. Sie hat...
  5. mit mehreren wellis anfangen zu clickern

    mit mehreren wellis anfangen zu clickern: hallo zusammen. ich habe vorgestern mit dem clickern angefangen. bei 10 vögeln ist der anfang aber sehr schwer. ein welli (sheldon) folgt schon...