Wills endlich wissen: M oder W? (Bild)

Diskutiere Wills endlich wissen: M oder W? (Bild) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, Also schön langsam würde ich es doch ganz gerne sicher wissen ob mein Mori nun ein Weibchen oder ein Männchen ist! Schon allein wegen des...

  1. Jackie

    Jackie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südöstlich von München
    Hi,
    Also schön langsam würde ich es doch ganz gerne sicher wissen ob mein Mori nun ein Weibchen oder ein Männchen ist! Schon allein wegen des zukünftigen Partners!
    Ich versuche es hier noch mal ein Bild reinzustellen, hoffe es klappt! Falls nicht hier noch mal ne Beschreibung: Mori ist ca. 6-7 Monate alt! Er wurde mir als Hahn verkauft da war die Nasenhaut noch so lila-bläulich. Jetzt ist aber die ganze Nasenhaut so lila und um die Nasenlöcher hat er/sie hellblaue Ringe!
    Deshalb würde ich sagen dass sie ein Weibchen ist! Sie versucht immer beim Freiflug mit den Urlaubswellis auf das Männchen aufzuspringen. Das habe ich bei den Vögel unserer Nachbarn auch gesehen, dass das Weibchen wilder ist und versucht das Männchen zu besteigen!
    Was meinst ihr, ist mein Mori einen Henne?????
    Viele Grüße,
    Verena
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lisa89

    Lisa89 Guest

    Ich würde auf jeden Fall auf Henne tippen denn weiße Ringe um die Nasenlöcher spricht ziemlich totsicher für Henne und auch ihr sonstiges Verhalten spricht ja dafür.
    Ich hab da aber nicht viel Erfahrung, warte nochmal auf den Rat eines Experten ;)
     
  4. Jackie

    Jackie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südöstlich von München
    hm....

    Hm....man erkennt es schlecht, aber ich glaube man sieht die helleren Ringe um die Nasenlöcher!
    Übrigens das war gestern und da hat er grade ein Bad genommen, deshalb sieht er so zerrupft aus :-)
    Gruß,
    Verena

    Ps: Vielleicht kann ich das Bild jemanden der sich gut auskennt auch gößer per emai schicken? Das wäre nett!!!!!
     
  5. #4 Chaosbande, 4. August 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Wie alt ist der Vogel nochmal gleich? :?
     
  6. Lisa89

    Lisa89 Guest

    6-7 Monate, steht doch oben
     
  7. #6 Chaosbande, 4. August 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Entschuldigung! 8(

    Also für mich sieht das nicht nach einer Henne aus, wenn ich ehrlich bin! Das ist für mich kein Hennenblau, das sieht eher so aus ... noch dazu hast du da einen Schecken, bei denen kann die Wachshaut auch gescheckt sein bei den Hähnen.
     
  8. #7 Chaosbande, 4. August 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Mist, Bild vergessen! :D

    [​IMG]
     
  9. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    die hellen Ringe würden auf Henne schließen lassen....aber das glaube ich nicht.
    Bei dem Farbschlag müsste man es doch deutlich sehen können. Und die Wachshaut ist für mich kein rosa-helllila, sondern ein klares blau. deshalb würde ich Männchen sagen! Mein Männchen hat auch helle Ringe um die Nasenhaut...und er ist trotzdem ein Hähnchen! :)

    Kauf einen Hahn. Da kannst du nichts verkehrt machen. Egal ob dein Welli männlich oder weiblich ist.
     
  10. #9 Liora, 4. August 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2003
    Liora

    Liora Guest

    Hi
    bin ja leider absolut kein Experte, grummel.....

    aber für MICH wäre das auch wieder mal ein Hahn....

    Semesh? was meinst Du?

    Liora
     
  11. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ja Ja die Schecken

    Die Ringe um die Nasenlöcher lassen auf Henne schließen, da sie soetwas nur haben.
    In dem Alter müßte man eingentlich schon beim Hahn sehen, das die Nasenhaut zunächst rötlich mit Lila ist, bzw tief blau sein. Es ist schon richtig, das die Schecken lange verschweigen wollen was sie sind.
    Die Ringe um die Nasenlöcher müssten aber schon bein Kauf zu sehen gewesen sein. Die Ringe bekommen sie so um die 4-9 Woche, ist leider unterschiedlich.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  12. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Verena,

    ich würde auch auf Hahn tippen.

    Genauso sieht es bei meinem Tweety aus, er ist ein Ebenbild von deinem Mori. Dann hab ich auch noch genauso eine Henne, die hat gerade eine dunkelbraune Wachshaut, die vorher hellbeige gewesen ist, nix mit blau und lila.
     
  13. Evelin

    Evelin Guest

    Hi Verena,

    also ich denke, dass Dein/e Mori ein süsser kleiner HAHN ist :0-
     
  14. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Verena,

    dein Bild ist ein wenig klein, habe mal versucht, es zu vergrößern, aber die Qualität wird dabei zu schlecht.
    Ich halte ihn für einen kleinen Hahn, meine Schecken sind leider alles Hähne geworden, im nächsten Beitrag folgt ein Bild.
     

    Anhänge:

  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Und hier Rambo, vom Verhalten her eindeutig ein Hahn. Hier etwa 7 Monate alt:
     

    Anhänge:

  16. #15 Sittich-Liebe, 4. August 2003
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo!

    Auch für mich ist das eoin Hahn, eine Henne hätte in dem Alter eine viel hellere oder schon bräunliche Wachshaut!

    Dagmar, das ist eine interessante Wachshaut, hast du auch mal ein Foto von dem ganzen Welli! Das ist eindeutig ein Hahn, ich dachte aber, das diee Wachshäute so nur bei Halsbandschecken auftreten! Deiner scheint aber keiner zu sein!
    Was sind denn die Eltern für welche? Kann das ein doppelfaktorischer Schecke sein? Hat er auf beiden Seiten Irisringe?
     
  17. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Verena,

    für mich auch eindeutig ein Hahn.


    @ Ramona,

    nicht nur bei Halsbandschecken kann eine blau/rosa Nasenwachshaut auftreten, auch bei ganz normalen A-Schecken, die haben entweder eine blaue oder eine gemischte Nasenwachshaut also blau/rosa, steht unter anderem im "Das Wellensittichbuch" von Vins auf Seite 266 zum nach lesen.
     
  18. #17 Sittich-Liebe, 4. August 2003
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Mary!

    Danke! Wusste ich nicht. Ich werde also doch mal paar Bücher kaufen müssen:D , bis her habe ich das noch nicht gebraucht!
    Man lernt aber eben nie aus!
     
  19. Liora

    Liora Guest

    Das stimmt...............

    Liora
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Ramona,
    Mit den Farbschlägen kenne ich mich nicht so aus, die Mutter ist blau, der Vater ist auch ein gelb-grüner Schecke. Die Jungen waren entweder Schecken oder grün. Die jungen Schecken haben alle eine etwas scheckige Wachshaut.
    Ich müßte wohl mal ein Familienalbum zusammenstellen.
     
  22. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Liora,
    Bin jetzt das erste mal die Woche wieder hier. Ich hatte ja schon erzählt, Arbeitsstress. 0l Daher kann ich zur zeit nur selten reinschauen.

    Ich sage auch, das ist ein Hahn. Nachdem Dagmar das Bild vergrössert hat, bin ich sogar 100% überzeugt.
     
Thema:

Wills endlich wissen: M oder W? (Bild)