Winterfutter

Diskutiere Winterfutter im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo meine Lieben, ich weiß nicht ob ich zu früh oder zu spät bin um diese Frage zu stellen, ich bin ja noch ein relativer neuling :~ aber...

  1. Sylvia71

    Sylvia71 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo meine Lieben,

    ich weiß nicht ob ich zu früh oder zu spät bin um diese Frage zu stellen, ich bin ja noch ein relativer neuling :~
    aber ich kann mich jetzt schon vorbereiten mit Wintervorrat für meine Süßen?
    Sonnenblumen oder Maiskolben? Einfrieren oder trocknen? :?
    Was macht ihr denn da? Denn nur Körner und so muss doch ziehmlich langweilig sein denk ich mir. Ich möchte doch auch im Winter eine Abwechslung bringen. Aproro Winter: da es ja keine Äste mit Blätter gibt, was schreddern dann denn eure Lieben? Denn WC-Papierrollen und Küchenrollen werden so was von ignoriert.....:?
    Vielen Dank im voraus für eure Unterstützung, dass es meinen süßen Rackern an nichts fehlt

    glg aus Österreich
    Sylvi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Sylvi,

    Maiskolben kann man gut einfrieren, Sonnenblumen nur ohne Grünzeug ringsherum und das untere Futter. Schau mal auf diese Seite, da findest Du ganz viel überhaupt zur Ernährung und ganz rechts in der Navigation dann auch zum Einfrieren.
    Für meine Agas ist das liebste Winterfutter immer wieder halbreife Hirse, die ich auch eingefrohren habe.

    Im Winter gibts bei uns dann trotzdem auch mal Äste, dann eben ohne Blätter. Man muß sich dann nur vorher merken, welche Bäume dafür geeignet sind, denn so ganz kahl erkennt man sie ja nicht mehr. :zwinker:
    Ansonsten lieben meine Weidekörbe, die werden mit Vorliebe zerschreddert. Oder alte Bücher, die ich zum Zerfetzen auf die Bretter/Regale lege. Manche Agas lieben auch Krokrinde, einen kg-Beutel mit Stücken bekommt man preiswert bei Rico`s Futterkiste.
     
Thema:

Winterfutter

Die Seite wird geladen...

Winterfutter - Ähnliche Themen

  1. Winterfutter

    Winterfutter: hi Leute Sagt mal, was verfüttert ihr eigentlich so im Winter an Grünzeig, wenn Löwenzahn, Vogelmiere (wächst noch massig bei uns im alten...
  2. Winterfutter, wo kauft ihr?

    Winterfutter, wo kauft ihr?: Hallo, wo kauft ihr denn euer Winterfutter ein... Wollte gerne wieder Erdnüsse und Rosinen verfüttern... Kann man auch geschälte...
  3. Winterfutter, Haltbarkeit

    Winterfutter, Haltbarkeit: Hallo Bei uns schneits :k ziemlich unverhofft, die ganze Pampe. Gestern war noch blauer Himmel, und ich war sogar nachmittags kurze Zeit im...
  4. Welches Fett für Winterfutter?

    Welches Fett für Winterfutter?: Hallo @ all Bisher hab ich das Fett-Mixfutter immer mit Rinderfett gemacht. Ist das richtig? Oder eignet sich was anderes besser?