Wir haben 2 Agas seit heute!

Diskutiere Wir haben 2 Agas seit heute! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo! Normalerweise hab ich ja nur Nymphis aber da wir jetzt in die USA gezogen sind und eine Bekannte einen einsamen Aga hatte, haben wir...

  1. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Normalerweise hab ich ja nur Nymphis aber da wir jetzt in die USA gezogen sind und eine Bekannte einen einsamen Aga hatte, haben wir diesen bei uns aufgenommen. Es ist wohl ein Pfirsichköpfchen (Peachfaced Lovebird steht hier drauf). Dazu haben wir jetzt einen großen Käfig und einen zweiten gekauft, die kosten hier 75 Dollar, teuer.

    Wir dachten ja dass die sich anfangs nicht so vertragen, weil der Chucky (das adoptierte) schon über 10 Jahre alt ist und lange Zeit alleine war. Gleich als wir die beiden in den neuen Käfig gesetzt haben, ging der Chucky zu dem neuen und hat ihn gefüttert *gg* Und laut sind die, das ist ganz schrill wenn sie so zwitschern. Sie sitzen den ganzen abend aneinandergekuschelt und kraulen sich gegenseitig. Woran erkennt man ob sie Hahn/Henne sind, ich meine am Verhalten? Ist es wie bei Wellis dass die Männchen lieber füttern? Mit Agas kenne ich mich ja gar nicht aus :~ :?

    Wir haben gleich noch eine Vogellampe gekauft, damit sie sich wohlfühlen. Dürfen ja leider nicht ins Vogelzimmer weil sie sich mit Nymphis nicht vertragen, deswegen sind sie jetzt im Wohnzimmer. Sie sind gar nicht schüchtern, haben sich nicht mal vor dem Hund erschreckt. Sind gleich rumgeklettert, haben gefuttert und getrunken und schmusen die ganze Zeit, richtig süß :)

    Ich probier mal ein Foto anzuhängen, von den zwei süßen.

    Liebe Grüße,
    Regina
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      19,5 KB
      Aufrufe:
      170
    • 2.JPG
      Dateigröße:
      34,2 KB
      Aufrufe:
      168
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anja2606

    anja2606 Guest

    Hallo!

    Die beiden sind zwei Rosenköpfchen. Vielleicht haben die in den USA andere Bezeichnungen für die einzelnen Aga-Arten, vielleicht ist es aber auch so, dass die im Zoogeschäft nicht so gut bescheid wissen... Hier im Zooladen wollte man mir neulich auch ein Pfirsichköpfchen als Rosenköpfchen und 2 Rosenköpfchen als Erdbeerköpfchen verkaufen.
    Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber an der Käfigeinrichtung würde ich noch ein bißchen arbeiten...Anregungen dazu findest Du hier im Forum jede Menge! Naturäste zum Sitzen, Schaukeln etc.
    Aber Deine beiden sind ja gerade erst eingezogen und die Möbel sind noch verpackt...
    Viel Spaß mit den beiden Süßen!
    Anja
    Ach ja, die Kerle füttern in der Regel, aber Ausnahmen bestätigen diese ja bekannterweise...
     
  4. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    das stimmt - peachfaced lovebird ist die englische Bezeichnung für Rosenköpfchen. Das hat bestimmt nicht zum erstenmal für Verwirrung gesorgt...

    Ich meine, dass die Pfirsichköpfchen immer mit Fischer's lovebirds benannt werden.

    Hilfreich ist da auch diese Seite:
    http://www.parrotparrot.com/lovebirds/

    Leider gibt sie unmögliche Haltungstips :-((

    Gruß
    Bine
     
  5. #4 Christin2106, 30. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Regina,

    die sind ja wirklich knuffig... Aber ich würde, wie Anja schon gesagt hat, auch noch was zur Käfigeinrichtung beitragen, sonst machen die beiden beim Freiflug die Bude kurz und klein :D
    Nein, so schlimm wirds nicht werden, aber sie haben ja ein starkes nagebedürfnis...

    Pfirsichköpfchen sehen übrigens so aus: Gut auseinander zu halten, da Rosenköpfchen keinen weißen Ring um die Augen haben...
     

    Anhänge:

    • PK2.JPG
      Dateigröße:
      6,1 KB
      Aufrufe:
      144
  6. #5 Christin2106, 30. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Ups, ein wenig klein... Hier noch ein Versuch: Auf dem 2. Foto rechts ist auch ein Rosenköpfchen
     

    Anhänge:

    • PK3.JPG
      Dateigröße:
      12,2 KB
      Aufrufe:
      152
    • PK4.JPG
      Dateigröße:
      18,2 KB
      Aufrufe:
      155
  7. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Eigentlich hab ich ja gewusst dass es Rosenköpfchen sind, weil ich jedes mal nachdem ich Chucky gesehen habe (er wohnte noch bei meiner Schwiegermutter, übergangshalber) im Internet nachgeschaut habe *gg*. Aber mein Mann hat mir einfach nicht glauben wollen, und als wir dann im Zoogeschäft waren (wir hatten Chucky im Auto, hatten ihn gerade abgeholt) habe ich ja gelesen dass da peachfaced stand, und der hat genauso ausgesehen wie der Chucky. Dann haben wir den einfach gekauft, hauptsache einen Partner :prima: Ich hab gestern abend nachdem ich den Beitrag geschrieben habe, nochmal auf einer Agaseite geschaut und gesehen dass es Rosenköpfchen sind. Mein Mann glaubts mir aber immer noch nicht :zwinker:

    Wegen der Käfigeinrichtung, das ist nur gestern ganz schnell so reingekommen, und wird natürlich noch erweitert :) Mein Mann ist gerade dabei ein Paar Äste zu schneiden, denn da sind ja nur diese zwei komischen Stangen aus Holz dabeigewesen. Die Käfigsuche war ja ein Problem, hier in den Tiergeschäften gibts nur Minikäfige, die ich nichtmal als Krankenkäfige benutzen würde. Wir sind dann ganz weit gefahren zu einem großen Papageiengeschäft und haben dort einen gefunden, der einigermaßen günstig war, und auch noch gut aussieht. Die meisten in der Größe sind ja dann schon für Papageien hier, mit dicken Gittern und riesengroßen Abständen dazwischen.

    Die beiden fühlen sich total wohl, zwitschern fröhlich und genießen ihre Birdlamp. Sie kraulen sich oft und kuscheln.

    Der arme Chucky war ja über 10 Jahre in einem Minikäfig, kleiner als 2 DinA 4 Seiten nebeneinander. Er hatte einen Plastikwelli, dieser den man anschalten kann und dann pfeift er, dann hatte er noch einen Spiegel mit Plastikvogel vornedran und eine Schaukel. Er saß den ganzen Tag verschüchtert unter dem Plastikvogel geduckt und hat fast nie gepfiffen. Ich wollte ja eigentlich keine Agas, weil man die nicht ins Vogelzimmer dazutun kann, aber er hat mir so leidgetan, der kleine.

    Liebe Grüße,

    Regina
     
  8. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Der arme Chucky war ja über 10 Jahre in einem Minikäfig, kleiner als 2 DinA 4 Seiten nebeneinander. Er hatte einen Plastikwelli, dieser den man anschalten kann und dann pfeift er, dann hatte er noch einen Spiegel mit Plastikvogel vornedran und eine Schaukel. Er saß den ganzen Tag verschüchtert unter dem Plastikvogel geduckt und hat fast nie gepfiffen. Ich wollte ja eigentlich keine Agas, weil man die nicht ins Vogelzimmer dazutun kann, aber er hat mir so leidgetan, der kleine.

    Hallo Regine,
    da darf man garnicht groß drüber nachdenken. Es treibt einem die Tränen in den Augen. Armes Geschöpf !:heul: 10 laaaaaaaaaaaaaaange Jahre !!!

    Schau mal ganz oben, unter "Beschäftigungsmöglichkeiten unser Agas" , dort findest du viele Anregungen auch evtl zur Einrichtung Eueren schönen Käfigs.

    Viele Grüße
    Annette;)
     
  9. #8 Christin2106, 30. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Warte mal.... wie jetzt..?!
    Konnte der Geschichte von Chucky jetzt nicht ganz folgen. Er war nicht von deiner Schwiegermutter oder? Wo hattet ihr ihn denn her?

    Also, ich hab auch schon mal hier irgendwo gelesen dass die Leute in den USA nicht so wirklich aufgeklärt sind über die Agas und das das teilweise noch schlimmer sein soll, als hier bei uns...

    Naja, aber bei euch ist der kleine Chucky mit Partner ja gut aufgehoben...
     
  10. #9 watzmann279, 31. Oktober 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :nene: Hallo Regine, der arme Chucky 10 lange Jahre in so einem Minikäfig gräßlich !!!. da mus erst jemand aus Deutschland kommen um dem armen kerl ein schönes Zuhause zu geben finde ich super von euch:prima: ich habe hier im Forum schon öfter gelesen wie das bei den Amerikanern so ist mit den Tieren, nicht immer geade erfreulich aber das gibt es ja auch bei uns. Man darf garnicht darüber so nachdenken. Drum finde ich es super das du dich so um den kleinen Kerl gekümmert hast und ihm zu einem Partner verholfen hast, alles Gute für dich und die kleinen Racker beste Grüße Ingrid
     
  11. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Nein, der Chucky gehörte nicht meiner Schwiegermutter, sie hat keine Tiere. Wir haben ihn nur dort "untergestellt" bis wir das Haus einigermaßen eingerichtet haben. Er gehörte einer Freundin von meiner Schwiegermutter, sie hatte ihn auf einem Regal in einem dunklen Zimmer stehn, die haben auch noch eine (oder mehrere) Katzen im Haus, und hatten noch einen Nymphie, den ich auch hier habe jetzt. Ich habe mir gedacht wegen dem Nymphie dass ich den ja bei mir ins Vogelzimmer tun kann, und dann hat mein Mann gefragt, und hat es falsch verstanden, er hat dann für den Chucky gefragt. Den haben wir dann bekommen und dann noch den Nymphie. Ich wollte den Chucky ja eigentlich nicht, aber man kann ja nicht so einen süßen Vogel ganz allein halten, usw. Also laut sind die ja schon :) Gestern ist hier im TV Football gekommen und da haben sie schön mit angefeuert *gg*. Heute ist ja Halloween, da kommen dann die ganzen Kinder und wollen Süßigkeiten.

    Der Chucky und die Phoebe (so heißt der neue) mögen gar nicht Apfel und Karotte, naja, ich probiers mal weiter.

    LG
    Regina
     
  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Regina,

    das müssen Deine Agas erst lernen, sie kommen irgendwann auf den Geschmack:trost: ich möchte lieber nicht hier reinschreiben, was ich wirklich denke, nur so viel 8( ich platze fast vor Wut, wenn ich nur daran denke, 10 lange Agajahre8o 8(

    Seinen längsten Lebensabschnitt hat der kleine ja schon hinter sich:traurig: aber ich wünsche ihm, dass er jetzt seinen schönsten Lebensabschnitt vor sich hat!

    Solche Schicksale gibt es massig, aber wenn man davon erfährt, macht es so ohnmächtig, so fassungslos, dass scheinbar ganz normale ??? nette??? Leute so was einer Kreatur antun können!

    Man sollte sie glatt mal 1 Monat im fensterlosen WC halten mit Brot und Suppe:+schimpf
    und dann mal nachfragen, wie sie sich nach nur 30 Tagen fühlen............

    Gruss
    Andra
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Das sind ja nicht die einzigen Vögel die ich hier kenne. Ich kann leider nicht alle befreien, denn da sind noch von meinem Mann seiner Tante ca. 5 Papageien, darunter ein Graupapa und eine Amazone die alle einzeln in Käfigen sind, je Sorte nur einer :(

    Jetzt muss ich auch noch so ne Genehmigung für die Agas beantragen, kostet 20 Dollar. Nymphis brauchen keine Genehmigung. Die beiden Agas sind ganz frech, immer wenn man dem Käfig zu nahe kommt fangen sie an mit den Flügeln zu flattern und zu schreien *gg* Und ich möchte doch nur das Futter wechseln *gg*. Angst haben sie nicht, wenn man hinlangt fliegen sie nichtmal weg. Der Chucky ist mir sogar auf die Hand gegangen.

    Ist es normal dass die manchmal so kleine gelbe Federn am Kopf haben? Der neue hat das nämlich. Oder ist das was mit der Leber?

    LG
    Regina

    PS: Löwenzahn mögen sie auch nicht *g*
     
  15. #13 BattyBattue, 2. November 2005
    BattyBattue

    BattyBattue Guest

    Zu Äpfeln, Möhren und Löwenzahn: versuchs einfach weiter... ich denk ja mal nicht, dass Chucky sowas in seinem Leben schonmal bekommen hat..? Wo auf den Futterpackungen doch immer "Alleinfutter" draufsteht... :nene:
    Meine sind erst auf den Obstgeschmack gekommen, seit ich ihnen ein paar mal NUR Obst gegeben und die Körner für nen Tag rausgenommen hab. Da waren sie gezwungen, zu probieren, und seit dem mögen sie das meiste Obst lieber als die Körner. Aber es gibt auch deutliche Favoriten: Zuccini fressen sie sofort weg, Salat rühren sie nicht an.... :idee:
     
Thema:

Wir haben 2 Agas seit heute!

Die Seite wird geladen...

Wir haben 2 Agas seit heute! - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...