WS lassen sich nicht immer täuschen

Diskutiere WS lassen sich nicht immer täuschen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute, will mal eure Meinung hören, wie pfiffig eure WS sind. Und brauche unbedingt nen Tipp wie ich die Pieper überlisten kann. Muss...

  1. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Hallo Leute,

    will mal eure Meinung hören, wie pfiffig eure WS sind. Und brauche unbedingt nen Tipp wie ich die Pieper überlisten kann. Muss dazu folgende Vorgeschichte erzählen:

    Haben am Dienstag letzter Woche einen Pieper verloren. :traurig: So nach und nach hatte in der Woche auf einmal jeder irgendwie mal Durchfall. Ok. die leiden auch wenn einer fehlt. Aber mir machten uns doch Sorgen, weil der Kot ziemlich grünlich und teilweise flüssig war. Habe also schon mal frisches Grün weg gelassen und versucht mit getrockneten Kräutern (danke noch mal Semesh:0-) zu unterstützen. Haben dann am Samstag alle fünfe eingepackt und ab zum TA. Von wegen Infektion und so. Nach ausgiebiger Untersuchung, Kotprobe usw. mit mutigem Fluchtversuch durch Maxi :D erst mal Entwarnung. Haben jetzt die Aufgabe jedem Vogel täglich Bene Bac einzuflößen. Nrmaler weise muss man die dazu fangen und denen dass in den Schnabel geben:? .Das wollte ich uns ersparen.

    Also kam ich auf die glorreiche Idee, dass übers Futter zu geben (steht auch so in der Beschreibung). Also Einzelnäpfe raus. Futter in ein Schälchen und mit Bene Bac verrührt auf die Bodenschale geben. Dann könnten! ja alle davon fressen und ich wäre sicher, dass sie nix anderes nehmen. Aber: weit gefehlt. Die gehen dem Futter aus dem Weg.8( Es wird alles zusammen gesucht, was noch auf dem Boden des Käfigs zu finden ist. Aber nur nicht aus der Schale gefressen. (Bloß nich - uahh) Habs sogar mit nem Löffel versucht. Die lieben das - eigentlich! Aber alle schauen mich entrüstet an.

    Also bitte brauche Tipps wie ich das trotzdem hinkriege. Ich will nicht jeden abend alle Vögel einfangen müssen. Dann wäre die ganze Geduld der letzten Zeit umsonst. Weiß einer ob ich das auch ins Wasser geben darf?

    Bitte helft mir:traurig: Ich weiß sonst echt nicht mehr weiter. Bin für jede Anregung dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Mary Well!

    Du hast, so wie sich das anhört, das bird-bene bac in Gelform, in der Tube. Das kann ich unseren Piepern auch nur direkt in den Schnabel geben, wenn mal was ist. Sie mögen es überhaupt nicht, wenn ihr Futter durch das Zeug verklebt wird und benehmen sich dann genau wie deine. Auch Banane fressen sie aus dem Grund nicht, ist ihnen wohl auch auch zu "schmierig".
    Wenn sie Korvimin oder Aviconcept übers Futter bekommen gibt es bei uns keine Probleme, weil das ein Pulver ist.
    Soweit ich weiß, gibt es bird-bene-bac auch als Pulver, vielleicht klappt das ja besser!
     
  4. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Ja das stimmt, ich habe das als Pulver.
    Und es geht prima über das Futter zu streuen. Ich mache jetzt auch gerade wieder eine Kur und streue ganz fein über die Körner im Futterteller. Das Pulverbleibt schön an den Körner haften. Da geht es besser als in den Futterschälchen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass dort irgendwie zu wenig haften bleibt an den Körnern.
     
  5. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Heute siehts bei unseren Piepern schon ein wenig besser aus. Die hocken nicht mehr so ruhig im Käfig. :freude: Heute abend CSI Miamy und Dr. House war wieder nur im Schlafzimmer möglich:D. Also absolut ein gutes Zeichen. Ich meine, dass die Popos nicht so zauselig aussahen.

    Hab sie doch ein bischen ausgetrickst. Habs Bene Bac solange unter die Körner gerührt, bis keine Klumpen mehr waren. Aber Pulver wär echt besser. Könnt ihr mir sagen, ob/wo ich das Pulver, außer beim TA bekomme. Müsste sonst extra wieder nach Krefeld fahren. Das ist diese Woche ungünstig zu den normalen Zeiten.
     
  6. #5 Andrea 62, 10. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Oktober 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Mary Well,
    BBB-Pulver bekommst Du z.B. tiervitalshop.de.
    Das Problem ist, dass man in den online-shops immer nur komplette Dosen bekommt und die sind ja relativ teuer. Ist auch von der Menge her zuviel für ein paar Vögel, die Haltbarkeit ist ja beschränkt. Ich habe mir deshalb auch beim TA etwas abfüllen lassen. Vlt. findest Du ja einen TA in der näheren Umgebung, wo Du eine kleinere Menge bekommst.
     
Thema:

WS lassen sich nicht immer täuschen

Die Seite wird geladen...

WS lassen sich nicht immer täuschen - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  3. Verlorene Papiere erneut ausstellen lassen

    Verlorene Papiere erneut ausstellen lassen: Hallo, ich habe ein Problem. Wir haben von unseren verstorbenen Eltern einen Graupapagei vererbt bekommen. Finden aber die Papiere dazu nicht...
  4. Immer wieder die Hochspannungsleitungen

    Immer wieder die Hochspannungsleitungen: Fotos von heute. Gestern war hier ein schweres Gewitter, ich weiss aber nicht ob das die Ursache für den Unfall war. [IMG] [IMG] Grüsse, tox
  5. immer wieder unbefruchtete Eier

    immer wieder unbefruchtete Eier: Hallo, ich habe seit 3 Jahren mein Zuchtpaar Gebirgsloris, leider habe ich den Verdacht das es sich um zwei Hennen handelt. Habe für beide Tiere...