Würden Vögel passen und wenn ja,welche?

Diskutiere Würden Vögel passen und wenn ja,welche? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo In das Zimmer würde eine Voliere von ungefähr 1,20-1,50Breite passen. Dort leben auch noch Farbmäuse. Habt ihr Erfahrungen,ob das...

  1. Brownie

    Brownie Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    In das Zimmer würde eine Voliere von ungefähr 1,20-1,50Breite passen.
    Dort leben auch noch Farbmäuse. Habt ihr Erfahrungen,ob das Gezwitscher diese Stören würde? Oder gibt es auch leise Vögel oder wo die Frequenz Kleintiere weniger stört?:zwinker:
    Freiflug wäre auch stundenweise möglich.
    Am liebsten wären mir Tiere aus dem Tierschutz. Das schmälert die Auswahl auch wahrscheinlich.

    Also müßten dieser Vogelart bei Freiflug eine 1,20-1,50m breite Voliere reichen und es müßte möglich sein,sie nach dem Freiflug ohne große Probleme wieder in die Voliere zu kriegen. Und einige Arten werden wohl auch für Anfänger nicht geeignet sein,nehm ich mal an. Ich hatte als Kind mal einen Wellensittich. Aber das es einer war zeigt wohl schon,dass damals nicht alles richtig gelaufen ist...

    Habt ihr da eine Idee oder ist das zu allgemein?

    Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Aloha! Willkommen im Forum!

    So lange Du keine Eulen hältst, dürfe das den Mäuse wohl egal sein... :D

    Was für eine Vogelart würdest Du bevorzugen? Kleine flinke Finken oder doch eher lieber Sittiche?

    - Michael -
     
  4. Brownie

    Brownie Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Eher Sittiche,würde ich sagen
     
  5. MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Darf es gerne mal lauter werden oder hättest Du es lieber leiser? Hätten die Nachbarn evtl. etwas gegen laute Sittiche?
     
  6. Brownie

    Brownie Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Nachbarn werden sich nicht beschweren,ist ein Einfamilienhaus mit Abstand zu den Nachbarn:)
    Wegen den Farbmäusen würde ich aber zu nicht ganz so laut tendieren...
     
  7. MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  8. Brownie

    Brownie Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Die sind ja sehr hübschaber wohl kaum im Tierschutz zu finden,oder?

    Vielleicht sollte ich die Sache von der anderen Seite her angehen und schauen,was es in meiner Umgebung für Vögel aus dem Tierschutz gibt...
     
  9. MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Nein, im Tierschutz wirst Du (hoffentlich und wahrscheinlich) keinen Bourkesittich finden.
     
  10. #9 Sigrid79, 28. Mai 2009
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Woher kommst Du? Ich kenne jemanden, der möchte einige seiner Nymphensittiche abgeben. Sind sehr schöne dabei, weiße, mit Zeichnung. Sind aber etwas lauter.
     
  11. Melody

    Melody Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Brownie,

    wenn du Vögeln aus dem Tierschutz eine Chance geben möchtest, was ich sehr löblich finde, sind Wellen-und Nymphensittiche da wohl am häufigsten zu vermitteln.:trost:
     
  12. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    Naja, da würde ich dann eher Wellensittiche empfehlen... Nymphen können sehr laut sein, auch lauter, als ein Halsbandsittich (mein Hahn tut alles dafür...:~). Nymphen können schön kreischen, wenn es ihnen etwas nicht stimmt. Aber sind nicht so oft laut. Wellensittiche zwitschern den ganzen Tag lang, wobei Nymphen eher am Morgen und am Abend eher aktiver, lauter werden! Du musst es Dir anhören...

    Leisere Vögel sind auch zB Katharinasittiche, oder angeblich Aymarasittiche. Über Katharinasittiche kann man vieles gutes hören, Aymarasittiche sind dagegen eher seltener...

    LG
    Mirjam
     
  13. Brownie

    Brownie Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme aus Aachen
     
  14. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Wie weit ist das von Rosenheim weg?

    Es stimmt, Nymphies und Wellies sind sehr häufig im Tierschutz. Sollen es explizit nur Vögel aus dem Tierschutz sein?
     
  15. Brownie

    Brownie Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Das ist seehr weit weg in NRW,ganz im Westen.

    Entweder aus dem Tierschutz oder sonst, wenn jemand seine Tiere abgeben muß.
     
  16. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Schau doch mal bei Meine Stadt.de, da hab ich vorher schon geschaut, evtl. ist da ja was für Dich dabei?
     
  17. Melody

    Melody Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Oder in diesem Forum, das hat auch eine große Vermittlungsrubrik. Auch andere Foren stellen eine Plattform für Vermittlungen zur Verfügung, oft können auch Mitfahrgelegenheiten organisiert werden.

    Ansonsten, wie schon gesagt wurde, meine stadt.de oder kijiiki. öfter durchforsten, oder auch öfter in den umgebenden Tierheimen schauen.

    Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche, du wirst bestimmt schnell ein Paar arme Socken finden, die es dann richtig gut bei dir haben ! :zustimm:
     
  18. Brownie

    Brownie Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gerade mal bei meine Stadt.de geschaut,da werde ich bestimmt fündig. Ich muß ja sowieso erstmal planen.
    Da es ja wahrscheinlich auf Wellensittich oder Nymphensittich hinausläuft. Wieviel Platz brauchen diese beiden Arten?
    Wir haben eben nochmal darüber gesprochen(mein Freund und ich) und hatten die Idee,ein kleines Zimmer ganz als Vogelzimmer zu benutzen. Es ist 6qm groß,hat ein Fenster,aber keine Heizung. Wenn man die Tiere aber auch außen halten könnte,dürfte das eigentlich kein Problem sein,oder? Die 6 Quadratmeter hätten sie also immer,dazu noch stundenweise zusätzliche 12qm. Ich denke mal,für Wellensittiche würde das auf jeden Fall reichen,für Nymphensittiche auch? Und für wieviele Tiere wäre es geeignet?
    So viele Fragen:~
    Ach ja,gibt es eigentlich gute Bücher über Sittiche?
     
  19. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich weiß nicht, in wie weit die Mäuse sich gestört fühlen würden, aber ich kann mir vorstellen, dass die Vögel vorallem nachts ein Problem mit den Mäusen hätten. Als Fluchttier ist ein "Rascheln im Gebüsch" nie ein gutes Zeichen...

    Für zwei Wellis sollte man schon mit einem Käfig von 1m Breite bei täglichem Freiflug rechnen. Wie genau es bei der Käfighaltung mit den Nymphen aussieht weiß ich nicht.
    Solange es bei euch in der Wohnung nicht friert, ist das gar kein Problem ;). Diese Lösung finde ich, wie oben schon angesprochen, auch besser als die "WG" mit den Mäusen.
    Da kann ich auch wieder nur für die Wellis sprechen und würde mal aus dem Bauch raus sagen, 10-12 Pieper haben locker Platz und brauchen dabei auch keinen zusätzlichen Freiflug mehr. Ist auch imho gar nicht nötig wenn ihr ihnen ein ganzes schön eingerichtetes Zimmer zur Verfügung stellt.

    Denkt aber immer dran, dass mehrVögel auch gleichbedeutend ist mit mehr Geschnatter. Nicht, dass euch direkt die Nachbarn auf's Dach steigen... ;)
    Wenige, die wirklich was taugen. Am besten liest du hier mal ein bisschen quer, da findest du eigentlich alles, was wichtig ist. Und im Zweifelsfall einfach fragen. :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Brownie

    Brownie Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Welche Gruppengröße eignet sich denn am Besten für einen Anfänger?
     
  22. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich würde erstmal klein anfangen, mit zwei oder vier Tieren. Dann könnt ihr immer noch schauen, ob ihr aufstocken wollt oder nicht.
     
Thema:

Würden Vögel passen und wenn ja,welche?

Die Seite wird geladen...

Würden Vögel passen und wenn ja,welche? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...