Würmer bei Grauen?

Diskutiere Würmer bei Grauen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich war gestern bei einer Frau die eine "Auffangstation" für Graue hat. Bevor die Vögel zu ihr kommen werden sie natürlich untersucht und...

  1. #1 sdlkatrin, 11. Juli 2004
    sdlkatrin

    sdlkatrin Guest

    Ich war gestern bei einer Frau die eine "Auffangstation" für Graue hat. Bevor die Vögel zu ihr kommen werden sie natürlich untersucht und Quarantäne usw. Sie sagte mir das fast alle ,ausser einer, Würmer hatte. Meine Freundin gab ihren Grauen dort hin und wir haben ihn besucht. Und obwohl er immer in der Wohnung war, hatte auch ihrer Würmer. Sie meinte die kann man nur unter einen Mikroskop sehen. Sie bekommen dann eine Wurmkur verabreicht. Das macht sie dann einmal im Jahr. Sie hat ca. 20 Graue und 4 Amazonen. Alle zusammen in einem riesen Glashaus.
    Also ich wusste bis gestern nicht das das so häufig ist mit den Würmern. Volierenvögel kann ich mir ja gut vorstellen, zumal ich auch noch nie was in irgendwelchen Büchern darüber gelesen habe. Hatt schon jemand mit sowas Erfahrung gemacht? Wie wirken sich Würmer auf die Vögel aus? Naja werde aber bestimmt mal beim Tierarzt nachfragen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 11. Juli 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Also, daß so viele Vögel Würmer haben sollen halte ich aber für ein Gerücht.

    Ich denke mal es gibt immer Leute die dann überall Würmer sehen auch wenn keine da sind. Hatte auch mal so eine Tierärztin erlebt die war davon überzeugt daß so ziemlich jeder Vogel Würmer haben soll. Mit ihren blöden Wurmkuren hat sie dann einen Welli zu Tode behandelt.
    Also ich glaube nicht an die Würmer, wo sollen die bei Wohnungshaltung denn auch herkommen.
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Katrin!
    Also ich hatte bei meinen Grauen noch nie Probleme mit Würmern und die sind auch teilweise übern Somme rimme rin den Außenvolieren.
     
  5. Raymond

    Raymond Guest

    bei einer bekannten vom mir wurden in kuezer zeit 2 mal wuermer bei dem grauen festgestellt 8o
    da Marita es sich nicht erklaeren konnte wieso, meinte die tieraerztin sie solle besser darauf achten wo sie ihre futter kauft. jegliche art koerner ziehen mause an, diese legen den kot ins futter und so entstehen die wuermer.
    das beste ware portionsgerechtes einfrieren.
     
  6. #5 sdlkatrin, 12. Juli 2004
    sdlkatrin

    sdlkatrin Guest

    Na eben nicht die sollen nur unter dem Mikroskop zu sehen sein. :(
     
  7. Raymond

    Raymond Guest

    Hi

    ich moechte dieses thema noch mal hochholen aus einem bestimmten grund.

    gestern rief mich meine freundin an, sie ist fast am verzeifeln ihr grauer hat schon wieder wuermer, die unter dem mikroskop zu sehen sind. das futter wird nun eingefroren also kann es nicht mehr der grund fuer diesen dauerbefall sein. koennete es moeglich sein das sich die eier der wuermer im kaefig halten und eine reinigung mit heissem wasser und essig nicht hilft?? der arme kerle wird nun schon seit monaten mir antibiotika behandelt das kann doch nicht das gelbe vom ei sein ??
     
  8. #7 Papageienfreund, 25. August 2004
    Papageienfreund

    Papageienfreund Guest


    Hallo Doris ,

    eine Reinigung des Käfigs mit heissem Wasser und Essig reicht nicht aus
    die Käfige , Tranzportkäfige und auch die Sitzplätze ( z.B. Schränke , Stühle , Polstergarnitur usw . ) ausserhalb des Käfigs sollte man nach der gründlichen Reinigung mit Bactazol desinfizieren > Bactazol kannst Du in jeder Apotheke bestellen .
    Teppichböden sollte man allerdings lieber rausreissen und durch Fliesen oder einen anderen Boden , welchen man wischen kann ersetzen , da sich im Teppichboden Wurmeier festgesetzt haben können , welche bis zu einem Jahr infektiös bleiben .
    Was für Würmer wurden denn bei dem Grauen Deiner Freundin festgestellt ?
    Mit welchen Mittel entwurmt sie ?
    Du schreibst , das er seit Monaten mit Antibiotika behandelt wird > ich denke Du meinst wohl mit einem Anthelminthikum ( Antiwurmmittel ) ?

    Liebe Grüsse
    Nicole + die Graupapageien : Lucky + Jacko + Charly und Robby
     
  9. Bekky

    Bekky Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29690 Schwarmstedt
    Würmer

    HAllöchen !

    Wir hatten einmal Wurmbefall bei einem unserer Kragensittiche.Ist zwar kein Grauer,aber Vogel ist Vogel.Unsere Geier sind nur drinnen und Rocky hatte die Würmer wohl über die Vogelbeeren,Hagebutten oder Miere bekommen,halt Sachen von draussen die Vögel ja so lieben.Leider war das noch zu unseren Anfangszeiten und wir waren mit dem Thema Vögel noch nicht so ganz belesen.Uns war nur aufgefallen,daß Rocky immer ruhiger wurde und viel aufgeplustert döste.Wir gaben dann eine Kotprobe der hiesigen Tierärztin und die meinte,er habe Würmer.Welche,weis ich heut nicht mehr.Wir sollten den Vogel zu ihr bringen und er würde dann eine Spritze bekommen.Diese Frau - Tierärztin ist bei ihr nicht unbedingt angebracht zu sagen - hat unseren Rocky doch glatt auf ein halbes Hähnchen geschätzt 8( und Ihm dann auch noch die Spritze ins Rückengefieder gejagt 0l 0l 0l !!!
    Zwei Tage später ist er an der Überdosis in der TiHo Hannover gestorben.In der Akte steht sogar der Befund drinne.Leider konnten wir gegen die *Ärztin* nichts machen.Ein Vogel ist ein Sachgegenstand.
    Heute bekommen unsere Vögel zweimal im Jahr Frühling/Herbst eine Wurmkur mit Concurat und seitdem haben wir noch keine Würmer wieder gehabt.

    Melanie
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Papageienfreund, 25. August 2004
    Papageienfreund

    Papageienfreund Guest

    Hallo Melanie
    das ist ja furchtbar !!! 8o
    Ich denke , das es sich hierbei um keine Vogelkundige Tierärztin gehandelt hat ? !

    mfG
    Nicole
     
  12. Bekky

    Bekky Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29690 Schwarmstedt
    Hallo Nicole !

    Nein,sie war nicht vogelkundig und sich zu fein etwas zu sagen.Wo wir jetzt immer mit unseren Felltieren hingehen,der hat von vornherein gesagt,daß er von Federtieren keine Ahnung hat.Er würde sie wenn nötig einschläfern,aber eine Behandlung kann er nicht bieten.So ist es doch richtig und das schafft Vertrauen.Er hat uns die TiHo Hannover empfohlen,aber mittlerweile wußten wir schon selber,daß dort die einzigen Ansprechpartner aus unserer Umgebung sitzen.
    Traurig war nur,daß erstmal unser Rocky nicht mehr war und diese Ärztin :k sich zu keiner Entschuldigung herabgelassen hat.Von der Erstattung des Wertes ganz zu schweigen.Einzige Vorteil,es ist alles in der Krankenakte vermerkt.Das Rocky durch eine Überdosis Wurmmittel regelrecht vergiftet wurde.
    Mittlerweile haben wir mächtig viel gelehrnt,was Krankheiten angeht.Wir scheinen Pflegefälle immer magisch anzuziehen.Im Moment sind zum Glück alle fit und ich hoffe,daß es auch so bleibt.

    Melanie
     
Thema:

Würmer bei Grauen?

Die Seite wird geladen...

Würmer bei Grauen? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...