Made oder Wurm im Kornfutter entdeckt?

Diskutiere Made oder Wurm im Kornfutter entdeckt? im Motten, Milben und Co. Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich hab das hier im Futter entdeckt. Ich weiß nicht genau was das ist. Soll ich mir Sorgen machen. Ich habe zwei Kanarienvögel. Der eine war vor...

  1. Nein

    Nein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das hier im Futter entdeckt. Ich weiß nicht genau was das ist. Soll ich mir Sorgen machen. Ich habe zwei Kanarienvögel. Der eine war vor kurzem "krank" könnte es davon kommen?
    PS: Es tut mir leid für die schlechte Qualität, meine Kamera wollte nicht fokussieren
     

    Anhänge:

  2. #2 Sam & Zora, 06.07.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo und Willkommen bei den Vogelforen. :)
    Könnten Larven einer Mehlmotte sein. Futter bitte entsorgen und Behältnisse gründlich reinigen. In welchem Futter/Körnermischung hast du sie entdeckt?
     
  3. #3 Alfred Klein, 06.07.2022
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    15.056
    Zustimmungen:
    2.535
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Nein,
    Sowas kann auch davon kommen wenn man das Körnerfutter in Kunststoffbehältern lagert. Da die Körner eine Restfeuchte haben muß diese entweichen können. Also sind festverschlossene Kunststoffbehälter aller Art nicht so gut da es zu Kondensfeuchtigkeit kommt. Diese begünstigt solche Vorkommnisse wie bei dir. Am besten geeignet sind Papiertüten oder -tragetaschen.
    Nimm das Vorkommnis nicht zu schwer, kann halt schon mal passieren, vor allem im Sommer.
     
    1941heinrich gefällt das.
  4. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    1.070
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Da bin ich etwas anderer Meinung. Meistens schleppt man sich diese Motten schon mit dem gekauften Futter ein, und jetzt im Sommer schlüpft und verpuppt sich das Ganze. Die Viecher arbeiten sich von drinnen nach draußen und sind dann überall, nicht nur im Behälter, sondern auch in der Küche, Abstellraum... überall. Am besten schnellstens alles entsorgen - draußen, weit weg! - und Motten-Pheromonfallen aufstellen. Die sind geruchslos und unschädlich für unsere Vögel (natürlich nicht direkt in den Käfig stellen). Die Mottenmännchen fliegen hin, bleiben daran kleben und können die Weibchen nicht mehr befruchten.
    Und: Anständiges, gutes Futter kaufen! Genau aus diesem Grund ist bei unseren Vögeln und auch den Pflegevögeln Futter von
    Ricos Futterkiste
    https://ricos-futterkiste.eu

    Pflicht. Das ist der einzige Vogelfutterhändler, der Sämereien in Kühlkammern hält, so dass es schädlingsfrei ist.
     
  5. #5 Alfred Klein, 07.07.2022
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    15.056
    Zustimmungen:
    2.535
    Ort:
    66... Saarland
    Aha. Vorher schreibst du daß sich die Schädlinge von innen nach außen durcharbeiten. Ergo sind die Eier schon in den Körnern. Hinein kommen sie dann wohl auf den Feldern vor der Ernte. Dann dürfte es wenig helfen das Futter in Kühlkammern zu lagern. Denn danach, beim Verbraucher, wird das Futter wohl nur selten gekühlt gelagert. Und dann, bei Raumtemperatur, fressen sich die Schädlinge nach außen durch. Also nur eine Verzögerung bis zur Auslieferung des Futters. Zudem kauft auch Ricos das Futter von den Futteranbauern auf. Bei diesen wird das Futter ungekühlt in großen Silos gelagert. Also immer den gesamten Prozeß beobachten.
     
  6. Nein

    Nein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Marke heißt MultiFit. Ein Familienmitglied hat sie mir mitgebracht, da im Moment nicht das Haus verlassen kann (körperliche Probleme).
    Außerdem lagere ich das Futter in sowas ähnlichem wie ein großes Einmachglas, unter der Voliere, also etwas von der Sonne entfernt.
    Ich habe noch mehr im Futter gefunden, aber alle sind tot und "vertrocknet". Sicherheitshalber werde ich das Futter wie geraten entsorgen.
     
  7. #7 Sam & Zora, 07.07.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Danke dir! Schmeiß weg! Bestell dir qualitativ hochwertiges Futter z.B. bei Rico`s Futterkiste, Körnerbude, Birds and more (dafür musst du das Haus nicht verlassen) da weißt du was du hast. Lager das Futter in Kunststoffbehältern und stelle diese in einen trockenen, dunklen Bereich, am besten in einen Schrank oder einer Schublade. Wenn das Futter aufgebraucht ist, Behälter gründlich spülen, besser noch ab in die Spülmaschine damit.
    Dir wünsche ich gute Besserung! :)
     
  8. #8 Alfred Klein, 07.07.2022
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    15.056
    Zustimmungen:
    2.535
    Ort:
    66... Saarland
    Ich kaufe mein Futter sackweise. Warum glaubst du daß es in Papiersäcken geliefert wird und nicht in Plastiksäcken? Plastisäcke wären ja viel billiger.
     
  9. #9 Sam & Zora, 07.07.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich kaufe es tütenweise, wie Evy, bei Rico`s. Kurz bevor es aufgebraucht ist, wird neu geordert. Ob in Papier- oder Plastiktüten ist mir schnuppe, Hauptsache Qualität, sauber, ohne Ungeziefer.
     
    Evy und mäusemädchen gefällt das.
  10. #10 Boehmei, 07.07.2022
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    713
    Ort:
    Hamm
    Ich bestell bei Körnerbude und gelegentlich sind im Sommer, bei hohen Temperaturen, Lebensmittelmottenlarven (was ein Wort) aufgetreten. Meistens aber erst nach einigen Tagen.

    Daher kommt hier das Körnerfutter erstmal in den Backofen. Und danach kommt da kein Tier mehr raus.
     
  11. #11 Ronja2107, 07.07.2022
    Ronja2107

    Ronja2107 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.12.2019
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Magdeburg
    Ich bestelle auch bei der Körnerbude und das Ganze kommt erstmal in den Tiefkühlschrank. Oder ist diese Methode falsch? :huh:
     
  12. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    1.070
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Ich habe seit über dreißig Jahren noch nie Parasiten in Rico's Futter gehabt, deswegen bin ich davon auch so begeistert. Da braucht es auch keinen Tiefkühlschrank oder Ofen :) Packung auf und rein in den Vogelbauch. Habe auch noch nie in all den Jahrzehnten einen Vogel erlebt, der dieses Futter nicht mag - manch anderes Futter wird vom klugen Vogel verschmäht.

    Der Besitzer von Rico's Futterkiste hat, als er noch lebte, mal von einem Besuch in einer großen Lagerhalle einer bekannten Marke erzählt, wo die Motten herumflogen und die ganzen Körner befielen. Ich glaube nicht, dass die Eier auf den Feldern schon in die Sämereien gelangen, das passiert sicher bei der Lagerung. Ist ja wie ein Discounter für Parasiten, so eine Lagerhalle.
     
    mäusemädchen gefällt das.
  13. #13 Sam & Zora, 07.07.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Im Tiefkühlfach überlebt schon das eine oder andere, außerdem zieht sich die Feuchtigkeit mMn zu sehr in das Futter, was zum Nachteil der Haltbarkeit ist, Backofen ist zur Vernichtung die bessere Methode....vieles wandert bei mir auch erst mal im Backofen.
    Bei Rico´s gab/gibt es seit Jahren nie irgendwelche Probleme mit dem Futter, ich kaufe das Körnerfutter für die Kleinen und Großen nur dort...kostet etwas mehr, aber es lohnt sich!
     
  14. #14 mäusemädchen, 07.07.2022
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    698
    Ort:
    NRW
    Auch ich empfehle Futter von Rico's Futterkiste.
     
  15. #15 esth3009, 07.07.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    3.895
    Ort:
    Piratenland
    So, auch wenn es unterschwellige Werbung ist, schließe ich mich den Vorschreibern an, allerdings habe ich einige Dinge, z.B. eine Hirsemischung und eine Gräsermischung die ich bei Mixerama mischen lasse,und auch einige Einzelsaaten die Ricos nicht hat. Hirse bestelle ich einmal im Jahr beim Grünen Pfad.
     
  16. #16 Alfred Klein, 08.07.2022
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    15.056
    Zustimmungen:
    2.535
    Ort:
    66... Saarland
    Sigrid, auf der Webseite des verlinkten Anbieters habe ich allerdings keine Herkunft der Hirse gefunden. Ich persönlich kaufe nur französische Kolbenhirse.
     
  17. #17 Sam & Zora, 08.07.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Alfred, wenn du den Hirse-Pfad meinst...dieser baut selbst die Hirsesorten in Deutschland. an. Einige Shops z.B. Körnerbude, Körnerwerkstatt beziehen unter anderem von dort ihre Hirse....Qualitativ 1a.
     
  18. #18 esth3009, 08.07.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    3.895
    Ort:
    Piratenland
    Französische Hirse besagt nicht das sie aus Frankreich kommt sondern ist eine Sortenbezeichnung. Die franz. Hirse hat festere Rispen und das läuft hier unter fester Kolbenhirse, die Chinesische unter lockerer Kolbenhirse
     
  19. #19 Ronja2107, 08.07.2022
    Ronja2107

    Ronja2107 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.12.2019
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Magdeburg
    :roll::zwinker:Also ich habe nochmal gegoogelt und da steht ( muss ja nicht stimmen 3 Tage im TK tötet Larven ec ab) . Die Lieferung von der Körnerbude ist ja eingeschweißt und somit kann es ja theoretisch keine Feuchtigkeit ziehen :? … Hoffentlich mach ich nichts falsch/ da ich es wirklich schwierig finde das Futter für die Sperlinge zusammenzustellen. Mische halt alle 3 Produkte an Grundfutter (inkl. Beerenmix) und dazu die Wildsämereien zu und davon die doppelte Menge im Verhältnis, damit sie karg ernährt werden. Ich möchte meine Kleinen nicht an Fehlernährung verlieren. Natürlich füttere ich auch die französische Hirse ( die keine ist) :idee:
     
  20. #20 Alfred Klein, 09.07.2022
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    15.056
    Zustimmungen:
    2.535
    Ort:
    66... Saarland
    Zufälligerweise bezieht mein Händler die Hirse tatsächlich aus Frankreich. Diese wird dort, im Gegensatz wie z.B. Hirse aus Italien, auch luftgetrocknet. Hirse aus China wird meist gebleicht für eine einheitliche Farbe.
    Voriges Jahr war es wegen der schlechten Ernte schwierig rote französische Kolbenhirse zu bekommen.
    Den Anhang 101_0203.jpg betrachten
     
    esth3009 gefällt das.
Thema:

Made oder Wurm im Kornfutter entdeckt?

Die Seite wird geladen...

Made oder Wurm im Kornfutter entdeckt? - Ähnliche Themen

  1. Madeira Double mit 2 Pärchen Sperlis oder 1 Pärchen Sperlis und 1 Pär. Wellensittiche getrennt

    Madeira Double mit 2 Pärchen Sperlis oder 1 Pärchen Sperlis und 1 Pär. Wellensittiche getrennt: Hallo zusammen, ich überlege mir, ob ich mir in nächster Zeit den Madeira Double kaufen soll. Momentan habe ich ein Pärchen Sperlingspapageie....
  2. Mädel oder Hähnchen?

    Mädel oder Hähnchen?: Kann mir jem. sagen, ob Lucky ein Mädel oder ein Hähnchen ist?
  3. Der Anbau... oder: Wir erweitern den Madeira III

    Der Anbau... oder: Wir erweitern den Madeira III: Da uns das dauernde Gezanke jetzt zuviel wird, haben wir uns zu einem "Anbau" durchgerungen. Meine Handskizzen dazu sind nicht sehr...
  4. Mädel dazu, oder abwarten?

    Mädel dazu, oder abwarten?: Hallo zusammen, ich bitte mal wieder um Eure gesammelte Kompetenz. Ich habe, wie in früheren Beiträgen ja schon geschildert 3 Hähne (Paul,...
  5. Mädel oder Bua?

    Mädel oder Bua?: Hallo, ich hab ja am Freitag das Nymphensittichmädel "Laura" aufgenommen, wobei wir nicht wirklich wissen ob es ein Mädel ist, sie singt aber...