Dürfen Nachtigallen jungvögel gefrorene Maden fressen?

Diskutiere Dürfen Nachtigallen jungvögel gefrorene Maden fressen? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, ich habe seit einigen Tagen zwei Nachtigallen jungvögel welche zum Glück unverletzt von unserer Katze gebracht wurden...die Mutter hat es...

  1. #1 Jana779, 27.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Hallo, ich habe seit einigen Tagen zwei Nachtigallen jungvögel welche zum Glück unverletzt von unserer Katze gebracht wurden...die Mutter hat es jedoch nicht überlebt. Jetzt meine Frage: darf man Ihnen gefrorene und wieder aufgetaute Maden füttern? Im Internet habe ich gelesen man soll diese abkochen. Stimmt das? Ansonsten füttern wir noch Mehlwürmer in maßen, Heimchen, heuhüpfer, Wachsmaden und Engerlinge.Außerdem ein Vitamin b Komplex 2-3x die Woche. Gibt es da irgendwelche Probleme mit dem sonstigen Futter? Oder hat jemand noch weitere Futter Vorschläge um noch mehr Abwechslung bieten zu können?
    Mit freundlichen Grüßen:)
    Jana
     

    Anhänge:

  2. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Moin Jana
    Ich habe noch nie Nachtigallen Nestlinge oder Ästlinge gesehen. Laut meiner Literatur könnten die 2 auf dem Foto welche sein, ist ihr Rachen orangerot? Wie sicher bist Du Dir bei der Bestimmung?

    Nachtigallen sind Insektenfresser. Du kannst alle Fluginsekten fangen (Fliegen, Mücken, Falter), Weberknechte und andere Spinnentiere und zudem kannst Du online hochwertige Futterinsekten kaufen wie Heimchen, Steppengrillen, flugunfähige Stubenfliegen, Wachsmottenmaden, Pinkies.

    Insekten online

    Bei einem Imker kannst Du Drohenbrut umsonst bekommen, wenn Du welche hast, sage ich Dir, wie Du die zubereitest. Du bekommst sie in Waben, die frierst Du sofort komplett ein.

    Du kannst Deine Maden verfüttern, aber nur wenige und nicht ausschließlich, denn die Vögel brauchen eine Vielzahl an unterschiedlichen Insekten. Die Maden nimmst Du gefroren heraus, überbrühst sie mit Wasser, lässt sie dann abkühlen und verfütterst handwarm.
    Bis Du eine online-Lieferung bekommen hast, kannst Du selber auf einer Wiese Grashüpfer fangen, sowie die genannten Fliegen und Falter und im stationären Tierhandel Heimchen und Steppengrillen kaufen. Die letzteren sind jedoch nahezu verhungert und verdurstet und müssen von Dir mindestens 2 Tage gepäppelt werden, um ausreichend nahrhaft für die Vögel zu sein. Du fütterst sie mit Löwenzahnblüten und -blättern, frischen Grashalmen angefeuchtet, Möhrenscheiben, Gänseblümchen, Salatblättern.

    Den Anhang P1030439.JPG betrachten

    Wie sicher ist es, dass die Vögel von der Katze unverletzt sind?
     
    Kükenmama gefällt das.
  3. #3 Jana779, 27.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Astrid,
    Danke für die gute Antwort!!
    Dann werde ich dass so mit den Maden händeln.
    Bei der Artenbestätigung bin ich mir ziemlich sicher, die Mutter war eindeutig eine Nachtigall. Außerdem passt bei den jungvögeln auch alles der Schnabel, die Färbung auch die Fortbewegung am Boden( Sprung artig). Die Vögel sind mittlerweile so zutraulich das ich Sie mir beide ganz genau anschauen konnte auch unter den flügeln, sie sind quietschfidel. Im Abstand von einer Stunde füttere ich sie täglich von 5-22 Uhr. Gewogen werden die beiden auch täglich mittlerweile bringen sie schon ordentliche 15g auf die Waage. Innere Verletzungen kann ich nicht ausschließen, aber von ihrem Verhalten her sind sie putzmunter. Der Vogelkot sieht auch gut aus und ist nicht dünnflüssig. Und die ersten Schwanzfedern kommen auch schon langsam zum Vorschein also generell sind sie auf einem super weg:))
     
  4. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Gerne!

    Wie viele Tage hast Du die Vögel denn schon? Es geht weniger um innere Verletzungen, denn wenn die Vögel Blutungen hätten, würden sie nicht so aussehen wie auf dem Foto und sich nicht verhalten, wie Du es beschreibst. Bei Angriffen durch Katzen und anschließendem Getragen werden im Maul der Katze können durch kleinste Risse in der Haut die im Katzenspeichel befindlichen Pasteurellen in den Körper eindringen und unbehandelt zu tötlicher Infektion führen. Wenn Du die Vögel seit 2 Tagen hast, würde ich dringend empfehlen, sie mit AB zu behandeln, wenn Du sie 5 Tage hast und bis jetzt keiner der Vögel schwächelt, ist es wahrscheinlich, aber nicht 100 %ig sicher, dass die Vögel unverletzt davongekommen sind.

    Du erweiterst aber das Nahrungsspektrum auch? Wie sind bei Dir die Bedingungen für eine Auswilderung?
     
  5. #5 Jana779, 27.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Seit 5 Tagen sind die Vögel jetzt bei mir oder eher 4 1/2 Tage. Ich ernähre die Vögel abwechslungsreich, zum einen mit gekauftem und zum anderen mit selbst gefangenem wie Grasshüpfer, da diese ja auch mehr Nährstoffe haben. Mit der Auswilderung kenn ich mich eher weniger aus. Ich habe mich bereits informiert und rauslesen können dass man die Tiere nach ca 2 Wochen, wenn sie anfangen selbst zu fressen und auch die Federn komplett ausgebildet sind in einer vogelvoliere nach draußen stellen soll, es sollte eine gutewetter Periode sein, am Morgen vor der Auswilderung soll man die Tiere noch Mal statt füttern, dann die türen öffnen, die Näpfe mit Futter gut sichtbar am Eingang am besten auf einem Brett stehen lassen und sich von der Voliere entfernen. Unsere Katze hat in dem Zeitraum und auch einige Tage danach natürlich Hausarrest.
    Oder hast du noch andere Tipps?
     
  6. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Die Auswilderung läuft im Groben wie von Dir geschildert ab. Du kannst Dir detaillierte Informationen über den Ablauf, welche Art Voliere sich eignet (Maschenweite) und weiteres in nachfolgend verlinkten Themen anschauen:

    KLICK

    KLICK

    Laut Literatur verlassen Nachtigallen ziemlich premature das Nest, hocken noch nicht flugfähig am Boden. Diese Phase müssen Deine Pfleglinge bei Dir bleiben und dürfen keinesfalls ausgewildert werden, bevor sie voll flugfähig und futterfest sind, also selbständig lebendige Nahrung erbeuten können. Das müssen sie bei Dir erlernen. Wie, das kannst Du auch in den verlinkten Themen nachlesen.
     
  7. #7 Jana779, 27.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank!!
    Ich werd mich Mal reinlesen.:)
     
  8. #8 Jana779, 27.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
  9. #9 Jana779, 27.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Ich meld mich nochmal
    Wie lange hat der Vogelkot diese typische Tropfen Form? Und schätzungsweise von dem Bild der zwei vögelchen, wie lange brauchen sie noch bis zur Auswilderung? Die ersten Flugübungen haben wir heute schon im Wohnzimmer gemacht, diese haben so lala geklappt selbst Futter aufpicken hat bis jetzt nur einmal funktioniert und das von meiner Hand... Schälchen mit Würmern steht im Käfig wird aber bis jetzt noch nicht angerührt.wie alt sind die Vogelkinder denn so ungefähr?
    Mit freundlichen Grüßen:)
     
  10. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Vögel müssen, verglichen mit Säugern, die Entwicklungsphasen in rasender Geschwindigkeit absolvieren. Die Entwicklung verläuft bei allen Jungvögeln sprunghaft. Heute hilfloses Schnabelaufreißen, übermorgen Schnabelaufreißen, aber Futteraufnahme verweigern, üben-üben-üben, in 6 - 8 Tagen selbständiges Beute machen, als wäre es nie anders gewesen.

    Mach doch bitte mehr Fotos von den Vögeln, so dass das Gefieder auch von der Seite und von hinten, das Schwänzchen zu sehen ist. Kannst Du unter die Flügel gucken und checken, ob da Federn noch in Hülsen stecken?

    Ich denke, dass die beiden genau in der Phase sind, die ich oben beschrieben habe: Sie sind ca. 14 Tage alt und würden jetzt vermutlich das Nest verlassen haben, flugunfähig und 100 % versorgt, von den Altvögeln. Eine Auswilderung kann in ca. 3 Wochen angedacht werden. Voraussetzung: voll flugfähig und selbständiger Nahrungserwerb.
     
  11. #11 Jana779, 28.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
  12. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Noch gar kein Schwänzchen! Vielleicht Auswilderung in 3-4 Wochen. Die sehen Rotkehlchen sehr ähnlich.

    Zu dem Füttern der Futtertiere: In den Boxen fängt das Gemüse sehr schnell an zu schimmeln, da musst Du gut drauf achten, regelmäßig aussortieren und frisches Futter geben, damit die Vögelchen nicht über die Futtertiere Schimmelsporen aufnehmen.

    In der Mehlwurmbox das gleiche: Da sammelt sich unter den Mehlwürmern der ganze Kot der Tiere, vermischt mit der Feuchtigkeit in der Box gammelt es da schnell drin. Am Besten hast Du da immer eine frische Box, sind ja welche da, wenn Du die Heimchen einfrierst, sammelst die Mehlwürmer mit einem kleinen Sieb aus der Box, schüttelst das Sieb, damit viel von dem Kot rausrieselt und gibst die Mehlwürmer in eine neu mit z. B. Haferflocken gefüllte Box. Die Mehlwürmer würde ich nicht einfrieren, die häuten sich nämlich und die dann ganz weißen Mehlwürmer sind die besten und leckersten für die Vögel.
     
  13. #13 Jana779, 28.06.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    An Rotkehlchen hab ich auch schon gedacht. Aber die Mutter war auf jeden Fall kein Rotkehlchen und die Brust der jungvögel ist zu hell für ein Rotkehlchen glaube ich. Die Heimchen und grillen werden ich einfrieren ja, die würmer sind kleine Buffalo würmer, ein paar friere ich nicht ein damit dann mit den lebenden das selbst Nahrungaufnehmen geübt werden kann, wenn die sich bewegen ist das bestimmt auch interessanter als tote Insekten oder?
    Hin noch Mal zwei Bilder aus dem Internet von einem Rotkehlchen und einem Nachtigallen jungvogel, ich würde sagen durch die helleren Brustfedern sind es Nachtigallen.Außerdemist der Schnabel bei Rotkehlchen glaube gelber oder? Ich bin halt leider kein Vogelexperte

    Bilder gelöscht
     
  14. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Ich meinte auch nicht, dass es Rotkehlchen sind, eher den "Habitus". Deinen Schützlingen fehlt der rötliche touch im Brustgefieder.

    Den Anhang P1030425(1).JPG betrachten

    Den Anhang P1030522.JPG betrachten


    Ja, unbedingt solltest Du Pinkies und/ oder Mehlwürmer lebend anbieten, das Gewusel der Würmer macht die Vögel aufmerksam und sie werden neugierig danach picken.

    Ich bin nicht ganz sicher, ob Du die Fotos aus dem Internet hier einstellen kannst.
     
  15. #15 Jana779, 28.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Oh...hab ich so nicht bedacht, kann ich den Beitrag denn irgendwie löschen?
     
  16. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Nur innerhalb von 15 Minuten. Schreib Karin G. an, sie kann die Fotos herausnehmen, wenn das erforderlich ist.
     
  17. #17 Jana779, 28.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Mach ich, danke!
     
  18. #18 Karin G., 28.06.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.944
    Zustimmungen:
    4.124
    Ort:
    CH-Bodensee
    Bilder gelöscht

    eigenartigerweise kann ich dir bei "Unterhaltung" nicht antworten :+keinplan
     
  19. #19 esth3009, 28.06.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    4.162
    Ort:
    Piratenland
    Schau Dir mal den Schnabel genauer an. Ich würde auf Schnäper oder Grasmücke Tippen.

    Dies ist ein junger Grauschnäpper
    Den Anhang DSCN2014.JPG betrachten
     
  20. #20 micarusa, 28.06.2022
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1.508
    Ich löse mal auf, man erkennt es doch deutlich am stummelschwänzchen, dass es Gartenrotschwänze sind, wenn sie ausfliegen ist der Schwanz nur gering länger.
     
    Gassi gefällt das.
Thema:

Dürfen Nachtigallen jungvögel gefrorene Maden fressen?

Die Seite wird geladen...

Dürfen Nachtigallen jungvögel gefrorene Maden fressen? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienküken sind geschlüpft - was dürfen die Eltern fressen?

    Kanarienküken sind geschlüpft - was dürfen die Eltern fressen?: Hallo, vor einiger Zeit flog uns ein Kanarienvogel zu. Da wir keinen Besitzer ausfindig machen konnten, haben wir ihn (sie) adoptiert …...
  2. Welche Obst Arten dürfen Kanarienvögel essen

    Welche Obst Arten dürfen Kanarienvögel essen: ICh habe zwar schon einiges gelesen doch wollte ich auch noch frageh ob es wirklich nur diese Liste ist Obst und Gemüse Liste Kommt da noch was...
  3. dürfen halbwüchsige Amseln.....

    dürfen halbwüchsige Amseln.....: Hallo Wir haben hier um unsere Terrasse rum noch ein paar halbwüchsige Amseln. Sie sind ziemlich zutraulich. Nun wollte ich fragen, ob ich halb...
  4. Dürfen Kanarienvögel weißen Flieder fressen?

    Dürfen Kanarienvögel weißen Flieder fressen?: Ich habe gestern auf dem Markt weissens Lieder gekauft und meine Kanarienvögel hängen immer im Blumenstrauß und fressen an den Flieder Blätter und...
  5. Dürfen Wellis das Zebrafinken Futter......?

    Dürfen Wellis das Zebrafinken Futter......?: Hallo, ich habe eine Frage. Meine Zebrafinken leben mit Wellis und Nymhies in einem Raum zusammen. Neulich habe ich festgestellt, dass sie alle...