Ziegensittich entflogen

Diskutiere Ziegensittich entflogen im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich scheine kein Glück mit meinen Ziegensittichen zu haben. Mir ist heute meine kleine zimtfarbene Henne im Raum 85307 bei...

  1. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo,

    ich scheine kein Glück mit meinen Ziegensittichen zu haben.

    Mir ist heute meine kleine zimtfarbene Henne im Raum 85307 bei Pfaffenhofen/Ilm entflogen!

    Ich habe ein Vogelzimmer, und habe dort ein Dachfenster welches ich seit die Vögel eingezogen sind (ca. 2 Jahre) regelmässig gekippt. Als Schutz habe ich das Fenster mit doppelt Gitter (einmal Fliegengitter und ein Gitter aus einem alten Vogelkäfig) gesichert. Aber anscheinend hat die Kleine es geschafft da irgendwie durchzukommen. Zumindest ist der Vogel nicht mehr im Zimmer und an der Aussenseite des Gitters habe ich Vogelkot gefunden...

    Ich habe bereits bei Tasso und bei einer Regionalzeitung inseriert. Morgen gebe ich noch dem Tierschutz Bescheid (da habe ich heute niemanden mehr erreicht).


    Bei den derzeitigen Temperaturen, mach ich mir keine allzu großen Hoffnungen. Ich könnt grad nur noch heulen!

    Und mein Hahn wohl auch...
    drum gleich zu meinem zweiten Problem.
    Wie lange soll ich warten und suchen, ob ich meine Kleine Henne wieder bekomme. Ich möchte jetzt nicht herzlos klingen, natürlich wünsche ich mir meine Kleine zurück. Ich kann aber auch dem Hahn nicht lange zusehen, wie er seine Partnerin sucht. Ich möcte nicht, dass er lange alleine sein muss.


    P.S.: ist jetzt nach den aktuellen Ereignissen nicht so wichtig, aber: mein Hahn (geb. Jan 06) war im Sommer bereits einmal in der Mauser, und sein Gefieder sieht wieder so aus als käme er wieder in die Mauser. Ist der halbjährliche Abstand in dem Alter normal? (Jungmauser) oder ist er krank???



    Vielen Dank für Eure Unterstützung!

    Viele Grüße
    Ute
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    und so sieht meine Froschkönigin aus!
    (und so sieht auch das Gefieder von meinem Hahn wieder aus)


    Hat sie wer gesehen???
     

    Anhänge:

  4. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich würde noch ein bisschen warten...vielleicht ist sie ja jemanden zugeflogen, Ziegen sind ja in der Regel sehr neugierig und laufen überall rein. Ich weiss von einer Ziege die entflogen ist und sie ist einfach jemanden aufgeflogen (draussen) und sitzengeblieben bis er mit ihr drinnen war. Vielleicht hast du ja Glück! Und bei uns jedenfalls ist es im Moment ja nicht so kalt..

    ich würde noch in der näheren Umgebung Zettel aufhängen, es hat ja nicht jeder Internet oder liest Zeitung.

    Ich habe bei meinen beiden Hähnen auch das Gefühl sie Mauern zu oft (auch alle 6 Monate), ich gebe im Moment verstärkt Obst etc und zusätzlich Korvimin und Futter ohne SB Kerne (schlechtes Gefieder kann auch auf einen Leberschaden hindeuten, glaube ich zumindest). Oder kratzt er sich auffällig oft - Milben?
     
  5. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo Hühn,

    Plakate hab ich auch schon aufgehängt.
    Aber bei uns sind grad schon immer Minus Grade Nachts.

    Aber ich werd auf alle Fälle noch zwei Wochen warten und hoffen. Sie ist leider sehr schüchtern und unauffällig.

    Ich fütter immer viel Obst (da ich zum Glück kein Problem habe, dass meine Hennen zu viel brüten). Futter ist auch ohne SB.

    Milben und Leberschaden kann ich zum Glück ausschliessen, da ich mit dem Hahn vor ca. 3 Monaten beim Rundum-Check in der Vogelklinik war.


    Viele Grüße Ute
     
  6. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du in dem Vogelzimmer den Hahn nicht in einen Käfig setzen und das Dachfenster öffnen?Vielleicht ruft er nach ihr und sie hört es.
    Da gehen natürlich die Heizkosten hoch, aber das ist ja in einem solchen Moment egal.
     
  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich wünsch Dir viel Glück dass sie wieder irgendwie heimfindet.....
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    So ein Drama hatte ich auch schon mal.
    Aber wir hatten das Glück und konnten die Ziegendame wieder einfangen!
    Bei uns ist es im Herbst passiert und sie flog wohl nicht allzuweit in der Gegend rum und nach 1 Tag hockte sie vor unserem Haus in einer Tanne.
    Ich dachte mich trift der Hammer, als ich sie da so meckern hörte! Also hab ich mir ihren Partner aus der Voliere geschnappt und in einen kl. Käfig gesetzt, daneben noch ein Käfig mit Futter und Schnur am Türchen und schwuppdiwupp war sie (Hunger halt..) im Käfig und ich konnte mir der Schnur das Türchen zuziehen.:p
    Was meinst, was mir für ein Stein vom Herzen geplumpst war, als ich sie wieder eingefangen hatte!!!
    :freude:
    Ich wünsche Euch jedenfalls viel Erfolg und Glück - vielleicht findet sie ja doch wieder zu Euch zurück.
    Und ich würde es echt auch mal mit dem offenen Fenster probieren, bestimmt ruft ihr Partner doch die ganze Zeit nach ihr, vielleicht lebt sie noch und hört es!
     
  10. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo,

    danke für Eure Aufmunterung.
    Ich habe die Gitter nochmal neu gesichert und das Fenster offen. Leider sucht der Hahn zwar in allen Ecken und Spalten aber er meckert nicht. (Aber vielleicht hört sie ja auch die Nymphen schreien, die kennt sie schliesslich auch, und die kann man draussen gut hören)
    Ich habe auch noch die Voliere in der die beiden im Sommer öfter mal auf dem Balkon waren, wieder gut mit Futter bestückt auf den Balkon rausgestellt. Vielleicht findet Sie die ja.

    Aber ich habe eher wenig Hoffnungen, da ich sehr auf dem Land wohne. Die Wahrscheinlichkeit dass sie im Wald gelandet ist und von einem Raubvogel gerissen wird ist leider sehr hoch.
    Aber ich werd gleich noch mal ein paar Runden drehen.

    Viele Grüße
    Ute
     
Thema: Ziegensittich entflogen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittich entflogen

Die Seite wird geladen...

Ziegensittich entflogen - Ähnliche Themen

  1. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  2. mein Ziegensittich

    mein Ziegensittich: Hallo. Ich habe mal eine Frage zu meinem ziegensittich. Er wird nicht handzahm obwohl wir ihn schon über 2 Jahre haben. Wir halten ihn alleine da...
  3. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  4. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  5. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen